Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

EUR/USD Analyse

EURUSD Analyse: Johnson steuert Großbritannien in das Chaos


Das britische Parlament ist inzwischen in einen Zwangsurlaub bis Mitte Oktober geschickt worden. Somit können die Parlamentarier im Augenblick nichts gegen den Brexit machen. Die Zeit von Mitte bis Ende Oktober dürfte aber zweifellos turbulent werden. Selbst wenn sic

...

Alle anzeigen


EURUSD Analyse: Angst vor der Rezession


Der EUR hat Ende der letzten Handelswoche deutlich zulegen können. Hintergrund waren die gegenseitigen Attacken der USA und China im Handels- und Zollstreit. Darunter haben am Freitag auch die Aktienmärkte weltweit gelitten. Auf dem G7 Treffen am Wochenende wurden wi

...

Alle anzeigen


EURUSD Analyse: Trump's Spiel mit den Zöllen


Die Krise in Italien hat sich soweit konstituiert, dass der Ministerpräsident seinen Rücktritt einreichen wird. Damit wäre die amtierende Regierung am Ende und Neuwahlen wären wahrscheinlich. Die rechte Lega und die Sternebewegung haben sich zu einer beispiellosen Al

...

Alle anzeigen


EURUSD Analyse: Trumps Spiel mit den Zöllen


Die Krise in Italien ist wieder in den Aufmerksamkeitsradius der Anleger geraten. Noch in diesem Monat will das italienische Parlament über einen Misstrauensantrag entscheiden. Ob dieser Erfolg hat und ob dieser dann auch zu Neuwahlen führt ist ungewiss. Gewiss ist a

...

Alle anzeigen


EURUSD Analyse: Eskalation im Handelsstreit?


Die Märkte sind in den letzten Handelstagen erneut unter dem Eindruck der Zollstreitigkeiten der USA mit China gestanden. Nach wie vor ist es, trotz einiger Tweets, nicht so, dass sich beide Seiten annähern könnten. Vielmehr wurde eine erneute Drohkulisse mit neuen Zoll

...

Alle anzeigen


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.