Die Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Pty Ltd

reguliert durch die Australische Securities and Investments Commission (ASIC)
  • Hebel bis zu:
    1:500 für Retail Clients
  • Volatility Protection
  • Negative Account Balance Policy
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • ICF Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

Kommission

Admiral.Prime

Admiral.Markets

Admiral.Invest

Admiral.MT5


Kommissionen für Forex und Spot Metals im Konto Admiral.Prime

Kommission / Kosten

Kommission pro 1 Lot / Halfturn
Monatliches Volumen, USD
Kontowährung Bis zu 10.000.000 10.000.000 - 50.000.000 Über 50.000.000
USD 3.0 2.4 1.8
BGN 5.0 4.0 3.0
CHF 3.0 2.4 1.8
CZK 70.0 54.7 40.0
EUR 2.6 2.1 1.6
GBP 2.4 1.9 1.4
HRK 20.0 16.0 12.0
HUF 850.0 680.0 500.0
PLN 12.0 9.0 7.0
RON 12.0 10.0 7.5
AUD 4.0 3.4 2.5

Berechnungsformel

Auf den Admiral.Prime Konten wird eine Kommission je Lot erhoben. Diese Kommission gilt pro Richtung eines Trades und muss somit für einen Roundturn (Eröffnung und Schließung) doppelt bedacht werden. Die Roundturn-Kommission wird sofort bei der Orderaufgabe komplett erhoben. Die folgende Formel hilft Ihnen bei der Berechnung:

Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro Lot in Kontowährung * 2

Wo:

Contract size = Volume gehandelt in Lots

Für Forexpaare:

1 Lot = 100.000 Einheiten der Basiswährung. Basis ist die Währung, die in einem Währungspaar zuerst angegeben wird (z.B. 1 Lot EURUSD = 100.000 EUR)

Für Spot Metals:

1 Lot = 5000 Unzen Spot Silber (XAGUSD);

1 Lot = 100 Unzen Spot Gold (XAUUSD).

Kommission in Kontowährung - Kommission vorgegeben von Admiral Markets für ein Konto in der jeweiligen Kontowährung.

Um die Kalkulation noch anschaulicher zu machen, hier einige Beispiele.


Beispiel 1

Anfangswerte


  • Kontowährung: EUR
  • EUR Kommission pro 1 Lot: 3.0
  • Gehandeltes Instrument: USDCAD
  • Gehandeltes Volumen: 1 Lot

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro Lot in Kontowährung * 2
  • Kommission (in EUR) = 1 Lot * 3.0 EUR * 2 = 6.0 EUR

Beispiel 2

Anfangswert


  • Kontowährung: CHF
  • CHF Kommission pro 1 Lot: 3.0
  • Gehandeltes Instrument: EURCAD
  • Gehandeltes Volumen: 1 Lot

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro Lot in Kontowährung * 2
  • Kommission (in CHF) = 1 Lot * 3.0 CHF * 2 = 6.0 CHF

Beispiel 3

Anfangswerte


  • Kontowährung: GBP
  • CHF Kommission pro 1 Lot: 2.0
  • Gehandeltes Instrument: XAUUSD
  • Gehandeltes Volumen: 1 Lot

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro Lot in Kontowährung * 2
  • Kommission (in GBP) = 1 Lot * 2.0 GBP * 2 = 2.0 GBP


Kommission für den Handel mit US-Aktien-CFDs auf Admiral.Markets Konten

Formel

Kommission beim Handel mit US-Akten-CFDs auf dem Admiral.Markets Konto beträgt 0,10 USD (oder equivalent in anderer Währung). Für US-Aktien-CFDs beträgt ein 1 Lot genau 100 CFDs. Somit beträgt die Kommission für 1 Lot: 0,10 USD * 100 CFDs = 10 USD. Sie finden weiter unten einige Beispiele zur Verdeutlichung.

Wichtiger Hinweis:

CFDs (Contracts for Difference) sind Derivatekontrakte, die es erlauben, die Vorteile der Preisschwankungen des zugrundeliegenden Basiswertes ohne die Übernahme der jeweiligen Besitzrechte für sich zu nutzen. In unserem zweiten Beispiel sehen Sie, wie Sie von der Preisschwankung des Google-Aktienkurses profitieren können, ohne im Besitz der Aktie zu sein.

Der Unterschied zwischen dem Eröffnungs- und Schließungskurs der gehandelten Aktien fließt nicht in die Berechnung der CFD Kommission mit ein.


Beispiel 1

Anfangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Gehandeltes Instrument: #GOOG
  • gehandeltes Volumen: 1 Lot
  • Order Typ: Buy
  • Eröffnungskurs #GOOG: 573.15
  • Schließungskurs #GOOG: 571.15

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße (in CFDs) * Kommission pro 1 CFD * Konvertierungsrate des Dollars in die jeweilige Kontowährung (USD)
  • Kommission (in USD) = (1 Lot * 100 CFDs in Google Stocks) * 0,10 USD * 1 = 10 USD

Beispiel 2

Anfangswerte


  • Kontowährung: EUR
  • Gehandeltes Instrument: #GOOG
  • Gehandeltes Volumen: 10 Lot
  • Order Typ: Sell
  • Eröffnungskurs #GOOG: 573.15
  • Schließungskurs #GOOG: 571.15
  • EUR/USD-Kurs: 1.33961

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße (in CFDs) * Kommission pro 1 CFD * Konvertierungsrate des Euros in die jeweilige Kontowährung (EUR)
  • Kommission (in EUR) = (1 Lot * 100 CFDs in Google Stocks) * 0,10 USD * (1 / 1,33961) = 100 USD / 1,33961 = 76,65 EUR


Kommissionen für europäische Aktien CFDs für Admiral.Markets Konten

Berechnungsrichtlinien

Die Kommission für die EU Aktien CFDs beträgt 0,1% des Nominalwertes der Position mit einer minimalen Kommission von 4 EUR pro Transaktion.

Die Kommission wird als Gesamtbetrag (d.h. die Summe der Kommission für Eröffnung und Schließung der Order) bei der Eröffnung einer Position berechnet.

Daher wird die Kommission für die EU Aktien CFDs, wie folgt berechnet: Nominalwert der Position * 0,1 % * Wechselkurs * 2,


wobei

  • der Nominalwert der Position als der CFD-Eröffnungskurs * Kontraktgröße (in Lots) berechnet wird;
  • 0,1 % ist der Multiplikator für die Kommission;
  • der Wechselkurs die Umrechnungsrate von Kommissionswährung (beispielsweise USD) zu Kontowährung (beispielsweise EUR) ist;
  • 2 ein Multiplikator der einfachen Kommission zur Berechnung der Gesamtkommission bei Eröffnung und Schließung der Order ist.

Wenn der resultierende Wert der Kommission, der mit der obigen Formel berechnet wurde, kleiner als die minimale Kommission für beide Seiten (also 4 EUR * 2 Seiten = 8 EUR) ist, dann wird die minimale Kommission berechnet.

Die folgenden Beispiele zeigen, wie Sie die Kommission für Ihre Positionen auf #BMW (Bayerische Motoren Werke AG CFD) und #DBK (Deutsche Bank AG CFD) berechnen können.


Wichtiger Hinweis:

CFDs (Contract for Difference) sind Derivatekontrakte, die es erlauben, die Vorteile der Kursschwankungen des zugrundeliegenden Basiswertes ohne der Übernahme der jeweiligen Besitzrechte für sich zu nutzen. Für steigende und fallende Kurse!Erfahren Sie mehr über die Vorteile unserer Aktien CFDs.


Beispiel 1: Eröffnen einer Position auf #BMW und Berechnung der Kommission

Ausgangswert


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: #BMW
  • Lot-Größe: 1 CFD
  • Kontraktgröße: 100 Lots
  • Eröffnungspreis #BMW: 84.090
  • EUR/USD Wechselkurs im MetaTrader 4: 1.08235

Berechnungen


  • Kommission (in Kontowährung) = CFD Eröffnungskurs (EUR) * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %) * Umrechnungskurs der Kommissionswährung (EUR) zur Kontowährung (USD) * 2 (Ordereröffnung und -schließung)
  • Kommission (in USD) = 84,090 EUR pro Aktien CFD * 100 Lots / 100 * 0,1 * 1,08235 * 2 = 18,20 USD

Da der mathematische Wert der Kommission größer ist, als die minimale Provision für zwei Seiten (also 4 EUR * 2 = 8 EUR), wird eine Kommission in Höhe von 18,20 USD für diese Position berechnet.


Beispiel 2: Eröffnen einer Position auf #DBK und Berechnung der Kommission

Ausgangswert


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: #DBK
  • Lot-Größe: 1 CFD
  • Kontraktgröße: 5 Lots
  • Eröffnungspreis #DBK: 18,820
  • EUR/USD Wechselkurs im MetaTrader 4: 1,08235

Berechnungen


  • Kommission (in Kontowährung) = CFD Eröffnungskurs * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %) * Umrechnungskurs der Kommissionswährung (EUR) zur Kontowährung (USD) * 2 (Ordereröffnung und -schließung)
  • Kommission (in USD) = 18,820 EUR pro Aktien CFD * 5 Lots / 100 * 0,1 * 1,08235 * 2 = 0,20 USD

Da der berechnete Wert der Kommission niedriger ist, als die minimale Provision für zwei Seiten (also 4 EUR * 2 = 8 EUR), wird die minimale Kommission in Höhe von 8 EUR (8,65 USD in der Währung des Kontos) für diese Position angewandt.



Kommission für den Handel mit US-Aktien auf Admiral.Invest Konten

Formel

Ein 0,01 USD Kommission (oder der Gegenwert in einer anderen Währung) pro Aktie und pro Seite (d. h. separat Kauf & Verkauf) fällt auf Admiral.Invest Konten an. Für US-Aktien entspricht 1 Lot = 1 Aktie. Daher ist die Kommission für 100 Lots gleich USD 0,01 * 100 Aktien = 1 USD. Die minimale Provision beträgt 1 USD. Um die Berechnungen noch deutlicher zu machen, betrachten wir einige Beispiele.


Beispiel 1: Kauf von US-Aktien

Ausgangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: AAPL (Apple)
  • Handelswährung des Wertes: USD
  • Handelsvolumen: 150 Lots
  • Ordertyp: Buy
  • Eröffnungskurs AAPL: 156.92

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro 1 Aktie * Konvertierungsrate des Dollars in die jeweilige Kontowährung (USD)
  • Kommission (in USD) = (150 Lots * 1 Apple Aktie) * 0,01 USD * 1 = 1,50 USD

Beispiel 2: Verkauf von US-Aktien

Ausgangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: AAPL (Apple)
  • Handelswährung des Wertes: USD
  • Handelsvolumen: 50 Lots
  • Ordertyp: Sell
  • Eröffnungskurs AAPL: 165.45

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro 1 Aktie * Konvertierungsrate des Dollars in die jeweilige Kontowährung (USD)
  • Kommission (in USD) = (50 Lots * 1 Apple Aktie) * 0,01 USD * 1 = 0,50 USD

Da der berechnete Wert der Kommission niedriger ist als die Mindestkommission pro Seite (also 1 USD), wird die Mindestprovision in Höhe von 1 USD für diese Transaktion bepreist.


Beispiel 3: Kauf von US-Aktien

Ausgangswert


  • Kontowährung: EUR
  • Instrument: GOOG (Alphabet)
  • Handelswährung des Wertes: USD
  • Handelsvolumen: 500 Lots
  • Ordertyp: Buy
  • Eröffnungskurs #GOOG: 1003.60
  • EUR/USD Wechselkurs im MetaTrader 5: 1,08235

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Kontraktgröße * Kommission pro 1 Aktie * Konvertierungsrate des US-Dollars in die jeweilige Kontowährung (EUR)
  • Kommission (in EUR) = (500 Lots * 1 Google-Aktie) * 0,01 USD * (1/1,08235) = 5 USD 1,08235 = 4.62 EUR

Kommission für den Handel mit US-Aktien auf Admiral.Invest Konten


Berechnungsrichtlinien

Die Kommission für eine EU Aktie (ausgenommen Portugal) beträgt 0,12% des Nominalwerts der Transaktion pro Seite (also separat für Kauf und Verkauf). Die Mindestkommission für eine Aktie in EUR beträgt 5 EUR.

Daher wird die Kommission für die EU Aktien wie folgt berechnet: Nominalwert der Position (Aktienanzahl * Kurswert) * 0,12% * Wechselkurs,


Während:

  • Transaktion des Nominalwerts errechnet sich vom Einstandskurs * Kontraktgröße (in Lots);
  • 0,12 % ist der Multiplikator für die Kommissionsrate;
  • Der Wechselkurs ist die Umrechnungsrate von der Kommissionswährung (bspw. USD) zur Kontowährung (bspw. EUR);

Wenn der resultierende Wert der Kommission (der obigen Formel folgend) die Mindestkommission unterschreitet (z. B. Mindestkommission 5 EUR), wird die Mindestkommission bepreist.


Beispiel 1: Kauf von EU-Aktien

Ausgangswerte


  • Kontowährung: EUR
  • Instrument: BNP
  • Handelswährung des Wertes: EUR
  • Handelsvolumen: 250 Lots
  • Ordertyp: Buy
  • Eröffnungskurs BNP: 66.300

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Eröffnungskurs (in EUR) * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %)
  • Kommission (in EUR) = 66.300 EUR * (250 Lots * 1 BNP Paribas Aktie) * 0,12 % = 19.89 EUR

Beispiel 2: Verkauf von EU-Aktien

Ausgangswerte


  • Kontowährung: EUR
  • Instrument: BNP
  • Handelswährung des Wertes: EUR
  • Handelsvolumen: 100 Lots
  • Ordertyp: Sell
  • Eröffnungskurs BNP: 69.230

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Eröffnungskurs (in EUR) * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %)
  • Kommission (in EUR) = 69.230 EUR * (100 Lots * 1 BNP Paribas Aktie) * 0,12 % = 8.31 EUR

Beispiel 3: Kauf von EU-Aktien

Ausgangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: #BMW
  • Handelswährung des Wertes: EUR
  • Handelsvolumen: 1000 Lots
  • Ordertyp: Buy
  • Eröffnungskurs #BMW: 87.480
  • EUR/USD Wechselkurs im MetaTrader 5: 1,08235

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = Eröffnungskurs (in EUR)* Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %) * Umrechnungskurs der Kommissionswährung (EUR) zur Kontowährung (USD)
  • Kommission (in USD) = 87.480 EUR * (1000 Lots * 1 BMW Aktie) * 0,12 % * 1.08235 EUR = USD 113.63


Kommissionssätze für UK Aktien CFDs auf Admiral.MT5 Konten

Berechnung-Richtlinien

Die Kommission für die UK Aktien CFDs beträgt 0,1% des Nominalwertes der Position mit einer minimalen Kommission von 400 pence Sterling (GBX) - oder 4,0 GBP -pro Transaktion.

Kommission pro Seite des Handels (d. h. für Eröffnung und Schliessung getrennt). Daher wird die Roundturn Kommission für UK CFDs berechnet wie folgt : Nominaler Transaktionswert * 0,1 % * Wechselkurs * 2 Handels-Seiten,

Während:


  • der Nominalwert der Position als der CFD-Eröffnungskurs * Kontraktgröße (in Lots) berechnet wird;
  • 0,1 % ist der Multiplikator für die Kommissionsrate;
  • Der Wechselkurs ist die Umrechnungsrate von der Kommissionswährung (GBP) zur Kontowährung (bspw. EUR);
  • "2" ist eine Verdoppelungs-Multiplikator, da die Kommission für beide Seiten des Handels anfällt (Eröffnung & Schliessung). Wenn der resultierende Wert der Kommission, mit der obigen Formel berechnet, die Mindestkommission unterschreitet, wird die Mindestkommission bepreist.

Die folgenden Beispiele zeigen, wie Sie die Kommissionsstufen zur Öffnung oder Schliessung von Long- und Short-Positionen auf #EZJ (EasyJet PLC CFD) und #RR (Rolls-Royce Holding PLC CFD) berechnen können.

Wichtiger Hinweis:

CFDs (Contract for Difference) sind Derivatekontrakte, die es erlauben, die Vorteile der Kursschwankungen des zugrundeliegenden Basiswertes ohne der Übernahme der jeweiligen Besitzrechte für sich zu nutzen. Für steigende und fallende Kurse!Erfahren Sie mehr über die Vorteile unserer Aktien CFDs.


Beispiel 1: Eröffnung einer #EZJ Long Position und bepreiste Kommission

Ausgangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: #EZJ
  • Handelswährung des Wertes: GBX (Pence Sterling)
  • Lotgröße: 1 Aktien CFD
  • Kontraktgröße: 1000 Lots
  • Eröffnungskurs #EZJ: 1678,49
  • Aktueller GBXUSD Wechselkurs im MetaTrader 5: 0,01415

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = CFD Eröffnungskurs (in GBX) * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %) * Umrechnungskurs der Kommissionswährung (GBX) zur Kontowährung (USD) * 2 (Ordereröffnung und -schließung)
  • Kommission (in USD) = 1678,49 GBX pro Aktien CFD * 1000 Lots / 0.1 * 100 * 0,01415 * 2 = 47,50 USD

Da der mathematische Wert der Kommission größer ist, als die Mindestkommission für zwei Seiten (also 400 Pence Sterling * 2 = 800 Pence Sterling or 8 GBP), wird eine Kommission von 47,50 USD für diese Position berechnet.


Beispiel 2: Eröffnung einer #RR Short Position und bepreiste Mindestkommission

Ausgangswerte


  • Kontowährung: USD
  • Instrument: #RR
  • Handelswährung des Wertes: GBX (Pence Sterling)
  • Lot-Größe: 1 Aktien CFD
  • Kontraktgröße: 50 Lots
  • Eröffnungspreis #RR: 852,40
  • Aktueller GBXUSD Wechselkurs im MetaTrader 5: 0,01415

Kalkulation


  • Kommission (in Kontowährung) = CFD Eröffnungskurs (in GBX) * Kontraktgröße (in Lots) * Kommissionsrate (in %) * Umrechnungskurs der Kommissionswährung (GBX) zur Kontowährung (USD) * 2 (Ordereröffnung und -schließung)
  • Kommission (in USD) = 852,40 GBX pro Aktien CFD * 50 lots * 0.1 / 100 * 0,01415 * 2 = 1.20 USD (0.87 GBP)

Da der berechnete Wert der Kommission niedriger ist, als die Mindestkommissionn, wird die Mindestkommission in Höhe von 800 Pence Sterling (GBX) oder 8 GBP -(oder 11,32 USD in der jeweiligen Kontowährung) für diese Transaktion berechnet.



Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 85% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.