​Vorübergehende Änderungen der Handelsbedingungen für Bitcoin CFDs

Juli 25, 2017 17:22

Bitcoin CFD vorübergehende Änderungen

Liebe Trader,

Bitte beachten Sie, dass anlässlich möglicher Hard Forks in Bitcoins Blockchain der Hebel für den Bitcoin vs US Dollar CFD am Montag, den 31. Juli 2017 ab 09:00 Uhr EEST vorübergehend auf 1:2 reduziert wird. Dieser Zustand wird voraussichtlich solange anhalten, bis keine Hard Forks mehr erwartet werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Änderungen auch alle offenen Positionen im Instrument BTCUSD betreffen. Bitte prüfen Sie aus diesem Grund rechtzeitig Ihren Kontostand und Ihre offenen Positionen.

Diese Verringerung des Hebels für BTCUSD ist notwendig, um unsere Kunden angemessen vor negativen Kontoständen schützen zu können, da diese Hard Forks im gesamten August 2017 zu erwarten sind.

Kryptowährungen sind noch relativ jung und entwickeln sich ständig weiter. Dabei können unregelmäßig auch Ereignisse wie dieses vorkommen. Wie immer in solchen Fällen ist die Sicherheit der Einlagen unserer Kunden unsere Priorität, deshalb sind diese vorübergehenden Einschrännkungen des Hebels notwendig.


Der Begriff "Hard Fork" bezieht sich auf ein Protokoll, nach dem die Blockchain in zwei oder mehr verschiedene Stränge von Blöcken aufgeteilt wird ("Fork" = Weggabelung), die durch eine technische Änderung permanent voneinander getrennt ablaufen und ihren eigenen Individuellen Verlauf verfolgen. Für Bitcoin bedeutet dies womöglich sogar eine zukünftige Aufspaltung in zwei oder mehr verschiedene Kryptowährungen.

Sollte dies in der Tat geschehen und die Bitcoins sich in verschiedene Pfade aufgespalten, wird der Wert Ihrer Trades natürlich dem neuen Wert entsprechend angepasst.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall der Kurs der Bitcoin als unmittelbare Folge über kurze Zeit rapide sinken kann.


Beachten Sie auch, dass Sie die CFDs für Ether (ETHUSD), Litecoin (LTCUSD) und Ripple (XRPUSD) bei Admiral Markets unverändert traden können. Die Änderungen betreffen nur die Bitcoin-CFDs.

Wie immer empfehlen wir, ein Auge auf weitere News und Ankündigungen zu halten, um über die Situation der Bitcoin und etwaige weitere Änderungen informiert zu bleiben. Wir sind für Sie da, kontaktieren Sie gern unseren Berliner Kundensupport, sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben.


Herzliche Grüße

Admiral Markets UK Kundenservice Berlin

Bester Service bei CFD Brokern 2017 laut DKI: Admiral Markets