Admiral Markets Group consists of the following firms:

Admiral Markets UK Ltd

Regulated by the Financial Conduct Authority (FCA)
  • Leverage up to:
    1:30 for retail clients,
    1:500 for professional clients
  • FSCS protection
  • Negative balance protection
CONTINUE
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.

Heftigste Kursbewegungen in Forexpaaren mit Britischem Pfund, GBP/USD und andere am 7. Oktober

Oktober 07, 2016 15:00

Liebe Trader,

GBP/USD heftigste Volatilitäten und Kursbewegungen am 07.10.2016

in der heutigen Nacht am Freitag, dem 07. Oktober 2016 gab es heftigste Kursbewegungen in Forex-Währungspaaren, die den GBP (Britische Pfund oder Pfund Sterling) beinhalten. Nachrichten, Gerüchte und mehr über einen "Hard Brexit" werden eine Rolle gespielt haben.

Extreme Volatilität, signifikante Gaps, höchste Slippage und Spreads sind bei solchen außergewöhnlichen Marktereignissen gegeben.

Diese Ereignisse kommen selten vor - aber sie können vorkommen und gehören zum allgemeinen Marktrisiko. Aus gegebenen Anlass, da uns Risikoaufklärung wichtig ist, weisen wir gern auf unseren Wissensbereich zum Thema Risikomanagement hin.

Bei Admiral Markets UK geniessen Sie zahlreiche weitergehende Sicherungsmerkmale, unter anderem: sollte Ihr Tradingkonto aufgrund Tradingaktivitäten ins Soll rutschen, gleicht Admiral Markets UK dies gemäß der Negative Balance Protection Policy aus eigenen Mitteln aus. Mehr zu unserer Policy finden Sie ebenfalls über den obigen Link!

Schutz vor Nachschusspflichten Forex & CFDs - Negative Balance Protection Policy


Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen wie stets der Kundenservice in Berlin per Telefon oder eMail zur Verfügung.


Herzliche Grüsse

Admiral Markets Kundensupport Berlin


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.