Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

GBP/USD Reaches Key Decision Zone for Uptrend or Downtrend

Februar 22, 2018 07:00

GBP/USD

4 hour

The GBP/USD broke below the previous top (dotted green) which indicates that the bullish wave pattern is invalidated. Price could either be building a larger WXY (blue) correction within wave 4 (green) or starting a new downtrend.

1 hour

The GBP/USD is challenging the support trend line and Fibonacci levels of wave W vs Y (blue).

EUR/USD

4 hour

The EUR/USD is testing the support zone of the previous wave W (blue) bottom. A bullish bounce confirms a WXY pattern within wave 4 (purple).

1 hour

The EUR/USD seems to be in wave 5 (orange) of larger wave C (green).

USD/JPY

4 hour

The USD/JPY is testing a strong resistance zone which includes a trend line and the previous bottoms.

1 hour

The USD/JPY broke below support (dotted blue) but price action has been quite choppy so far.

Follow @ChrisSvorcik on twitter for latest market updates.
Connect with Chris Svorcik on Facebook for latest Forex and education tips.

Metatrader 4 (MT4) Forex and CFD trading platform


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.