Orderausführung, positive & negative Slippage, Forex ECN und mehr - volle Transparenz über unsere neue Statistik

Dezember 28, 2016 12:38

Liebe Trader,

Slippe, Auzsführungsdauer und weitere Statistiken - Admiral Markets Group, global

wir freuen uns, Ihnen ab sofort nochmals höhere Transparenz über unser Geschäft liefern zu können: Entdecken Sie unsere neue Webseite über die Orderausführungen.
Hier finden Sie für die globale Admiral Markets Group weitergehende Informationen und statistische Daten, basierend auf alle ausgeführten Trades des vergangenen Kalendermonats.1

Wir veröffentlichen diese weiterführenden Statistiken für die weltweite Admiral Markets Gruppe zum ersten Mal. Künftig wird die Statistik fortlaufend Monat für Monat aktualisiert.

Die wichtigsten Informationen dieser Statistik:

  • Durchschnittliche Orderausführungsgeschwindigkeit - ab aktuell 0,06 Sekunden;
  • Durchschnittliche Slippage in Pips - ab 0.000009 (0.09 FX Pips);
  • Durchschnittliche Slippage-Quote in Prozent vom typischen Spread - ab 5%;
  • Trades ohne Slippage in Prozent ("At Quote") - bis zu 62%;
  • Trades mit positiver Slippage in Prozent - bis zu 22%;
  • Trades mit negativer Slippage in Prozent - bis zu 22%;
  • Nicht ausgeführte Trades - nur bis zu 0.0009%2.

Die hier oben genannten Zahlen werden monatsweise aktualisiert. Über die Webseite finden Sie weitere Details und Aufschlüsselungen, zum Beispiel die Statistik zu einzelnen Forex-Währungspaaren wie EUR/USD.

Bemerkungen:
1 Bitte beachten Sie, dass die aktuellen Daten aufgrund des Starts dieses Services den Zeitraum 15.10. bis 15.11.2016 widerspiegeln. Künftig werden sie Daten dann per vollem Kalendermonat aktualisiert.
2 Die Statistiken sind kalkuliert auf Basis aller Market-Orders der weltweiten Admiral Markets Group und dem Kontomodell Admiral.Markets. Sollten Ihre persönlichen Tradingerfahrungen in diesem Kontomodell abweichen, so beachten Sie bitte, dass Daten eines einzelnen Kontos statistisch nie repräsentativ sein können und nur eine große Anzahl an Tradingkonten statistisch relevante Daten liefern können. Einzelne Handelsinstrumente können ebenfalls abweichen, aufgrund von Liquidität, Handelszeiten, Liquiditätsprovider und weiterem mehr.


Herzliche Grüsse aus Berlin

Admiral Markets UK Kundenservice

Bester CFD-Broker 2016 in Deutschland laut DKI: Admiral Markets


P.S.: Machen Sie sich auch direkt im MetaTrader 4 Ihr eigenes Bild über unsere Transparenz. Der Admiral.Spread-Indikator (hier als Punkt 10 beschrieben) zeichnet beispielsweise den Spread mit allen relevanten Daten direkt im Chartfenster für Sie auf!