Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.
Die auf der Webseite angezeigten Informationen hängen von Ihrer Auswahl einer Regulierung / eines Unternehmens der Admiral Markets Gruppe. Sollten Sie die Informationen einer anderen Regulierung / eines anderen Unternehmen der Admiral Markets Gruppe sehen wollen, treffen Sie die entsprechende Auswahl.

Veränderte Handelszeiten zum UK Bank Holiday 2016

August 24, 2016 12:00

FTSE100 Handelszeiten Bank Holiday Summer 2016

Liebe Trader,

bitte beachten Sie die veränderten Handelszeiten für einige CFDs rund um den UK Summer Bank Holiday 2016:

  • FTSE100, der CFD basierend auf den britischen Index, steht am 29. August 2016 nicht zur Verfügung. Der nächste Handelstag ist der 30. August 2016, ab der regulären Handel-Anfangszeit.

Forexpaare werden wie gewohnt gehandelt - aber traditionell ist in Währungspaaren mit GBP weniger Liquidität und somit auch mit erhöhter Volatilität zu rechnen.

Bitte beachten Sie zudem, dass die Haltung der Positionen über die Handelspausen mit einem erhöhtem Risiko verbunden ist. Kurzfristige Änderungen der oben genannten Zeiten sowie der Spreads oder Marginanforderungen sind aufgrund der Referenzbörsen und/oder der Liquiditätsprovider möglich.

Herzliche Grüsse aus Berlin
Admiral Markets UK Kundenservice


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.