79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Regulierung CySEC fca

Die 5 besten Trading Ideen 2020

Lesezeit: 11 Minuten

Die 5 besten Trading Ideen 2020

Das Jahr 2019 gehörte für Trader und Investoren auf der ganzen Welt zu einem der interessantesten an den Finanzmärkten. Der Handelsstreit zwischen den USA und China, die Unsicherheiten bezüglich des Brexit und eine prägnante Veränderung der weltweiten Zentralbankpolitiken waren die wichtigsten Ereignisse.

Ebenjene Ereignisse spielen auch 2020 eine wichtige Rolle, weshalb das Jahr ähnlich interessant werden könnte wie das vergangene. In diesem Artikel wollen wir Ihnen deshalb die besten Trading Ideen vorstellen, die wir für 2020 gefunden haben, wobei wir eine Vielzahl von handelbaren Basiswerten beleuchten werden.

Behalten Sie dabei im Hinterkopf, dass es sich beim Trading nicht nur um gute Ideen dreht. Mit jedem eröffneten Trade können Sie entweder einen Gewinn oder einen Verlust einfahren. Darum ist es unerlässlich, sich immer auch auf die richtige Orderausführung und Risikomanagement zu konzentrieren. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel, der Ihnen erklärt, wie man zum erfolgreichen Trader wird.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Trading Idee #1: Bleibt 2020 im Goldrausch?

Wussten Sie schon, dass sich die Zentralbanken seit 2010 von Gold-Nettoverkäufern zu Gold-Nettokäufern gewandelt haben? Laut World Gold Council (WGC) ist die Nachfrage nach Gold im ersten Quartal 2018 um 42% gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Daraus ergab sich ein wahrer Goldrausch im Jahr 2019, woraufhin der Kurs des Edelmetalls um 18% höher schloss als im Vorjahr. Es stellt sich also die Frage, ob sich diese Entwicklung im Jahr 2020 fortsetzt.

Die fundamentale Analyse legt nahe, dass sich der Goldkurs in diesem Jahr weiter erhöhen könnte. Die Gründe dafür sind:

  • Potenziell eskalierende Spannungen im US-chinesischen Handelskonflikt
  • Unsicherheit bezüglich des Ausgangs der US-Präsidentschaftswahlen 2020
  • Sorge um ein Abkühlen der Weltwirtschaft mit gleichzeitiger Unfähigkeit der Zentralbanken, darauf angemessen zu reagieren

Laut WGC konnte im dritten Quartal 2019 das höchste Wachstum von Gold ETFs seit Anfang 2016 verzeichnet werden. Natürlich könnte sich das fundamentale Bild im Laufe des Jahres ändern. Momentan (Januar 2020) gibt es leise Hoffnungen darauf, dass sich die USA und China wieder annähern, der Brexit dürfte bald über die Bühne gehen (wenn auch mit ungewissem Ausgang) und noch ist es nicht sicher, ob es zu einer globalen Rezession kommt. Der Goldkurs zeigt indes einige interessante Charakteristika.

MetaTrader 5 GOLD Monatschart Trading Ideen 2020

Quelle: MetaTrader 5 GOLD Monatschart, Datenspanne: 1. März 1995 bis 1. Januar 2020, abgerufen am 10. Januar 2020 um 11.59 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

In diesem Monatschart des Goldkurses ist die langfristige bullische Entwicklung zwischen 2000 und 2010 deutlich zu erkennen. Daraufhin verlor der Goldkurs bis ungefähr 2015 nahezu die Hälfte des Werts, den er im bull run dazugewonnen hatte. Seit 2015 befindet sich der Goldkurs in einer Konsolidierungsphase, in unserem Chart als Keil dargestellt durch die roten Unterstützungs- und Widerstandslinien.

Im Spätjahr 2019 konnte der Goldkurs über die Keilformation ausbrechen. Das bedeutet, dass die Käufer Anfang 2020 eine stabile Kontrolle über den Goldkurs haben. Da sich der Goldkurs weiterhin in einem Aufwärtstrend befindet, könnten Trader auf einen kürzeren Zeitrahmen wie Tages- (D1) oder Vierstundenchart (H4) wechseln, um darin Trendfortsetzungsstrategien zu traden.

Traden Sie Gold CFDs bei Admiral Markets!

Trading Idee #2: Der Hongkonger Aktienmarkt

Der Aktienindex Hang Seng 50 eröffnete 2020 um rund 15% niedriger als zu seinem Allzeithoch bei 33.510 HKD im Januar 2018. Viele Trader sehen darin eine interessante Gelegenheit, sollte es dem Hongkonger Aktienmarkt, der einst als "Tor nach Asien" bezeichnet wurde, gelingen, sich wieder in Richtung des Allzeithochs zu bewegen.

Wenngleich die Proteste gegen die Hongkonger Regierung andauern, gab es im Jahr 2019 auch einige positive Entwicklungen zu verzeichnen. Dazu gehörte die Entscheidung des chinesischen Handelsriesen Alibaba, seine Aktien an der Hongkonger Börse zu listen, wodurch das Unternehmen 11 Mrd. $ einsammeln konnte. Für eine Stadt, deren Aktienmarkt zwölfmal so groß ist wie ihr Bruttoinlandsprodukt, ist ein zufriedener Finanzmarkt von besonderer Bedeutung.

MetaTrader 5 HSI50 Wochenchart Trading Ideen 2020

Quelle: MetaTrader 5 HSI50 Wochenchart, Datenspanne: 11. September 2016 bis 29. Dezember 2019, abgerufen am 10. Januar 2020 um 12.26 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im Wochenchart des HSI50 ist zu erkennen, dass die wichtigsten Hochs und Tiefs des Kurses ein Konsolidierungsmuster geformt haben, das wir mittels der roten Unterstützungs- und Widerstandslinien hervorgehoben haben. Könnte 2020 das Jahr sein, in dem der Kurs aus diesem Konsolidierungsbereich ausbricht und sich in Richtung des Allzeithochs entwickelt? Man sollte dieses Finanzinstrument definitiv im Auge behalten.

Investieren Sie mit Invest.MT5 in Aktien & ETFs!

Trading Idee #3: Setzt der DAX seine Rallye fort?

Im Jahr 2018 beendete der Aktienindex DAX 30 eine sechsjährige Gewinnserie und begann eine bärische Entwicklung, wodurch er beinahe 25% seines Werts einbüßte. 2019 konnten diese Verluste aber wieder wettgemacht werden, der DAX schloss mit einem Plus von 27%. Zu Beginn des Handelsjahres 2020 fehlte nur wenig zum Allzeithoch von 13.596 Punkten, die im Januar 2018 erreicht worden waren.

Wenngleich 2019 bereits ein sehr erfolgreiches Jahr für den deutschen Aktienmarkt war, gehen viele Analysten davon aus, dass sich der bullische Trend im Jahr 2020 fortsetzt. Emmanuel Cau, Head of European Equity Strategy der Investmentbank Barclays, schrieb dazu in einem kürzlich erschienenen Strategiereport: "Die derzeitigen europäischen Aktienbewertungen sind im Vergleich zu den amerikanischen attraktiv."

MetaTrader 5 DAX30 Monatschart Trading Ideen 2020

Quelle: MetaTrader 5 DAX30 Monatschart, Datenspanne: 1. Juni 2005 bis 1. Januar 2020, abgerufen am 10. Januar 2020 um 12.46 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Welche DAX Trading Ideen lassen sich nun daraus ableiten? Im DAX30 Monatschart ist der langanhaltende Aufwärtstrend deutlich zu erkennen. Die sich aus der im Chart eingezeichneten roten Unterstützungs- und Widerstandslinien ergebende Chartformation bezeichnet man als Trendkanal.

Aus der Existenz dieses Trendkanals kann geschlossen werden, dass sich der Kurs weiter nach oben entwickeln wird, bis die obere Grenze des Kanals erreicht ist. Der momentane Trend ist bullisch, aber um das obere Ende des Trendkanals zu erreichen, muss der Kurs in Richtung eines neuen Allzeithochs nach oben ausbrechen.

Traden Sie den Verkaufsschlager von Admiral Markets, den DAX30 CFD!

Trading Idee #4: Die US-Präsidentschaftswahl

Die Volatilität der Forex Märkte befand sich für einen Großteil des Jahres 2019 auf historischen Tiefständen. Die Forex Volatilitätsindizes von JP Morgen und der Deutschen Bank zeigen die niedrigste Volatilität der letzten fünf Jahre an.

Laut Daten, die von Bloomberg zusammengestellt wurden, bewegte sich der US Dollar (vor allem in Form von US Dollar Index Futures) immer dann um circa 10%, wenn sich der JP Morgan Global FX Volatility Index in der Nähe der Niveaus bewegte, die 2019 erreicht wurden.

Um die richtige Kursbewegung des US Dollar vorsagen zu können, ist es unerlässlich, wichtige Ereignisse im Auge zu behalten, die seinen Wert mit großer Wahrscheinlichkeit beeinflussen. Eines dieser Ereignisse ist die Unsicherheit, die mit der Präsidentschaftswahl im November 2020 einhergeht sowie mit der militärischen Auseinandersetzung zwischen den USA und Iran.

MetaTrader 5 USDX Monatschart Trading Ideen 2020

Quelle: MetaTrader 5 USDX Monatschart, Datenspanne: 1. Oktober 2013 bis 1. Dezember 2019, abgerufen am 10. Januar 2020 um 14.36 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im obigen US Dollar Index Chart ist die Price Action unter eine wichtige Trendlinie ausgebrochen, wie wir durch die gelbe Box hervorgehoben haben. Wenngleich die Käufer historisch in einer solchen Situation den Markt betreten haben, sieht es zu Beginn des Jahres 2020 so aus, als würde dies nicht geschehen.

Sollten die Verkäufer die Kontrolle über den Markt übernehmen, könnte der Kurs auf das nächste wichtige horizontale Unterstützungsniveau von 88,93$ fallen, das wir im Chart als horizontale rote Linie eingezeichnet haben. Vom Bruch der Trendlinie würde das einen Rückgang von 8% bedeuten.

Einige Trader werden versuchen, den SHORT auf den US Dollar Index zu gehen, während andere ihn als Gradmesser für das Trading von Währungspaaren nutzen, die den US Dollar beinhalten. Sinkt der Dollar im Wert, könnte das eine günstige Gelegenheit sein, um LONG Positionen auf EURUSD oder GBPUSD zu eröffnen. Steigt der Kurs dieser Paare, bedeutet dies, dass die Basiswährung im Wert steigt, während die Notierungswährung sinkt.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Trading Idee #5: Buffett empfiehlt Bank of America

Im vergangenen Jahr erhöhte der legendäre Investor Warren Buffett seinen Anteil an Bank of America um weitere 1,1 Mrd. $. Die einfache Tatsache, dass es sich hierbei um Buffett handelt, reicht einigen Investoren bereits aus, um LONG Positionen auf dieses Wertpapier einzunehmen. Trotzdem sollte man immer auch eigene Recherchen betreiben, da man es am Ende selbst ist, der mit den Konsequenzen des Trades leben muss.

Was geschieht also gerade mit der Aktie von Bank of America? Dem neu berufenen CEO Brian Moynihan ist es gelungen, die negative Entwicklung umzukehren, nachdem man wegen fauler Kredite 134 Mrd. $ verloren hatte und alleine 64 Mrd. $ für Rechsstreitigkeiten während der Finanzkrise ausgeben musste. Moynihan betrieb daraufhin einen aggressiven Sparkurs, wobei das Personal von 320.000 Mitarbeitern im Jahr 2009 auf nur noch 100.000 Mitarbeiter im Jahr 2019 reduziert wurde. Er konzentrierte sich überdies darauf, die Bank zum traditionellen Geschäft des Geldleihens und Kreditvergebens für ihre 66 Mio. Kunden zurückzuführen.

MetaTrader 5 #BAC Monatschart Trading Ideen 2020

Quelle: MetaTrader 5 #BAC Monatschart, Datenspanne: 1. April 2004 bis 1. Januar 2020, abgerufen am 10. Januar 2020 um 15.02 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Im Monatschart der Bank of America Aktie lässt sich erkennen, dass seit 2011 ein Aufwärtstrend besteht. Der Kurs befindet sich aber noch weit weg von seinem Allzeithoch bei 55$ im November 2006. Dieses Wachstumspotenziel sehen viele Investoren als günstige Gelegenheit. Wie werden Sie darauf reagieren?

Investieren Sie mit Invest.MT5 in US-amerikanische Aktien & ETFs!

Abschließendes zu den besten Trading Ideen 2020

Derzeit sieht es danach aus, dass 2020 wie schon 2019 ein interessantes und chancenreiches Jahr an den Finanzmärkten werden könnte. Wir hoffen, Ihnen mit diesem Artikel einige Denkanstöße gegeben zu haben, die Sie vielleicht für Ihre eigene Tradingaktivitäten übernehmen wollen. Bevor Sie allerdings mit dem Live Trading beginnen, empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Trading- und Investmentstrategien völlig risikofrei in realistischer Marktumgebung zu testen. Falls Sie ein Demokonto eröffnen wollen, klicken Sie einfach auf den folgenden Banner:

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.
Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:
Admiral Markets Cyprus Ltd
Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN
Admiral Markets UK Ltd
reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.