Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

DAX30 Bouncing After the Trend Line Break

März 06, 2018 09:51

Source: Admiral Markets MT5 with MT5SE Add-on

The DAX30 made a break above the trend line and EMA89 and currently it's above W H3 level that further confirms its bullishness. The retracement into the POC zone 12005-12070could show fresh buyers, and the price might spike towards W H3 again. Further continuation above the W H3 pivot is targeting W H4/ D H4 confluence -12409 with the final target at 12629 but only if there is an apparent 4h close or strong 1h breakout above 12410.

W H3 -Weekly Camarilla Pivot (Weekly Interim Resistance)

W L3 - Weekly Camarilla Pivot (Weekly Interim Support)

W H3 - Weekly Camarilla Pivot (Weekly Interim Resistance)

W H4 - Weekly Camarilla Pivot (Strong Weekly Resistance)

D H4 - Daily Camarilla Pivot (Very Strong Daily Resistance)

D L3 – Daily Camarilla Pivot (Daily Support)

D L4 – Daily H4 Camarilla (Very Strong Daily Support)

POC - Point Of Confluence (The zone where we expect price to react aka entry zone)

Best wishes,

Nenad

Follow Admiral Markets on Facebook – @AdmiralMarkets on Twitter – for the latest market updates.

Free live webinars


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.