79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Regulierung CySEC fca

So investieren Sie in den MSCI Emerging Markets

Lesezeit: 15 Minuten

So investieren Sie in den MSCI Emerging Markets

Eine Investition in Schwellenländer (engl. emerging markets) war schon immer für diejenigen interessant, die von deren langfristigen Wachstumschancen profitieren wollen. In der Vergangenheit waren vor allem der Industrie- und Agrarsektor in den Schwellenländern stark. Heutzutage sind die emerging markets Schlüsselelemente des globalen Wachstums und Heimat vieler der innovativsten Unternehmen der Welt. Auch das zieht neue Investoren an.

In diesem Artikel wollen wir uns darauf konzentrieren, wie Sie mit dem MSCI Emerging Markets Index an der Entwicklung in den Schwellenländern teilhaben können. Wir behandeln dabei die folgenden Punkte:

  • Was ist der MSCI Emerging Markets?
  • Warum sollten Sie mit dem Emerging Markets MSCI in Schwellenländer investieren?
  • Was ist der iShares MSCI Emerging Markets Index ETF?
  • Wie eröffnen Sie ein Invest.MT5 Konto, um in einen MSCI Emerging Markets ETF zu investieren?

Investieren Sie in und traden Sie den MSCI Emerging Markets Index bei Admiral Markets!

Was ist der MSCI Emerging Markets?

Der MSCI Emerging Markets ist ein Index, der genutzt wird, um die Performance der Aktiemmärkte in den globalen Schwellenländern zu messen. Der Index wurde 1988 vom Unternehmen Morgan Stanley Capital International (MSCI) gegründet.

Laut des Datenblatts auf der MSCI-Website "umfasst der Index große und mittlere Marktkapitalisierungen in 26 Emerging Markets Ländern. Mit 1.401 Teilnehmern deckt der Index ungefähr 85% der im freien Umlauf befindlichen Marktkapitalisierung in den einzelnen Ländern ab."

Der Index umfasst fünf Regionen und 26 Länder auf der ganzen Welt, wie man am folgenden Bild sieht:

MSCI Emerging Markets Allokation weltweit

Quelle: MSCI Emerging Markets Website

Seit seiner Gründung, als er lediglich zehn Länder umfasste, ist der MSCI Emerging Markets Index stetig gewachsen. Während er nun eine größere Bandbreite an Ländern umfasst, variiert die Gewichtung, die jedes Land erhält, wie am folgenden Chart abzulesen ist:

MSCI Emerging Markets Ländergewichtung

Quelle: MSCI Emerging Markets Website

Das Chart zeigt, dass der Index stark zugunsten asiatischer Länder wie China, Südkorea und Taiwan gewichtet. Südamerikanische und afrikanische Länder haben geringeren Einfluss. Wenngleich der Index Unternehmen aus vielen verschiedenen Sektoren beinhaltet, sind die zwei dominierenden Sektoren die Finanz- und IT-Branche, wie das folgende Chart zeigt:

MSCI Emerging Markets Sektorgewichtung

Quelle: MSCI Emerging Markets Factsheet

Im Index enthalten sind Sektoren wie Rohstoffe, Energie, Haushaltswaren, Gesundheitswesen und mehr. Auf der MSCI-Website finden Investoren außerdem Informationen zu den Charakteristika des Indexes, wie zum Beispiel Marktkapitalisierung oder die zehn stärksten Unternehmen, wie die folgende Abbildung zeigt:

MSCI Emerging Markets Marktkapitalisierung

Quelle: MSCI Emerging Markets Factsheet

Wenngleich sich die MSCI Emerging Markets Zusammensetzung auf bestimmte Länder und Sektoren konzentriert, ist der Index ziemlich gut diversifiziert, was den Investoren ein gutes Abbild davon gibt, wie es um die wirtschaftliche Lage in den Schwellenländern bestellt ist. Im Gegensatz zu anderen Indizes wie dem DAX 30 wird der MSCI Emerging Markets Index ausschließlich genutzt, um die Aktien-Performance in Schwellenländern abzubilden.

Um in den Index zu investieren oder ihn zu traden, nutzen Anleger üblicherweise einen MSCI Emerging Markets ETF. In der weltweit beliebtesten, bei Admiral Markets kostenlos erhältlichen Handelsplattform MetaTrader 5 sieht der MSCI Emerging Markets Chart folgendermaßen aus:

MetaTrader 5 MSCI Emerging Markets Tageschart

Quelle: MetaTrader 5 EEMUS Tageschart, Datenspanne: 4. September 2019 bis 7. April 2020, abgerufen am 8. April 2020 um 11.31 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Den MetaTrader 5 können Sie bei Admiral Markets kostenlos herunterladen. Nach Download und Installation können Sie sich historische Daten vieler Finanzinstrumente und Basiswerte anzeigen lassen. Die Trading Plattform schon installiert zu haben, wird für die Lektüre kommender Abschnitte dieses Artikels nützlich sein, da wir Ihnen dann Schritt für Schritt erklären, wie Sie den MSCI Emerging Markets ETF im MetaTrader handeln können. Um sich den MetaTrader 5 gleich herunterzuladen, klicken Sie einfach auf den folgenden Banner:

Investieren Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform MetaTrader 5 in den MSCI Emerging Markets ETF!

Warum sollten Sie mit dem MSCI Emerging Markets in Schwellenländer investieren?

Laut einer Analyse des Internationalen Währungsfonds (IWF) und PriceWaterhouseCoopers (PwC) wird die globale Wirtschaftsmacht von den G7-Staaten (USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Japan, Kanada und Italien) bis 2050 auf die E7 (China, Indien, Indonesien, Brasilien, Russland, Mexiko und Türkei) übergehen, wie das folgende Bild illustriert:

MSCI Emerging Markets Vergleich G7 zu E7

Quelle: PriceWaterhouseCoopers - The World in 2050

Investoren wollen an dieser Entwicklung natürlich teilhaben. Legg Mason, einer der größten Vermögensverwalter der Welt, hat die Veränderung hervorgehoben, mit der Investoren die Volkswirtschaften der Schwellenländer betrachten, sowie die potenziellen langfristigen Investmentgelegenheiten, die damit einhergehen.

Entwicklungs- und Schwellenländer erwirtschaften mittlerweile 59% des weltweiten Bruttoinlandsprodukts, was im Umkehrschluss bedeutet, dass der Anteil der Industrieländer abgenommen hat:

MSCI Emerging Markets Anteil globales BIP

Quelle: Legg Mason - Why Invest in Emerging Markets?

Da viele verschiedene Länder als Emerging Markets bezeichnet werden, kann es für Investoren nicht ganz einfach sein, die Ergebnisse nachzuverfolgen und Zugang zu bekommen. Deshalb ist das Finanzinstrument MSCI Emerging Markets zu großer Beliebtheit gelangt, da es die Entwicklung aller Schwellenländer abbildet.

Bei Admiral Markets können Sie in mehrere unterschiedliche MSCI Emerging Markets ETFs investieren. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Invest.MT5 Konto. Damit können Sie außerdem in Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen investieren - und das alles schon ab nur 1€ Mindesteinzahlung. Falls Sie ein solches Konto jetzt gleich eröffnen wollen, klicken Sie einfach auf den folgenden Banner:

Investieren Sie mit dem Kontomodell Invest.MT5 in den MSCI Emerging Markets!

Was ist der iShares MSCI Emerging Markets ETF?

ETFs wurden zum ersten Mal 1990 in Kanada entworfen, um die Performance eines spezifischen Indexes abzubilden. Der iShares MSCI Emerging Markets ETF bildet beispielsweise die Performance des MSCI Emerging Markets Index' ab. Der Vanguard S&P 500 UCITS ETF hingegen bildet die Performance des Aktienindex' S&P500 ab.

Das Unternehmen iShares ist ein weltweit führender Anbieter von über 300 ETFs, die vom weltgrößten Vermögensverwalter BlackRock gemanagt werden. Laut iShares-Website beabsichtigt der MSCI Emerging Market ETF, "die Investmentergebnisse eines Indexes abzubilden, der aus mittleren und großen Marktkapitalisierungen in Schwellenländern besteht."

Die folgende Tabelle enthält die Performance des iShares MSCI Emerging Markets ETFs:

iShares MSCI Emerging Markets ETF Wachstum

Quelle: iShares Produktseite

Wenngleich die MSCI Emerging Markets Rendite für viele Investoren attraktiv erscheint, gehen Investitionen in Schwellenländern immer noch mit einem hohem Risiko einher. Das kann man an einem langfristigen, hypothetischen Chart eines 10.000$-Investments in den ETF ablesen. Solche Rechenbeispiele sind auf der iShares-Website zu finden und sehen folgendermaßen aus:

iShares MSCI Emerging Markets ETF Wachstum hypothetisch

Quelle: iShares Produktseite. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

An diesem Chart ist deutlich abzulesen, dass es trotz eines allgemeinen Wachstums der 10.000 investierten USD seit 2003 auch Phasen gegeben hat, in denen es zu hohen Verlusten kam. Darüber sollte man sich stets im Klaren sein, bevor man in den MSCI Schwellenländer investiert. Die Kunst des erfolgreichen Investierens besteht darin, die eigene Risikotoleranz mit den Gewinnmöglichkeiten auszubalancieren.

Der richtige Broker für den Handel mit dem MSCI Emerging Markets

Wenn Sie sich für einen Broker entscheiden, gilt es, diverse Punkte zu beachten. Hier ein paar der wichtigsten:

  • Regulierung: Admiral Markets UK Ltd. unterliegt den strengen Bestimmungen von Aufsichtsbehörden wie der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien und der europäischen MiFID-Richtlinie (Markets in Financial Instruments Directive).
  • Einlagensicherung: Bei Admiral Markets werden die Kundengelder auf segregierten Konten bei einer regulierten Kreditanstalt verwahrt.
  • Kosten: Verschaffen Sie sich immer einen Überblick über alle Kosten, die der Broker Ihnen berechnet. Oft sind zum Beispiel die sogenannten Spreads (die Spanne zwischen An- und Verkaufskurs) hoch oder nicht transparent.
  • Technologie: Die beste Tradingstrategie nützt nichts, wenn Sie über eine mangelhafte Technik verfügen. Achten Sie darauf, dass Ihre Orders korrekt und schnell ausgeführt werden. Setzen Sie dafür eine führende Handelsplattform wie den MetaTrader ein.
  • Kundensupport: Der ETF-Handel ist ein komplexes Themengebiet. Gerade am Anfang Ihrer Traderkarriere werden Sie immer mal wieder Fragen haben. Wie gut, wenn es dann Hilfe von Ihrem Broker gibt - bei Admiral Markets selbstverständlich auch auf Deutsch.

Ein weiteres Auswahlkriterium, das für viele Anleger entscheidend ist: Welche Produkte bietet der Broker überhaupt an? Falls Sie von den spezifischen Vorteilen von ETFs, Aktien oder CFDs auf diese beide Produkte profitieren wollen, müssen beide Arten von Finanzinstrumenten auch bei dem Broker Ihrer Wahl erhältlich sein.

Admiral Markets bietet genau das: Den Handel mit klassischen Aktien und ETFs mit dem Kontomodell Invest.MT5. Und auch CFD Trading auf Aktien, ETFs und Anleihen. Mit nur einem Klick auf den folgenden Banner können Sie ein Invest.MT5 Konto eröffnen:

Investieren Sie in den MSCI Emerging Markets mit dem Kontomodell Invest.MT5 von Admiral Markets!

So investieren Sie bei Admiral Markets in den MSCI Emerging Markets

Beim Online Broker Admiral Markets haben Sie die Möglichkeit, verschiedene MSCI Emerging Markets ETFs zu traden oder in diese zu investieren. Der iShares MSCI Emerging Markets ETF ist eines der bekanntesten Produkte, um sich am Wirtschaftswachstum in den Schwellenländern zu beteiligen, aber es gibt auch noch viele andere.

Um sich alle verfügbaren Produkte anziegen zu lassen, gehen Sie einfach auf die Admiral-Markets-Website Kontraktdetails und geben Sie "MSCI Emerging Markets" in das Suchfeld ein. Als Ergebnis sollte Ihnen dann die folgende Tabelle angezeigt werden, anhand derer Sie einen MSCI Emerging Markets ETF Vergleich vornehmen können:

MSCI Emerging Markets Kontraktdetails bei Admiral Markets

Quelle: Admiral Markets Kontrakdetails

Wie Sie sehen können, stehen Ihnen bei Admiral Markets verschiedene Produkte aus der Emerging-Markets-Familie von verschiedenen Anbietern wie Amundi, Lyxor, Xtrackers, iShares und mehr zur Verfügung. All diese Produkte sind auch direkt in der Handelsplattform MetaTrader 5 verfügbar, die Sie kostenlos bei Admiral Markets erhalten.

Die Plattform ermöglicht es Ihnen, sich die einzelnen Produkte, deren Charts sowie Indikatoren zur technischen Analyse anzeigen zu lassen. Außerdem können Sie direkt im Chart einen Orderauftrag geben, das gewünschte Finanzinstrument also kaufen oder - für den Fall, dass Sie per CFD handeln wollen - auch verkaufen.

Traden Sie den MSCI Emerging Markets als CFD bei Admiral Markets!

Im Folgenden geben wir Ihnen eine detaillierte Anleitung, wie Sie in den ETF MSCI Emerging Markets investieren können. Erfüllen Sie zunächst die drei folgenden Schritte:

  1. Eröffnen Sie ein Invest.MT5 Konto.
  2. Laden Sie Ihre Handelsplattform MetaTrader 5 herunter.
  3. Platzieren Sie eine Order und machen Sie Ihr erstes Investment.

Diese einzelnen Schritte werden im Folgenden noch einmal genauer besprochen.

1. So eröffnen Sie ein Invest.MT5 Konto

Falls Sie dies noch nicht getan haben, folgen Sie der folgenden Anleitung, um ein Invest.MT5 Konto zu eröffnen. Haben Sie schon ein Konto, können Sie diesen Teil überspringen. Die Kontoeröffnung erfolgt über die Homepage von Admiral Markets. Im rechten oberen Eck befindet sich ein grüner Button, auf dem "REGISTRIEREN" steht.

Haben Sie diesen geklickt, gelangen Sie zum Registrierungsformular, in dem Sie Vorname, Name und E-Mail-Adresse angeben müssen:

MSCI Emerging Markets Registrierung

Nachdem Sie sich für ein Passwort entschieden und Ihre Telefonnummer angegeben haben, bekommen Sie Zugang zu unserem Trader Room. Darin können Sie unterschiedliche Trading- und Investmentkonten eröffnen:

MSCI Emerging Markets Trader Room

Nachdem Sie auf den grünen Button "LIVEKONTO ERÖFFNEN" geklickt haben, können Sie sich aussuchen, welches Konto Sie eröffnen wollen. Um in Wertpapiere zu investieren, wählen Sie Invest.MT5 aus:

MSCI Emerging Markets Invest.MT5 Konto

Nun müssen Sie nur noch den Livekonto-Antrag ausfüllen, die erforderlichen Dokumente hochladen und den Verifikationsprozess durchlaufen. Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, können Sie die Trading Plattform MetaTrader 5 herunterladen. Wie das genau geht, erklären wir Ihnen im nächsten Abschnitt.

2. So laden Sie sich die Handelsplattform MetaTrader 5 herunter

Im Dashboard des Trader Rooms finden Sie am unteren Ende die Links zum MetaTrader 5 Download für PC, Mac, Android und iOS:

MSCI Emerging Markets MetaTrader 5 Download

Nun müssen Sie lediglich den Anweisungen Ihres Computers folgen, um den MetaTrader 5 herunterzuladen und zu installieren.

3. So platzieren Sie einen Trade im MetaTrader 5

Nachdem Sie den MetaTrader 5 heruntergeladen und installiert haben, folgen Sie dieser Anleitung, um eine Order aufzugeben:

  1. Öffnen Sie das Fenster "Marktübersicht" über "Ansicht" und "Marktübersicht" oder nutzen Sie den Shortcut Strg+M.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Marktübersicht und wählen Sie "Symbole" oder nutzen Sie den Shortcut Strg+U.
  3. Im nun geöffneten Fenster können Sie nach dem gewünschten Instrument suchen und dieses mit "Symbol anzeigen" Ihrer Marktübersicht hinzufügen:

iShares MSCI Emerging Markets MetaTrader 5 Symbolfenster

Quelle: MetaTrader 5 #EEMUS H1 Chart, Datenspanne: 9. März 2020 bis 8. April 2020, abgerufen am 8. April 2020 um 14.01 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Das gewünschte Symbol befindet sich nun in der Marktübersicht. Um davon das Kurschart zu sehen, klicken Sie auf das Symbol, halten es gedrückt und ziehen Sie es in den Chartbereich. Im nun geöffneten Chartfenster können Sie folgendermaßen eine Order aufgeben:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Chart und wählen Sie "Handel" und "Neues Order" oder nutzen Sie den Shortcut F9.
  2. Im nun geöffneten Auftragsfenster können Sie Werte für Eröffnungskurs, Stop Loss und Take Profit und das gewünschte Volumen eingeben:

MSCI Emerging Markets MetaTrader 5 Orderaufgabe

Quelle: MetaTrader 5 #EEMUS H1 Chart, Datenspanne: 9. März 2020 bis 8. April 2020, abgerufen am 8. April 2020 um 14.06 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Um mehr über den Umgang mit dem MetaTrader 5 zu erfahren, sehen Sie sich gerne das folgende Video vom Admiral Markets YouTube Channel an:

Deshalb sollten Sie bei Admiral Markets in den MSCI Emerging Markets investieren

Falls Sie nun damit beginnen wollen, den MSCI Emerging Markets ETF oder andere Wertpapiere zu handeln, empfehlen wir Ihnen die Eröffnung eines Invest.MT5 Kontos bei Admiral Markets, da dieses folgende Vorteile beinhaltet:

  • Zugriff auf tausende Aktien und ETFs von 15 der weltweit größten Börsen
  • Kontoeröffnung bereits ab 1€ Mindesteinzahlung und Investitionen bereits ab 0,01$ pro Aktie bei Mindesttransaktionskosten von nur 1$ für US-Aktien
  • Kostenlose Marktdaten in Echtzeit, ohne Verzögerungen oder zusätzliche Kosten
  • Möglichkeit der Bildung eines passiven Einkommens durch Dividendenauszahlungen
  • Nutzung der weltweit beliebtesten Handelsplattform MetaTrader 5

Legen Sie gleich los, indem Sie auf den folgenden Banner klicken:

Investieren Sie mit Invest.MT5 in Aktien & ETFs wie dem MSCI Emerging Markets!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.
Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:
Admiral Markets Cyprus Ltd
Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN
Admiral Markets UK Ltd
reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.