Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

EUR/USD Prepares for Breakout of Triangle Chart Pattern

Februar 27, 2018 08:01

EUR/USD

4 hour

The EUR/USD has failed to break below the support trend line (blue), which could indicate a potential bullish reversal to test the previous tops (red line). A break below the previous bottom (green) would make a wave 4 (purple) pattern less likely.

1 hour

The EUR/USD needs to break above the resistance trend line (orange) for a bullish breakout towards the Fib targets of wave 3 (blue). A strong bearish turn at 1.2475-1.25 could indicate that price has built an ABC rather than a 123.

GBP/USD

4 hour

The GBP/USD failed to break above the resistance trend line (red) and remains in a triangle chart pattern. Price will need to break the S&R before a new trend becomes visible.

1 hour

The GBP/USD is broke below the support trend line (dotted green) and could be building a bearish ABC (orange) zigzag within a larger WXY correction (grey) unless price manages to break above resistance (red).

USD/JPY

4 hour

1 hour

The USD/JPY bullish breakout would probably invalidate wave 4 (orange) whereas a bearish break could indicate a downtrend continuation.

Wishing you good trading!

Chris Svorcik

P.S. Don't forget to follow Admiral Markets on Facebook – or @AdmiralMarkets on Twitter – for the latest market updates.


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.