Vielen Dank für das Herunterladen des
MetaTrader 4!

Falls der Download nicht automatisch startet,
klicken Sie bitte hier.

Admiral Markets erlaubt Ihnen die Nutzung des MT4 auf jedem Ihrer Geräte, sogar mit dem kostenlosen Demokonto.
Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einrichten des MetaTrader 4 auf Ihrem System haben, folgen Sie einfach unseren Installationshilfen.

Wir haben Ihnen eine Email mit eine Link zu der Installationsanleitung geschickt, damit Sie immer auf diese zurückgreifen können.

Wie installiere ich MT4 auf Windows?

Im Vergleich zu vielen anderen Plattformen, ist der MetaTrader 4 bereits seit einem Jahrzehnt universell anerkannt. Hunderttausende Nutzer sind von der stabilen und sicheren Handelssoftware überzeugt. Aufgrund seiner Einsteigerfreundlichkeit, eignet sich der MT4 perfekt für Trading-Beginner.

Die Installation des MetaTrader 4 auf Ihrem Windows-PC gelingt Ihnen in fünf einfachen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Installationsdatei.
  2. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
  3. Wählen Sie den Installationsort des MetaTrader 4
    !
    Bitte beachten Sie: Wenn Sie den MT4 mehrfach installieren wollen, installieren Sie ihn für jede gewünschte Instanz in einen separaten Installationspfad.
  4. Warten Sie bis die Installation abgeschlossen ist
  5. Loggen Sie sich mit Ihren Kontodaten ein. Achten Sie dabei auch auf die richtige Serverauswahl.

Erhalten Sie eine verbesserte Version des MT4 für Windows

Bei Admiral Markets erhalten Sie mit der MT4 Supreme Edition kostenlose Erweiterungen für Ihren MetaTrader 4. Einfaches Trade-Management und verbesserter Ein-Klick-Handel, eine integrierte Korrelationsmatrix, vernünftige Tick-Charts und neue Charttypen sind nur einige der vielen Vorteile der MT4 Supreme Edition.

Erfahren Sie mehr & laden Sie die MT4 Supreme Edition hier herunter

Download

Installation für Mac

Der MetaTrader 4 in der Mac-Variante ist die gleiche Version, die es auch unter Windows gibt. Sollten Sie die Windows-Version bereits genutzt haben, werden Sie sich sofort zurechtfinden.

!
Bitte beachten Sie, dass der MT4 für Mac OS nicht aus dem Apple App Store heruntergeladen werden kann. Daher müssen Sie die Installation nicht signierter Apps erlauben.

Die Installation des MetaTrader 4 auf Ihrem Mac gelingt Ihnen in fünf einfachen Schritten:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms
  2. Wählen Sie "Systemeinstellungen".
  3. Gehen Sie zum Menüpunkt "Sicherheit"
  4. Im Menüreiter "Allgemein" klicken Sie auf das Schloss und geben Ihr Passwort an.
  5. Wählen Sie "Keine Einschränkungen"
!

Ab macOS Version 10.12 (macOS Sierra) haben Sie die Möglichkeit den Terminal-Befehl sudo spctl --master-disable zu nutzen.Beachten Sie, dass Sie für die Installation Administratorrechte benötigen.

Anschließend gelingt die Installation in nur zwei Schritten:

  1. Öffnen Sie die heruntergeladene Installationsdatei und ziehen Sie diese in den "Programme-Ordner"
  2. Folgen Sie dem Installationsprozess

Installation von EAs, Indikatoren und Skripte

Installation zusätzlicher Werkzeuge, wie Expert Advisors, Indikatoren oder Skripte:

  1. Öffnen Sie den Programme-Ordner und klicken mit der rechten Maustaste auf den Admiral Markets MetaTrader
  2. Wählen Sie "Paketinhalte anzeigen", um alle Programmdateien zu sehen
  3. Öffnen Sie den <i>drive_c</i>-Ordner

Nun sehen Sie die gewöhnliche MetaTrader Ordnerstruktur. Sie können nun zusätzliche Programme einfügen. Sollten Sie Probleme bei der Darstellung des MetaTrader oder einiger Indikatoren haben, laden Sie bitte die Schriftarten vom folgenden Link herunter.

Schriften herunterladen

Öffnen Sie die heruntergeladene Datei und wählen "Installieren".

Bitte beachten Sie, dass die Installation von MetaTrader 4 auf Mac OS über Wine und WineBottler keine stabile Performance der Expert Advisors garantieren kann. Sollten Sie also unbedingt die EAs auf Ihrem Mac Gerät einsetzen wollen, empfehlen wir Ihnen den parallelen Einsatz von Windows in einem virtuellen System.

Herunterladen

Installation auf einem Android-Gerät

Der mobile MetaTrader erlaubt Ihnen Zugriff auf die Märkte von überall aus der Welt, zu jedem Zeitpunkt. Mit der MetaTrader 4 App für Android haben Sie alle Werkzeuge, die Sie zum Traden benötigen, immer in Ihrer Hosentasche.

Die Installation des MT4 auf Android-Geräten ist ganz einfach:

  1. Laden Sie die MT4 App herunter
  2. Loggen Sie sich mit Ihren Kontodaten ein
  3. Starten Sie das Trading direkt von Ihrem Telefon

Wenn Sie die Plattform zum ersten Mal benutzen, sollten Sie die vielen Funktionen vorab in einem Demokonto testen.

Sie können den MetaTrader 4 auch auf Ihrem PC oder Mac benutzen.

Installation auf dem iPhone

Forex & CFDs auch unterwegs zu handeln, ist mit der App für das iPhone kein Problem. Sie können die MetaTrader 4 App in nur wenigen Schritten installieren:

  1. Rufen Sie den App Store von Apple auf
  2. Suchen Sie nach "Meta Trader 4".
  3. Wählen Sie die MT4-Anwendung aus
  4. Klicken Sie auf "Installieren"
  5. Bestätigen Sie Ihr Passwort
  6. Warten Sie, bis die App installiert ist

Sobald der MetaTrader 4 installiert ist, können Sie diesen von Ihrem Home-Bildschirm starten.

!
Beachten Sie: Wenn Sie die MT4-App für das iPhone herunterladen, müssen die die Server-Daten manuell eingeben.

Installation auf dem iPad

Es wird immer wichtiger, auch unterwegs auf die Finanzmärkte zugreifen zu können. Mit den innovativen Apps für Ihre Mobilgeräte ist ein Zugriff auf Ihr Konto an jedem Ort und zu jeder Zeit möglich.

Um den MetaTrader 4 auf Ihrem iPad zu installieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Rufen Sie den App Store von Apple auf
  2. Suchen Sie nach "Meta Trader 4".
  3. Wählen Sie die MT4-Anwendung aus
  4. Klicken Sie auf "Installieren"
  5. Bestätigen Sie Ihr Passwort
  6. Warten Sie, bis die App installiert ist

Sobald der MetaTrader 4 installiert ist und zum ersten Mal gestartet wird, sehen Sie diesen Bildschirm:

Wählen Sie den passenden Server und loggen Sie sich mit Ihren Kontodaten ein.

Wie trade ich mit einem Demokonto?

Der Vorteil eines Demokontos ist ganz einfach, dass Sie verschiedene Strategien und die Plattform unter realen Marktbedingungen, ohne Risiko testen können. Mit einem Demokonto zu starten, ist ganz einfach und eröffnet Ihnen die Welt in das Forex- & CFD-Trading.

Einloggen

Zum Einloggen in den MetaTrader 4:

  1. klicken Sie auf "Datei"
  2. Wählen "Konto-Login" und geben nun die Login-Daten ein.
    !
    Beachten Sie die richtige Server-Auswahl entsprechend Ihrer Zugangsdaten.
  3. Klicken Sie auf "Login".

Da das Handeln im Demokonto genauso abläuft, wie mit einem Livekonto, sollten Sie Ihr Demokonto genauso einrichten wie ein potentielles Livekonto. Wählen Sie also die bevorzugten Einstellungen, wie Kontotyp, -währung, und Hebel.

Typ: Admiral.Markets oder Admiral.Prime
Währung: EUR, CHF, GBP, USD
Hebel: Für Admiral.Markets und Admiral.Prime-Konten ist ein maximaler Hebel von bis zu 1:500 wählbar

Sie haben bereits ein Demokonto erhalten, müssen dies also nicht extra anlegen. Sie müssen sich jetzt nur noch in den MetaTrader 4 einloggen und können mit dem Trading loslegen.

Eröffnen Sie Ihren ersten Trade

Eröffnen einer neuen Order:

  1. Klicken Sie auf "Neue Order"
  2. Geben Sie das Handelsinstrument und das Volumen an
  3. Wählen Sie Ihren Stop Loss und Take Profit aus
  4. Klicken Sie auf Sell oder Buy

Nachdem der Trade eröffnet wurde, können Sie diesen im Handelsmenüreiter im Terminal des MT4 am unteren Bildschirmrand verfolgen und verwalten.

Eröffnung eines Livekontos

Wie der Name schon sagt, handeln Sie bei einem Livekonto mit echtem Kapital. Um ein Livekonto zu eröffnen,

  1. Loggen Sie sich in das Kundenportal Trader Room ein.
  2. Klicken Sie auf "Livekonto eröffnen" in der Kontoverwaltung
  3. Geben Sie alle Daten an

    Typ: Admiral.Markets, Admiral.Prime und Admiral.MT5
    Währung: EUR, CHF, GBP, USD

  4. Wählen Sie Ihren bevorzugten Kontotyp. Mehr Information zu den Kontomodellen finden Sie hier.
  5. Laden Sie Ihre Identifikations-Dokumente im "Dokumente"-Reiter hoch:
    • a) Identitätsverifikation mit dem PostIdent- oder WebcamID-Legitimationsverfahren. Alle Infos erhalten Sie im Kundenportal nach dem Live-Kontoantrag.
    • b) Adressnachweis in Form einer Rechnungskopie (bspw. Strom-, Gas- oder Telefonrechnung) oder Kontoauszug, nicht älter als 3 Monate und mit voll sichtbarer Adresse.
    • c) Die Kundenvereinbarung wird automatisch generiert mit den Daten, die Sie im Live-Kontoantrag angegeben haben.
      • Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen des KYC-Verfahrens (Know-Your-Customer), der Feststellung der Identität des Kundens, weitere Dokumente verlangen können, wenn die oben genannten Dokumente nicht ausreichen.

Sobald Ihre Identität bestätigt wurde, wird das Livekonto freigeschaltet und Sie können mit dem Traden starten.

Neben unseren fairen Handelskonditionen, bieten wir Ihnen außerdem die Volatility Protection Settings, mit den Sie Ihr Konto in volatilen Märkten schützen können. Einmal aktiviert handeln Sie durch die Volatility Protection Settings mit mehr Vertrauen, ohne sich um die aktuelle Marktsituation zu sorgen.