Dow Jones Analyse

DOW: ​Korrekturhandel intakt!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones Index innerhalb der Handelswoche 11.2017

Nach einer Nachrichten getriebenen Handelswoche verabschiedet sich der Dow-Jones-Index knapp unter der 21.000er-Marke ins Wochenende. Hierbei hinterlässt er einen voll intakten großen Aufwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf auf Wochen- und Tages-Chart), der sich in einer Korrekturphase befindet.

Innerhalb der Korrektur...


Alle anzeigen


DOW: ​21.000 Punkte!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 09.2017

In der medialen Berichterstattung der vergangenen Handelswoche war nicht zu überhören, dass der Dow-Jones ständig neue Rekordhochs vermeldete. Was so gut klingt, ist jedoch nichts anderes als das Charaktermerkmal eines intakten Aufwärtstrends, der nun mal eine Abfolge von ständig höheren Hochs...


Alle anzeigen


DOW: ​Ungebremst nach Norden!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 08.2017

Der Aufwärtstrend im Dow-Jones ( siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf auf Wochenund Tages-Chart) ist auf allen Zeiteinheiten voll intakt und befindet sich innerhalb seiner Bewegungsphase in Richtung der nahe liegenden 21.000er-Marke.

Anders als z.Bsp. im DAX, gab es in den letzten Handelswochen...


Alle anzeigen


DOW: Zwischenkorrektur denkbar!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones Index innerhalb der Handelswoche 07.2017

Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf auf Wochen- und Tages-Chart) ist weiterhin intakt und befindet sich innerhalb seiner Bewegungsphase.

Da die letzten Handelstage (siehe Tages-Chart) kleinere Kursrückgänge und einen recht lustlosen Handel hervorbrachten, ist es gut denkbar,...


Alle anzeigen


DOW: ​Und weiter geht's....!


(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones Index innerhalb der Handelswoche 06.2017

Auch weiterhin zeigt sich der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf auf Wochen- und Tages-Chart) intakt. Mit der erneuten Überschreitung der 20.000er-Marke, bei gleichzeitiger Ausbildung eines neuen Höchststandes, befindet sich der Trend innerhalb seiner Bewegungsphase und hat weiteres...


Alle anzeigen