81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Regulierung CySEC fca

Das neue Jahr 2014

Januar 01, 2014 10:11

Liebe Trader,

das gesamte Team in Berlin wünscht Ihnen einen guten Start in das neue Jahr 2014!
Es verspricht, ein spannendes Börsenjahr zu werden! Kann der DAX seine stürmische Rallye fortsetzen? Ist die Euro-Krise abgehakt und steigt der Euro im Verhältnis zum USD in neue Höhen an? Spannende Themen, die wir erleben werden. Das vergangene Jahr 2013 war für Admiral Markets im deutschsprachigen Raum sehr erfolgreich. Wir konnten viele neue Kunden gewinnen und mit unseren Highlights wie den Dax & Dow-Spreads überzeugen. Wie Sie es von uns kennen, bleiben wir auch 2014 nicht stehen und werden wieder herausragende Bonusaktionen und mehr anbieten. Wie gewohnt auch für Bestandskunden.
Wie gewohnt mit fairen Bedingungen und FAIR PLAY Brokerage.


Börsentag Dresden am Samstag, 18. Januar 2014

Kommen Sie zur größten Finanzmesse Ostdeutschlands und besuchen Sie Admiral Markets am Stand. Der Eintritt ist frei und es erwarten Sie zahlreiche Seminare und Vorträge rund um die Themen Börse und Finanzen. Mehr unter http://www.boersentag-dresden.de/


„Web Trader“ in wenigen Wochen wieder verfügbar!

In wenigen Wochen stellen wir Ihnen wieder einen browserbasierten WebTrader für Ihr Trading bei Admiral Markets zur Verfügung. Darüber können Sie „auch mal schnell“ aus dem Büro oder von PCs ohne MetaTrader Softwareinstallation Kurse checken und Trades aufgeben.
Wir arbeiten noch an letzten Verbesserungen und informieren Sie mit dem konkreten Start nochmals gesondert – hier aber gern ein Vorschaufoto:



U.K.-Regulierung: der Countdown läuft

Nur noch wenige Wochen, und wir werden allen Kunden im deutschsprachigen Raum unseren Service über die Regulierung in U.K. anbieten können. Alle Neukunden profitieren automatisch, und alle Bestandskunden können einfach und schnell wechseln. Rechtlich bedeutet dies ein Wechsel von Admiral Markets AS mit Sitz in Tallinn zuAdmiral Markets UK Ltd mit Sitz in London. Viele Highlights werden damit umgesetzt, hier nur drei Beispiele:


  • „Negative Balance Protection“ in den Bedingungen hinterlegt – durch Tradingaktivität besteht keine Nachschusspflicht für Sie, sofern Sie Ihr Konto ins Minus bringen.
    Dies gilt übrigens schon jetzt bei Admiral Markets AS, jedoch „nur“ als Unternehmenspolitik und nicht schriftlich in den Bedingungen hinterlegt.
  • Kostenlose Auszahlungen!
    Bisher bepreisen wir Bankauszahlungen pauschal mit 15 Euro. Via Admiral Markets UK Ltd kann jeder Kunde bis zu 5 Auszahlungen im Monat kostenlos tätigen.
    Jede Zahlung verursacht für Admiral Markets kosten. Wir sind KEIN Zahlungsverkehrsanbieter, wir bieten keine Girokonten an. Wir sind Spezialist für Trading und können als Profi dafür die besten Konditionen anbieten! Dennoch können wir mit Admiral Markets UK Ltd diese Kommission wegfallen lassen, bis maximal fünf Buchungen je Kalendermonat.
  • Erhöhte Einlagensicherung via U.K.
    Mit der britischen Einlagensicherung steigt die Einlagensicherung auf rund 100.000 Euro an, geregelt über den Financial Services Compensation Scheme ( FSCS).


KUNDENAKTION: gestalten Sie die neue Webseite mit!

Mit der neuen UK-Regulierung wird auch unsere Webseite komplett im neuen Auftritt erscheinen. Nutzen Sie die Chance, die Webseite mit zu gestalten. Schreiben Sie uns Ihre konkreten Tipps und Vorschläge per eMail. Alle Vorschläge, die wir durch Ihre Anregung umsetzen werden, werden belohnt!
Wir werden – als vielleicht einziger Forex-Broker in Deutschland – nicht nur über Transparenz reden, sondern Sie komplett leben und zeigen! Unser Preisverzeichnis wird beispielsweise direkt auf der Startseite hinterlegt – warum so viele Wettbewerber nicht einmal eine übersichtliche Preisliste besitzen, sagt bereits viel aus.
Konkret suchen wir noch die beste und schönste Übersetzung für „Negative Balance Protection“ – „Keine Nachschusspflicht“ oder „Schutz vor negativem Kontosaldo“ empfinden wir als eher unglücklich. – Bringen Sie gern Ihre Ideen dafür und für vieles anderes ein, was Sie bei Forex- und CFD-Brokern bisher vermissen!
Wir sind für Sie da – wir gestalten unsere Webseite nur für Sie – helfen Sie uns mit, auf dem Weg zum weltweit besten MetaTrader-Broker!



Auf dem Weg zum global besten MetaTrader Broker!

Profitieren Sie von unserer Mission, mit den besten Konditionen, dem besten begleitendem Service, ehrlichen Angeboten und voller Transparenz. Weltweit, in mehr als 40 Ländern.
Geben Sie uns gern jederzeit Feedback, ob Ihnen unser Angebot gefällt, was Sie sich noch wünschen würden und wie wir uns jeden Tag nochmals ein kleines Stückchen verbessern können!

Herzliche Grüsse aus Berlin

Jens Chrzanowski


Geschäftsführer Admiral Markets-Partner Deutschland, MT am Germany GmbH


Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:
Admiral Markets Cyprus Ltd
Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN
Admiral Markets UK Ltd
reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.