Admiral Markets Group consists of the following firms:

Admiral Markets UK Ltd

Regulated by the Financial Conduct Authority (FCA)
  • Leverage up to:
    1:30 for retail clients,
    1:500 for professional clients
  • FSCS protection
  • Negative balance protection
CONTINUE
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Risikohinweis: Forex & CFDs sind Hebelprodukte und beinhalten ein signifikantes Verlustrisiko! Mögliche Verluste können gleich Ihrer Einlage sein. Falls notwendig, empfiehlt Admiral Markets UK, sich von unabhängiger Seite beraten zu lassen. Die Risiken treffen auf Forex & CFDs und generell auf Hebelprodukte zu. Darüber hinaus beachten Sie bitte unsere Basisinformationsblätter, um die Natur, die Risiken, die Kosten, mögliche Gewinne und Verluste der von uns angebotenen Produkte zu verstehen.

Kontomodelle

Admiral Markets UK bietet Ihnen eine topaktuelle Plattform zum Forex- & CFD-Trading - zu besten Konditionen für jedes Kontomodell und NEU seit 2018 mit Admiral.Invest auch echtes Aktientrading im MT5! Wählen Sie das Kontomodell, welches Ihnen am meisten zusagt und fangen Sie an zu traden!

Trading-Konditionen wählen


Hinweise

  1. Bedingungen für CFDs auf Metalle, Cash Indizes, Aktien, Anleihen und Kryptowährungen sind hinterlegt in  Kontrakt Details
  2. Retail Clients erhalten niedrige Hebeleinstellungen, während für Professional Clients ein abgestuftes Margining gilt, so dass die Hebelwirkung für Währungspaare und bestimmte Arten von CFDs vom Nominalwert abhängt, wie angegeben in  Marginanforderungen.
  3. Retail Clients erhalten niedrige Hebeleinstellungen, während für Professional Clients ein abgestuftes Margining gilt, so dass die Hebelwirkung für Währungspaare und bestimmte Arten von CFDs vom Nominalwert abhängt, wie angegeben in  Marginanforderungen.
  4. Die Kommission für einen Trade ist in eine Richtung angegeben und wird in voller Höhe (das heißt verdoppelt) erhoben, sobald eine Position geöffnet wird. Berechnungsbeispiele sowie Preise für verschiedene Währungseinlagen finden Sie unter  Kommissionen.
  5. Die Kommission wird für einen Half-Turn (einseitigen) Trade angegeben und wird pro Transaktion berechnet, das heißt jedes Mal, wenn ein Vermögenswert gekauft oder verkauft wird. Ausführliche Informationen zu Kommissionen finden Sie in unseren Kontraktdetails. Berechnungsbeispiele finden Sie im Bereich Kommissionen.
  6. Dies gilt für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg. 

  1. Eröffnen Sie ein Konto Registrieren Sie sich im Kundenportal TRADER ROOM, füllen Sie den Kontoantrag online aus.
  2. Kapitalisieren Sie Ihr Konto Wählen Sie eine bequeme Zahlungsart aus, füllen Sie das Einzahlungsformular aus, überprüfen Sie Ihren Konstostand
  3. Start Trading Laden Sie den MetaTrader herunter, installieren diesen, loggen Sie sich in Ihr Konto ein, fangen Sie an zu traden!

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.