76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulierung CySEC fca

Wichtige Mitteilung für alle Mac-User

Oktober 14, 2019 10:00

Wichtige Mitteilung für alle Mac-User

Liebe Trader,

die nachfolgenden News betreffen ausschließlich Mac-User.

Leider ist mit dem aktuellsten macOS-Update ein Problem mit dem MetaTrader aufgetreten, auf welches wir alle Mac-Nutzer dringend aufmerksam machen möchten.

Nach dem Update des Geräts auf das neueste macOS Catalina (10.15) funktionieren der MetaTrader 4 und MT5 nicht mehr.

Allen Nutzer, die das Update bisher noch nicht durchgeführt haben und weiterhin auf Ihrem Mac mit dem MetaTrader handeln möchten, raten wir daher dringend, das Update bis auf weiteres NICHT durchzuführen.

Alternativ können sie auf einen PC (falls vorhanden) umsteigen und bis zur Behebung des Problems auf diesem oder einfach im WebTrader weiter handeln.

Das Problem betrifft nicht nur Kunden von Admiral Markets sondern alle Kunden, die mit dem MetaTrader via Mac / Apple handeln - unabhängig davon, bei welchem Broker sie handeln.

Wir arbeiten bereits an einer Lösung und hoffen, Ihnen schnellstmöglich weitere Alternativen bieten zu können. Über neue Entwicklungen werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Kunden, die über einen PC handeln (also nicht auf einem MAC-Gerät), sind von dem Problem nicht betroffen und können wie gewohnt weiter traden.

Bei weiteren Fragen bezüglich der Thematik wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

  • E-Mail: info@admiralmarkets.de
  • Telefon: +49 (0)30 2574 1955


Herzliche Grüße

Admiral Markets UK Ltd Zweigniederlassung Berlin