Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

NZD/USD Retracement Trend Line is Broken

Januar 22, 2018 09:51

The NZD/USD consolidation has just broken above the retracement trend line and D H3 camarilla level at 0.7288. The pair has been in a steady uptrend since December 2017, and 0.7305 could be the next target. Breakout of 0.7305 or 4h close above it and the famous "kiwi" could go to 0.7330-50. As long as it stays above 0.7240, the intraday trend is bullish.

W H3 - Weekly Camarilla Pivot (Weekly Interim Resistance)

W H4 - Weekly Camarilla Pivot (Strong Weekly Resistance)

M H4 - Monthly Camarilla Pivot (Very Strong Monthly Resistance)

M L3 – Monthly Camarilla Pivot (Monthly Support)

M L4 – Monthly H4 Camarilla (Monthly Strong Daily Support)

POC - Point Of Confluence (The zone where we expect price to react aka entry zone)

Follow @TarantulaFX on twitter for latest market updates

Sign up for Live Trading Webinars with Nenad Kerkez T

Connect with Nenad Kerkez T on Facebook for latest market update

Read the Camarilla trading blog


Download MT4 Supreme Edition


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.