Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

Tag Russlands: RUB-Instrumente für das Trading geschlossen

Juni 07, 2017 13:50

Tag Russlands - RUB Instrumente am 12.06.2017 geschlossen

Liebe Trader,

wir möchten Sie darüber informieren dass am 12. Juni 2017 Währungspaare, die den RUB beinhalten auf grund des russischen Feiertags geschlossen bleiben.

Weitere Details entnehmen Sie der folgenden Tabelle:

Instrument

Montag,

12. Juni

EURRUB/

USDRUB

Geschlossen

Bitte beachten Sie, dass traditionell rund um Handelsfeiertage mit dünnem Handelsvolumen zu rechnen ist und aufgrund dessen von höheren Spreads und weiteren Auswirkungen ausgegangen werden kann. Das Halten von offenen Positionen über Handelsfeiertage ist mit einem nochmals erhöhten Risiko verbunden (mögliche Gaps). Die oben genannten Zeiten können sich kurzfristig verändern, sofern die Börsen oder unsere Liquiditätsprovider Änderungen vornehmen.

Um wichtige Termine wie diese nicht aus den Augen zu verlieren, nutzen Sie gerne auch unseren Forex-Kalender!


Herzliche Grüße

Admiral Markets UK Kundenservice Berlin

Deutsches Kundeninstitut bester Service 2017 Broker Admiral Markets


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.