Admiral Markets Group consists of the following firms:

Admiral Markets UK Ltd

Regulated by the Financial Conduct Authority (FCA)
  • Leverage up to:
    1:30 for retail clients,
    1:500 for professional clients
  • FSCS protection
  • Negative balance protection
CONTINUE
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.

Forex Market Sentiment als Bulle & Bär Indikator 2015.09.10

September 10, 2015 15:30

Liebe Trader,

wir freuen uns, Ihnen heute eine weitere Neuerung für unseren Analysebereich auf der Webseite zu präsentieren: Forex Market Sentiments, Devisenpaare und Gold mit den aktuellen Positionierungen anderer Trader.

Nutzen Sie die Sentiment-Daten, um auch darüber Ihre Tradingentscheidungen zu treffen oder neue Tradingideen zu erlangen.

So funktioniert das Market Sentiment

Unser Markt Sentiment arbeitet als "Bulle & Bär" Indikator, zeigt Ihnen also in Echtzeit aktualisiert die Long und Short Engagements einer großen Gruppe von Live-Tradern an. Im folgenden Beispielbild sehen Sie, dass 78% der offenen Trades im EUR/USD Short-Positionen und 22% Long-Positionen (zu diesem Zeitpunkt) waren. Blau symbolisiert Long, Rot symbolisiert Short.

Forex Market Sentiment Realtime Indikation


Wussten Sie, dass das Market Sentiment als ein Contra-Indikator gesehen wird?

Manchen schein die Idee eines Contra-Indikators seltsam vorzukommen, schauen wir also genauer hin: Dem obigen Beispiel folgend sehen wir, das:

  1. 78% der EUR/USD Trades Short Positionen sind - diese Positionen sind offen und müssen zu einem späteren Zeitpunkt geschlossen werden, über eine "Kaufs-Order"
  2. 22% der Trades sind Long-Positionen, die später durch eine "Verkaufs-Order" geschlossen werden.

Zusammengefasst heißt dies also, das in der Zukunft womöglich 3,54 mal höhere Käufe (Long) am Markt platziert werden als Verkäufe (Short) - basierend auf der Ratio von 78% zu 22%. Diese Einsicht kann also als Contra- oder auch Frühindiaktor verstanden werden, da künftig mehr Kaufdruck als Verkaufsdruck am Markt vorherrschen könnte. Als Frühindikator bedeutet dies:

  1. Die zukünftige Marktbewegung für EUR/USD sieht nach dieser Indikation eher Long, steigend, aus.
  2. Sie können diese Informationen in Ihre Tradingstrategie mit einfließen lassen.


Benutzen Sie Market Sentiments als Hilfe, nicht als Bestätigung

Bulle & Bär Indikator - Frühindikator Forex

Das Markt Sentiment ist eine sinnvolle Indikation, um einen noch tieferen Einblick in die vorherrschende Stimmung am Markt zu erhalten. Außerdem ist er einer der wenigen verfügbaren Frühindikatoren für den Forex-Handel. Doch wie bei jedem Indikator: erwarten Sie bitte niemals 100 Prozent Trefferquote. Begrenzen Sie in Ihrem Trading stets mögliche Verluste über Ihr Risikomanagement. Admiral Markets liefert Ihnen viele weitergehende Instrumente zur Optimierung des Trade- und Risikomanagements, zum Beispiel über die TUNING-Erweiterungen des MT4.

Bulle & Bär sind die Symbole der Börse, der Bulle steht für steigende und der Bär für fallende Kurse. Passend gewählte Symbole, denn genau wie ein Bulle oder ein Bär agieren, geht es an den Märkten auch ab und zu vor: unberechenbar, kraftvoll, animalisch und wild.


Herzliche Grüsse aus Berlin

Admiral Markets UK Kundenservice


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.