Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

Skrill & Neteller: Mit verbesserten Konditionen für schnelle Einzahlungen wieder da

August 18, 2016 15:48

Skrill, Netteller, SOFORT, Banküberweisung & Kreditkarte: Einzahlen mit vielen Wegen!

Liebe Trader,

Gutes darf wiederkommen! Ab dem 1. September 2016 ist Skrill und Neteller* wieder für Ihre Ein- und Auszahlungen bei Admiral Markets UK verfügbar.

Ab dem 01.09.2016 gilt für Skrill & Neteller*:

  • 1,5% der Summe als Kommission bei Einzahlungen
  • 1% der Summe als Kommission bei Auszahlungen
  • bitte beachten Sie: Gelder, die via Skrill & Neteller eingezahlt wurden, werden bei späterem Auszahlungswunsch über den identischen Weg ausgezahlt!

*Neteller ist bereits ab dem 15. August 2016 verfügbar

Natürlich können Sie auch weiterhin aus diversen Zahlungsmöglichkeiten wählen und kostenlos ein- und auszahlen, zum Beispiel mit der klassischen Banküberweisung oder für schnellste, sekundenschnelle Einzahlungen SOFORT. Hier finden Sie unsere Übersicht und Konditionen für Ein- & Auszahlungen.


Herzlich Grüße aus Berlin
Admiral Markets UK Kundenservice


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.