Marginanforderungen

MetaTrader 4 Konten:

Unsere flexiblen Hebeleinstellungen für MetaTrader 4 Konten erlauben den Handel mit Forex und CFDs bereits mit kleinen Einlagen.

Hebel für Währungspaare

Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 7.500.000bis zu 7.500.000bis zu 7.500.000bis zu 6.000.0001:500
7.500.000 - 10.000.0007.500.000 - 10.000.0007.500.000 - 10.000.0006.000.000 - 8.000.0001:200
10.000.000 - 12.500.00010.000.000 - 12.500.00010.000.000 - 12.500.0008.000.000 - 10.000.0001:50
Über 12.500.000Über 12.500.000Über 12.500.000Über 10.000.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen
Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 6.000.000bis zu 6.000.000bis zu 6.000.000bis zu 5.000.0001:500
6.000.000 - 8.000.0006.000.000 - 8.000.0006.000.000 - 8.000.0005.000.000 - 6.500.0001:200
8.000.000 - 10.000.0008.000.000 - 10.000.0008.000.000 - 10.000.0006.500.000 - 8.000.0001:50
Über 10.000.000Über 10.000.000Über 10.000.000Über 8.000.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen
Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 2.500.000bis zu 2.500.000bis zu 2.500.000bis zu 2.000.0001:500
2.500.000 - 3.500.0002.500.000 - 3.500.0002.500.000 - 3.500.0002.000.000 - 2.900.0001:200
3.500.000 - 4.000.0003.500.000 - 4.000.0003.500.000 - 4.000.0002.900.000 - 3.300.0001:50
Über 4.000.000Über 4.000.000Über 4.000.000Über 3.300.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen
Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 1.500.000bis zu 1.500.000bis zu 1.500.000bis zu 1.200.0001:25
1.500.000 - 2.300.0001.500.000 - 2.300.0001.500.000 - 2.300.0001.200.000 - 1.900.0001:10
Über 2.300.000Über 2.300.000Über 2.300.000Über 1.900.0001:3
Siehe Beispiel-Rechnungen

Hebel für [DAX30], [DJI30], [FTSE100], [NQ100], [SP500], [ASX200]

Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 500.000bis zu 500.000bis zu 500.000bis zu 400.0001:500
500.000 - 3.500.000500.000 - 3.500.000500.000 - 3.500.000400.000 - 2.900.0001:200
3.500.000 - 4.700.0003.500.000 - 4.700.0003.500.000 - 4.700.0002.900.000 - 3.800.0001:50
Über 4.700.000Über 4.700.000Über 4.700.000Über 3.800.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen

Hebel für [AEX25], [CAC40], [HSI50], [IBEX35], [JP225], [MDAX50], [OBX25], [SMI20], [STOXX50], [TECDAX30], #Bund, #USTNote, #USDX

Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 1.000.000bis zu 1.000.000bis zu 1.000.000bis zu 800.0001:200
1.000.000 - 1.500.0001.000.000 - 1.500.0001.000.000 - 1.500.000800.000 - 1.200.0001:50
Über 1.500.000Über 1.500.000Über 1.500.000Über 1.200.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen

Hebel für GOLD, SILVER, XAUAUD, WTI, BRENT

Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 500.000bis zu 500.000bis zu 500.000bis zu 400.0001:500
500.000 - 3.000.000500.000 - 3.000.000500.000 - 3.000.000400.000 - 2.500.0001:200
3.000.000 - 4.000.0003.000.000 - 4.000.0003.000.000 - 4.000.0002.500.000 - 3.300.0001:50
Über 4.000.000Über 4.000.000Über 4.000.000Über 3.300.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen

Hebel für PLATINUM, PALLADIUM, #China50, WIG20

Nominalwert der Position in KontowährungHebel 1?
EURUSDCHFGBP
Das Verhältnis des Nominalwert der Position zur benötigten Margin für die Eröffnung einer Position (z.B. mit Hebel 1: 100 bedeutet, dass 100.000 Euro Kontraktgröße nur 1.000 EUR zu hinterlegende Margin erfordert)
bis zu 1.000.000bis zu 1.000.000bis zu 1.000.000bis zu 800.0001:100
1.000.000 - 1.500.0001.000.000 - 1.500.0001.000.000 - 1.500.000800.000 - 1.200.0001:50
Über 1.500.000Über 1.500.000Über 1.500.000Über 1.200.0001:10
Siehe Beispiel-Rechnungen

MetaTrader 5 Konten:

Bei einem Admiral.MT5 Konto ist der Hebel fix auf 1:100 für alle Währungspaare 1 gesetzt.2


Hinweise:

  1. Wenn im Admiral.Markets oder Admiral.Prime-Konto eine Position innerhalb einer Stunde vor Handelsschluss an einem Freitag in einem beliebigen Instrument geöffnet oder geschlossen wird (inklusive Teilschließungen), werden alle offenen Positionen mit einem Hebel von 1:50 gerechnet. Dies betrifft auch Orders, die früher als eine Stunde vor Handelsschluss geöffnet wurden, aber nicht solche, dessen Hebel ohnehin niedriger ist (z.B. Aktien-CFDs mit 1:10). Index- und Bond CFDs sind von dieser Regelung ebenso betroffen, die Zeitspanne in der die Margin-Berechnung auf 1:50-Basis erfolgt, kann aber je nach CFD einen längeren Zeitrahmen betreffen. Genaueres finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten unserer Kontraktdetails.Die Margin für solche Positionen, die durch die spezifische Regelung für die Vorstunde des Handelsschlusses betroffen sind, wird über das Wochenende neu berechnet, und entspricht dann bei Handelseröffnung am Montag dem tatsächlichen Wert der Order, wobei die vom Kunden gewählte obere Margingrenze berücksichtigt wird.Bitte beachten Sie, dass auch Wochentage von diesen Regelungen betroffen sein können, wenn die Börsenzeiten z.B. durch Feiertage irregulär geändert werden. Wir informieren Sie in solchen Fällen natürlich im Voraus darüber.
  2. Kunden mit Admiral.Markets oder Admiral.Prime-Konten sind in der Lage, die maximale Hebelung Ihrer Tradingkonten im TRADER ROOM manuell festzulegen. Hier stehen alle Optionen unabhängig vom momentanen Kontostand zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass die Änderung des Kontenhebels sofortigen Effekt auf die Margin aller derzeit offenen Positionen hat, weshalb wir Ihnen unbedingt empfehlen Ihre offenen Positionen und Ihren verfügbaren Kontostand zu prüfen, bevor Sie Ihren Hebel verringern.
  3. Margin-Anforderungen für andere Instrumente können unter den Kontrakt Details eingesehen werden, indem Sie das gewünschte Instrument auswählen.