Dow Jones Analyse

DOW: Ein „Crash“ sieht anders aus!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 20.2017

Durch den kräftigen Punkteabschlag in der Mitte dieser Handelswoche, häuften sich die Nachrichten über einen bevorstehenden Crash in den amerikanischen Aktienindizes. Bei genauerer Betrachtung der Hochwertigkeit des Dow-Jones und des bereits seit langem sehr fortgeschrittenen Aufwärtstrends sollten größere Korrekturen von mehreren...


Alle anzeigen


DOW: … ein bisschen zum einschlafen....!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 19.2017

Auch wenn so manche Marktphase für den Trader langwierig oder langweilig erscheinen mag, was stets eine individuelle Empfindung darstellt, ändert dies nichts am Gesamtbild.

Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones Index ist immer noch intakt (siehe diagonaler kobaltblauer Linienverlauf) und befindet sich...


Alle anzeigen


DOW: The trend is (always) your friend!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 18.2017

Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones ist intakt und befindet sich gerade in seiner neuen Bewegungsphase in Richtung des höchstens Hochs bei 21.170.

Beim Blick auf den Tages-Chart erkennen Sie anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in...


Alle anzeigen


Dow Jones: Auf zu neuen Hochs!


Auf zu neuen Hochs!

(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index nach Abschluss der Handelswoche 27.

Samstag, den 05.07.2014

Das analysierte Long-Signal vergangener Woche ist innerhalb des stabilen und intakten Aufwärtstrendverlaufs nahezu perfekt aufgegangen.

Nach wie vor überwiegen die Käufer im Dow-Jones. Auf jede Korrektur erfolgt ein erneuter Anstieg zu noch höheren...


Alle anzeigen


​DOW: Auf zum alten Hoch!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 17.2017

Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauen diagonalen Linienverlauf) ist intakt und hat seinen korrektiven Abwärtstrend (21.170-20.365) mit einer massiven Bewegung nach Norden gebrochen.

Auf Höhe der 21.000er-Marke wurde ein neues Hoch bei 21.075 hinterlassen.

Beim Blick auf den Tages-Chart erkennen...


Alle anzeigen