Die Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Pty Ltd

reguliert durch die Australische Securities and Investments Commission (ASIC)
  • Hebel bis zu:
    1:500 für Retail Clients
  • Volatility Protection
  • Negative Account Balance Policy
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • ICF Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Icon / Close / Rounded Created with Sketch.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Icon / Close / Rounded Created with Sketch.
Regulator fca

Handelsrechner

Unser Handelsrechner hilft Ihnen bei Ihren Entscheidungen, bevor Sie handeln. Unter anderem können Sie nun:

  1. Ihren Gewinn/Verlust prognostizieren
  2. Ergebnisse für verschiedene Eröffnungs- und Schlusskurse vergleichen
  3. Die erforderliche Margin berechnen
  4. Details der Pip-Werte einsehen

Hauptparameter
Minimum Lot-Wert ist {{ data.data.min }} Maximum ist {{ data.data.max }}
Kontrakt Parameter (optional)

Ergebnisse

Kontraktgröße: {{ results.contractSize }}
Tick: {{ results.tickSize }}
Pip-Wert: {{ results.pip }}
Swap Short: {{ results.swapShort }}
Swap Long: {{ results.swapLong }}
Margin beim gegenwertigen Kurs: {{ results.margin }}
Kommission: {{ results.commission }}
Gewinn: {{ results.profit }}

Kalkulation

Mit unserem Handelsrechner können Sie verschiedene Faktoren berechnen. Zum Beispiel:

Kontraktgröße = Lots * Contract Size per Lot
2 Lots EUR/USD: 2 * 100.000 EUR = 200.000 EUR

Pip-Wert (Forex) = (1 Pip / Wechselkurs der Kurswährung zu USD) * Lot * Kontraktgröße pro Lot
2 Lots EUR/USD: (0,0001 / 1) * 2 * 100.000 EUR = 20 USD

Kalkulation

Mit unserem Handelsrechner können Sie verschiedene Faktoren berechnen. Zum Beispiel:

Kontraktgröße = Lots * Kontraktgröße per Lot
2 Lots EUR/USD: 2 * 100.000 EUR = 200.000 EUR

Pip-Wert (Forex) = (1 Pip / Wechselkurs der Kurswährung zu USD) * Lot * Kontraktgröße pro Lot
2 Lots EUR/USD: (0,0001 / 1) * 2 * 100.000 = 20 USD.

Kommentare

{{ results.exchangeRateInfo }}

3-Tage SWAP: {{ results.swap3day }}

Glossar

Buy / Sell — Durch den Handel mit Forex & CFDs können Sie sowohl von steigenden wie auch fallenden Kursen profitieren. Gehen Sie Long (also Buy), wenn die Kurse steigen, und Short (also Sell), wenn Sie sinkende Kurse erwarten.

Kommission — Mit dem Admiral.Markets Kontomodell handeln Sie die meisten Instrumente (Forex, Indizes und Rohstoffe) ohne Kommission, Sie zahlen nur den Spread. Mit dem Kontomodell Admiral.Prime erhalten Sie die "Raw Spreads ECN" zzgl. der Kommission.

Kontraktgröße — Entspricht dem gehandelten Volumen auf dem Forex- oder CFD-Markt, welches als Multiplikation einer Standard-Lot-Größe mit der Menge der Lots errechnet wird. Ein Standard-Lot in Forex entspricht 100.000 Einheiten der Basiswährung. Die Angaben zu den CFDs und anderen Instrumenten finden Sie in den jeweiligen Kontraktdetails.

Instrument — Auch bezeichnet als "Symbol". Das Handelsinstrument, mit dem Sie Long (Buy) oder Short (Sell) gehen.

Hebel — Das Verhältnis zwischen dem bewegten Wert am Markt zu den für die Eröffnung einer Position erforderlichen Geldmitteln, die Margin (ein Hebel von 1:500 bedeutet zum Beispiel, dass ein Wert von 100.000 Euro eine Margin von 200 Euro erfordert). Ihren persönlichen Hebel können Sie im Kundenportal TRADER ROOM verändern. Dies gilt für Forex - beachten Sie bitte, dass der Hebel für die meisten CFDs fest voreingestellt und nicht änderbar ist.

Lot — Gängige Volumen-Angabe in der Welt des Devisenhandels (Händler sprechen in der Regel über Lots in Forex und über Kontrakte bei den CFDs).

  • 1.00 bezieht sich auf 1 Standard-Lot oder 100.000 Einheiten der Basiswährung.
  • 0.10 bezieht sich auf einen Minilot oder 10.000 Einheiten der Basiswährung.
  • 0.01 bezieht sich auf einen Microlot oder 1.000 Einheiten der Basiswährung.

Wichtig: Im Fall von CFDs entspricht 1 Lot = 1 CFD.

Margin — So viel Kapital (Margin) ist notwendig, um eine Order zu eröffnen und zu halten.

Pip Wert — Pip steht für "Prozentsatz in Punkten" (percentage in points) und bezeichnet die meistverwendete Zuwachsangabe bei den Währungspaaren. Bei Forex-Instrumenten mit 5 Nachkommastellen (z. B. GBPUSD – 1.32451) entspricht ein Pip einem Zuwachs von 0,00010; Bei Forex-Instrumenten mit 3 Nachkommastellen (z. B. USDJPY – 101.522) beläuft sich der Zuwachs auf 0,010. Bei den Indizes entspricht 1 Pip einem Index-Punkt. Bei anderen Instrumenten entspricht 1 Pip der jeweiligen Tick-Größe.

Gewinn — Ihr Gewinn oder Verlust (mit einem Minus gekennzeichnet), ausgehend von den Daten, die Sie eingetragen haben.

SWAP / 3 x SWAP — Für Forex-Märkte wird üblicherweise ein dreifacher Swap in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23:59 MT4-Serverzeit) berechnet. Dies gilt als Kompensation für die Tage Samstag und Sonntag. Für andere Instrumente (u.a. DAX30) wird der dreifache Swap am Freitag kalkuliert. Weitere Informationen über einzelne Instrumente finden Sie auf unserer Webseite im Bereich Kontraktdetails.

Tick — Die kleinste Änderung eines Finanzinstruments, zum Beispiel 0,00001 für EUR/USD im Forex und 0,1 Punkte für den DAX30 Index CFD

Zeit — Der Swap wird im Zeitintervall zwischen 23:59:30 bis 23:59:59 (Handelsserver-Zeit) berechnet.

CP — Der "close price" (letzter Kurs vor der Schließung) spielt eine Rolle für die Kalkulation der Swap-Kosten bei Aktien-CFDs.

Disclaimer

Alle Angaben sowie Berechnungen im Handelsrechner sind ausschließlich informativer Natur und stellen keine Grundlage für die Entscheidung über Ihre eigenen Trades dar. Änderungen und Fehler vorbehalten.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 85% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.