EUR/USD Analyse

EUR/USD-Analyse: Die Musik spielt in Asien


Während die Griechen die ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatten, sind in Asien hohe Wellen entstanden. Nun haben diese die alte und die neue Welt erreicht. Nachdem die Aktienkurse in Shanghai um beinahe 8,5 Prozent gefallen sind, haben die europäischen Aktienmärkt

...

Alle anzeigen


EUR/USD-Analyse: Von den Griechen zur Fed


Auch wenn die griechische Tragödie nicht ganz vom Tisch ist und jedes Rettungspaket erst noch durch die Parlamente muss, widmen sich die Marktteilnehmer neuen Themen. Hierzu gehört aktuell die mögliche Zinswende der Fed, die vielleicht bereits in diesem September vollzo

...

Alle anzeigen


EUR/USD Analyse: Ruhe vor dem Sturm?


Aktuell sehen wir beim EUR/USD recht wenige Einflüsse der griechischen Tragödie. Das liegt vermutlich daran, dass die Krise in Griechenland nicht erst seit gestern Gesprächsthema ist und die Marktteilnehmer sich daran gewöhnt haben - oder es herrscht noch annähernd Ruhe

...

Alle anzeigen


EUR/USD-Analyse: Entspannung in der Eurozone


Die Wirtschaft der Eurozone konnte zum Ende des zweiten Quartals ungeachtet aller Risiken in Bezug auf die griechische Staatspleite und den Grexit etwas aufatmen. Umfragen der Einkaufsmanager sowie der Konsumenten bestätigten ebenso: Der Fall Griechenland wird zwar wahr

...

Alle anzeigen


EUR/USD-Analyse: Euro bleibt vorerst instabil


Das meistgehandelte Währungspaar kommt in Bezug auf die griechische Krise einfach nicht zur Ruhe. Das Pokerspiel geht weiter, eine Einigung oder anderweitige Klärung ist nicht in Sicht. Dagegen sprach Mario Draghi davon, dass ungeachtet aller Risiken rund um Griechenlan

...

Alle anzeigen


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.