Tradingauswirkungen bei den Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag

Bundestagswahlen 2017 und Indices und Forex - Börse

Wieder einmal stehen neue Wahlen an! In Deutschland werden am 24. September 2017 die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag abgehalten. Dabei werden die Mitglieder des deutschen Bundestages direkt gewählt und der Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin indirekt durch die gewählten Mitglieder des Bundestages.

Auf den ersten Blick scheinen die deutschen Wahlen weniger Aufmerksamkeit, als bspw. die Wahlen in Großbritannien, den USA oder Frankreich zu verursachen. Dennoch sind die Bundestagswahlen ebenso wichtig für die Richtung, in die sich die EU und Deutschland entwickeln.

Wollen wir uns genauer anschauen, was Trader von den bevorstehenden Wahlen erwarten können!

Merkel oder Schulz, wer wird das Rennen machen?

Angela Merkel ist bereits seit 12 Jahren die Kanzlerin der Bundesrepublik, sowie Vorsitzende der christlichen demokratischen Union, CDU. Mit einer vierten Amtszeit, wäre Sie zusammen mit Helmut Kohl, Ihrem politischen Ziehvater, die am zweitlängsten amtierende Kanzlerin. Nur Otto von Bismarck war mit 22 Jahren Jahren länger Bundeskanzler. Dies jedoch vor der Gründung der Bundesrepublik Deutschland.

Merkel ist aktuell klare Favoritin und hat hohe Chancen auf Ihre vierte Amtszeit. Doch woran liegt das? Ihre Zustimmungsrate liegt aktuell bei 60% und die Umfragen zeigen Ihre Partei bei 35-40% - klarer Kurs auf eine weitere Amtszeit.

Ihr Herausforderer ist Martin Schulz, der Vorsitzende der SPD - die deutschen Sozialdemokraten und früherer Präsident des europäischen Parlaments. Er führt die SPD seit dem Januar 2017 an, hat aber nahezu seine gesamte politische Karriere in Brüssel verbracht. Die SPD rangiert laut Umfragen bei ca. 20-25%.

Wer wird also gewinnen? Gewissheit wird es erst nach den Wahlen am 24. September geben. Es sind insgesamt 598 Sitze zu vergeben und 300 werden benötigt um die Mehrheit zu erlangen und eine Regierung zu bilden. Mögliche Überhangmandate sind dabei noch nicht mit eingerechnet.

Am wahrscheinlichsten ist dabei die Bildung einer Koalition zur Regierungsübernahme mit Führung der CDU. Eine absolute Mehrheit ist mehr als unwahrscheinlich.

Zusätzlich gibt es eine Minimumhürde um als Fraktion im Bundestag vertreten zu sein. Eine Partei muss mindestens 5% an Zweitstimmen erhalten, um Sitze im Bundestag zu erhalten. Aktuell sind nur CDU, SPD, Die Linke, sowie Bündnis 90/Die Grünen im Parlament vertreten.

Laut aktuellen Umfragen werden im 19. Bundestag jedoch auch die liberale FDP, sowie die AfD (Alternative für Deutschland) vertreten sein.

Deutschland wählt - wie reagieren die Forex & CFD Märkte?

Welche Themen dominieren den Wahlkampf?

Im Wahlkampf konzentrieren sich die Parteien auf:

  1. Externe Probleme, bspw., Zuwanderung, Klimaschutz, Weltpolitik und Terrorismus
  2. Interne Probleme, bspw., Arbeitslosigkeit, Integration und die soziale Gerechtigkeit.


Deutschlands Wirtschaft wächst stabil, worauf ist also zu achten?

Die deutsche Wirtschaft ist der stabile Motor der wirtschaftlichen Erholung in der EU. Die Arbeitslosenrate liegt bei 4%, Nachfrage, Export und BIP wachsen dabei stabil.

Der deutsche Aktienindex DAX oder auch DAX30, steigt dabei auch stetig an und klopft an ein Allzeithoch von 13.000 Punkten. In den kommenden Artikeln kurz vor der Wahl, werden wir Trading-Chancen zum DAX30 noch genauer untersuchen. Verpassen Sie nicht Ihre Chance.

Mit so vielen guten Nachrichten, was gibt es eigentlich noch zu diskutieren?

Merkel scheint sich darauf zu verlassen, dass Ihre vergangenen Erfolge in den letzten 12 Jahren ausreichen, um sich eine weitere Amtszeit zu sichern. Gleichzeitig verspricht Sie wie gewohnt eine geringe Arbeitslosigkeit und mehr innere Sicherheit.

Martin Schulz versucht die Wählerstimmen mit seinem Programm für einen Kampf gegen die soziale Ungleichheit zu gewinnen - da die mittleren und unteren Schichten nur wenig vom Wachstum profitieren. Außerdem sollen staatliche Überschüsse vermehrt zu Investitionen in der Infrastruktur genutzt werden.


Klimaschutz, Sicherheit, Zuwanderung und Brexit

Keinen gewaltigen Unterschied zwischen Merkel und Schulz gibt es auch beim Thema Klimaschutz. Im Vergleich zu bspw. Donald Trump und Hillary Clinton bei den US-Wahlen 2016, stehen beide Kandidaten hinter dem Schutz des Klimas und dem Einhalten der Klimaziele.

Beide hoffen zudem auf eine stärkere europäische Integration und sind gegen den Brexit.

Die Flüchtlingskrise von 2015 ist Merkels größte Gefahr. Ihre Zustimmungsrate sank in dieser Zeit massiv, konnte sich aber seitdem erholen.

Auch beim Thema innere Sicherheit liegen Schulz und Merkel auf gleicher Ebene - viel zu diskutieren gibt es also scheinbar nicht.


Abschließend

Deutschland ist der Motor der europäischen Wirtschaft und drängt zusammen mit Frankreich auf eine stärkere europäische Integration. Nur mit einer starken EU, kann Deutschland teil der globalen Führung bleiben.

Die Wahlen sind dabei ein wichtiger Gradmesser für die Zustimmung zur EU innerhalb der Bevölkerung und wie stark populistische Parteien von einer Anti-Globalisierungsstimmung profitieren können.

In diesem Artikel haben wir Ihnen die wichtigsten Hintergründe zur bevorstehenden Bundestagswahl gezeigt. Auch wenn große Überraschungen vermutlich ausbleiben, können die deutschen Bundestagswahlen die Finanzmärkte beeinflussen. Insbesondere den EUR im Forex, sowie die deutschen Aktienindex DAX30. Aber auch deutsche Aktien werden auf politische Änderungen reagieren.

DAX30 - der CFD auf den deutschen Leitindex DAX

Im nächsten Artikel werden wir uns mehr mit den Auswirkungen der möglichen Wahlergebnisse beschäftigen und diese analysieren.

In der Zwischenzeit, haben Sie genug Zeit den Forex- & CFD-Handel mit einem Demokonto zu testen! Traden Sie unter Live-Bedingungen aber völlig risikolos mit einem kostenlosen Demokonto.


Admiral Markets ist auf dem Weg zum besten MetaTrader-Broker. Wir bieten Ihnen:

  1. Faire Konditionen und transparente Orderausführung mit dem richtigen Kontomodell für jeden Trader;
  2. Innovative Technologien für Ihr effizientes Trading mit der MetaTrader 4 Supreme Edition.
  3. durch Long & Short Trading die Möglichkeit, sowohl auf steigende als auch fallende Kurse zu setzen!

Wie auch immer die Wahlen ausgehen und die Märkte in welche Richtung auch immer treiben werden, ob kurz- oder langfristig: der spekulative Trader kann mit Hebelprodukten wie Forex & CFDs darauf setzen.

Vielen Dank und viel Erfolg beim Trading,

Chris Svorcik



Folgen Sie unseren internatonalen Analysten & Autor @ChrisSvorcik auf Twitter oder Facebook