81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Regulierung CySEC fca

Handelszeiten zum Martin Luther King Day, 18. Januar 2016

Januar 18, 2016 08:33


Liebe Trader,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass in den USA heute der Martin Luther King Tag gefeiert wird. Aus diesem Grund ändern sich bei einigen Finanzinstrumenten die Handelszeiten, die Sie nachfolgend finden:

Metals Spot CFDs (Gold, Silver):
geschlossen ab 20:00 EET 18.01.2016 bis zur Standard-Eröffnungszeit am 19.01.2016;

US Stock CFDs:
geschlossen ab 16:30 EET 18.01.2016 bis zur Standard-Eröffnungszeit am 19.01.2016.

Spot Energies CFDs:
WTI
geschlossen ab 19:45 EET 18.01.2016 bis zur Standard-Eröffnungszeit am 19.01.2016;

CFD Cash Indices:
SP500, NQ100, DJI30, JP225
geschlossen ab 20:00 EET 18.01.2016 bis zur Standard-Eröffnungszeit am 19.01.2016;

Bonds:
#Bund, #USTNote
geschlossen ab 18:30 EET 18.01.2016 bis zur Standard-Eröffnungszeit am 19.01.2016;

Bitte beachten Sie für Ihr Trade- und Risikomanagement, dass das Halten von offenen Positionen oder Pending Order über Feiertage (geschlossene Märkte) stets ein nochmals erhöhtes Risiko bedeuten kann, da Gaps auftreten können. Ebenfalls kann es traditionell zu inliquiden Zeiten (rund um Feiertagen) zu erhöhten Spreads kommen.

Die oben genannten Handelszeiten können ggf. von den Börsen oder den Liquiditätsprovidern kurzfristig geändert werden.

Herzliche Grüße aus Berlin,
Kundenservice Admiral Markets UK


Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:
Admiral Markets Cyprus Ltd
Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN
Admiral Markets UK Ltd
reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.