Welche Vorteile und Möglichkeiten bietet der Forex Markt?

Der Börsenhandel hat sich in den letzten fünfzehn Jahren enorm entwickelt und theoretisch ist heute jeder dazu in der Lage, sich an diesem Handel zu beteiligen. Wenn Sie jedoch bisher keine Berührungspunkte mit der Börse hatten, dann haben Sie zu Beginn vermutlich zahlreiche Fragen. Eine dieser ersten Fragen, die sich die meisten Einsteiger stellen, lautet:

Welches Produkt sollte ich wählen und welche Märkte handeln?

Zur Verfügung stehen, neben vielen anderen Wertpapieren, beispielsweise Futures, Optionen oder CFDs für Energien, Aktien und der Devisenhandel. Jeder Markt hat andere Eigenschaften und seine Vor- & Nachteile. In unserem Artikel möchten wir Ihnen die Eigenschaften, sowie die Vor- & Nachteile der internationalen Währungsmärkte (auch Devisen, Forex oder FX genannt) aufzeigen. Zusätzlich möchten wir Sie mit dem nötigen Wissen versorgen, damit Sie möglichst optimal mit Ihrem Trading am Forex-Markt beginnen.

Auch der Devisenhandel ist in den letzten Jahrzehnten durch den technologischen Wandel für jeden zugänglich geworden. Er zieht immer mehr Menschen an, die sich für die internationalen Kapitalmärkte interessieren. Dabei hat die Mehrzahl von ihnen schon einmal von Aktien gehört, aber nicht vielen ist der Begriff Forex geläufig. Dabei hat jeder von uns täglich mit Geld zu tun - sei es beim Bezahlen von Rechnungen oder einfach nur beim Kauf des täglichen Kaffees auf dem Weg zur Arbeit. Den wenigsten Menschen ist jedoch bewusst, dass dieses Geld auch eine Art Rohstoff ist, der jeden Tag an den Börsen gehandelt wird wie Aktien, Öl, Gold, etc.


Was sind die Hauptvorteile des Forex-Tradings?


Niedrige Eintrittsbarrieren

Durch den erwähnten technologischen Fortschritt ist es heute möglich, mit einem relativ kleinem Startkapital bereits mit dem Trading von Forex- und CFD-Produkten zu beginnen. Im Gegensatz zu Aktien zum Beispiel, die sehr hohe Transaktionskosten aufweisen, können Sie schon mit einem kleinen Kapital kosteneffizient traden, weil die Transaktionskosten sehr gering sind.

Liquidität

Der Forex Markt ist der größte und damit der liquideste Markt der Welt. Warum? Weil es eine konstante Versorgung und Nachfrage nach Geld auf der ganzen Welt gibt. Ein weiterer Vorteile des Devisenhandels ist, dass der Markt rund um die Uhr geöffnet ist - also 24 Stunden von Montag bis Freitag. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Zeitplan nicht den Marktöffnungszeiten anpassen müssen, da Sie den ganzen Tag handeln können. Unter normalen Marktbedingungen können Sie zu fast jeder Zeit Positionen kaufen & verkaufen und haben nicht das Problem wie z.B. bei Aktien, dass es mitunter Sekunden, Minuten oder länger dauert, bis Sie eine Position eröffnen oder glattstellen können.

Technologische Entwicklung

Wie bereits erwähnt, hat die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technik (Software, Infrastruktur, etc.) dafür gesorgt, dass heute nahezu jeder mit einem Computer und einem Internetanschluss an den Börsen handeln kann. Insbesondere die Technologie für den Währungsmarkt wird ständig optimiert, da dieser wie oben beschrieben der größte und damit wichtigste Markt der Welt ist.

Admiral Markets bietet Ihnen mit dem MetaTrader 4 und MetaTrader 5 zwei leistungsstarkte Handelsplattformen an, welche Sie kostenlos nutzen können. Dazu bekommen Sie kostenlos und exklusiv die Weiterentwicklung für den MetaTrader, unsere Supreme Edition, von uns zur Verfügung gestellt.

Short Trades

Ein weiterer wesentlicher Vorteil beim Handel an den Forex-Märkten ist, dass Sie sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können. Das ist mit den sogenannten "Short-Trades" möglich. Die übliche Haupthandelsphilosophie ist, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen. Beim Forex-Handel können Sie potenzielle Gewinne sowohl bei Abwärts- als auch bei Aufwärtstrends erzielen.

Bei anderen Anlageklassen, wie z.B. bei physischen Aktien oder Futures, ist es in der Regel viel komplizierter oder erst gar nicht möglich von fallenden Kursen zu profitieren. Mit Währungen können Sie die Vermögenswerte einfach verkaufen, wenn Sie erwarten, dass der Kurs fallen wird. Das "Shorten" ist mit nur einem Klick auf den "Sell"-Button möglich.

Der Hebel

Eine Faustformel besagt: Je größer Ihr Startkapital, desto größer ist Ihre Positionsgröße.

Hier kommt eine weitere Eigenschaft an den Forex-Märkten ins Spiel: der Hebel. Die Hebelwirkung ist eine mächtige "Waffe", welche ein großer Vorteil aber auch ein Nachteil sein kann. Wenn ein Trader diese Hebelwirkung einsetzt, kann er das fünfhundertfache seines Kapitals bewegen. Auf diese Weise kann man leicht größere Gewinne (oder Verluste) erzielen, selbst wenn Sie mit einem relativ kleinen Konto starten.

Es gibt noch viele weitere Eigenschaften und Vorteile, welche für den Forex-Markt sprechen. Mit den oben genannten haben wir Ihnen nun die 5 wichtigsten Besonderheiten vorgestellt.


Um sich näher mit den Eigenschaften des Forex-Marktes auseinanderzusetzen, starten Sie am besten mit einem kostenlosen Demokonto! So können Sie am echten Markt echte Erfahrungen sammeln, ohne Ihr echtes Geld zu riskieren.

Risikofreies Demokonto für Forex & DAX Trading: ohne Kosten und Gebühren


Wissen als Ressource

Ein weiterer Vorteil, unabhängig von der jeweiligen Produktkategorie, kann Ihr Broker sein. Es gibt eine Vielzahl an Brokern, die verschiedene Produkte und Dienstleistungen anbieten. Wir von Admiral Markets möchten Ihnen beim Trading nicht nur die günstigen Konditionen und Top-Produkte zugänglich machen. Gleichzeitig möchten wir Sie auch bestmöglich bei Ihrer Aus- und Weiterbildung unterstützen! Dazu haben wir verschiedene Pakete und Angebote entwickelt.

So gibt es bei uns zum Beispiel tägliche Live-Trading-Webinare oder Ausbildungspakete wie "From Zero to Hero" oder das "Forex 1x1".


Keine Vorteile ohne Nachteile

Wie überall im Leben gilt auch für den Börsenhandel: Wo es Vorteile gibt, gibt es auch Nachteile - wo es Chancen gibt, gibt es auch Risiken.

Da Forex der größte Finanzmarkt der Welt ist, ist ein hohes Maß an Volatilität zu erwarten. Eine hohe Volatilität kann für Trader von Vorteil sein, aber eine hohe Volatilität in Kombination mit hoher Hebelwirkung kann auch zu erheblichen Verlusten führen. Im schlimmsten Fall kann dies zu einem Verlust führen, welcher Ihre gesamte Einzahlung umfasst. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Echtgeldhandel am Forex-Markt sorgfältig alle notwendigen Informationen einholen und sich umfassend in die Eigenschaften des Marktes einarbeiten - einen guten Ausgangspunkt dafür bietet dieser Artikel.

Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, starten Sie zunächst mit einem Demokonto und sammeln Sie erste Erfahrungen. Entwickeln Sie eine Trading-Strategie, die zu Ihnen passt. Runden Sie Ihr System mit einem entsprechend ausgewogenen Risiko- und Money-Management ab. Auch hierzu haben wir Ihnen einen ausführlichen Leitfaden zusammengestellt.

Nachdem wir Ihnen die grundsätzlichen Vor- und Nachteile des Forex-Marktes vorgestellt haben, möchten wir Ihnen noch ein paar weitere Besonderheiten vorstellen, welche besonders die fortgeschrittenen Trader unter Ihnen interessieren könnten.


Vorteile für fortgeschrittene Trader

Wenn Sie ein professioneller Trader sind, kennen Sie höchstwahrscheinlich die oben genannten Hauptvorteile und wissen auch um die Risiken, welche mit dem Handel von FX verbunden sind. Dennoch gibt es einige andere Punkte des Forex-Handels, von denen Sie vielleicht noch nicht gehört haben. Nachfolgend möchten wir die wichtigsten Punkte für erfahrene Trader hervorheben.

Veräußerung von Signalen

Sie haben in der MetaTrader-Plattform die Möglichkeit, Ihre Einstiegssignale zu verkaufen. Dazu ist es natürlich zunächst notwendig, dass Sie eine erfolgreiche Strategie haben, welche durch entsprechende Erfolgskennzahlen belegbar ist. Sobald dies der Fall ist, können Sie im MQL5-Signalcenter Ihre Handelssignale an andere Trader, welche auch die MetaTrader-Plattform nutzen, verkaufen. Sie können also neben dem eigentlichen Trading auch Geld mit Ihren Signalen generieren.

Account Management

Wenn Sie ein erfahrener Händler sind, welcher entsprechende positive Renditen erwirtschaftet, können Sie Account Manager werden. Das heißt, Sie verwalten die Tradingkonten von anderen. Der Hauptunterschied zwischen dem Verkauf von Signalen und der Kontoverwaltung besteht darin, dass bei Signalen das gehandelte Volumen nicht berücksichtigt wird. Das heißt, wenn Sie ein Signal veräußern, zahlt der Käufer immer den gleichen Betrag, egal ob er eine 100 EUR oder eine 100.000 EUR Position aufgibt. Wenn Sie Konten verwalten, können Sie Ihr eigenes flexibles Vergütungssystem aufbauen. Ein solches System könnte auf einer Erfolgsgebühr, dem Volumen oder anderen Faktoren basieren. Sie können die Kontoverwaltung als eine zusätzliche Möglichkeit betrachten, wie Sie mit dem Trading Geld verdienen können. Ganz ähnlich wie beim Trading-Hebel können Sie mit diesen Fonds größere Geschäfte abschließen und möglicherweise höhere Gewinne erzielen.

Sie sollten sich jedoch stets mit Ihrem Broker über die spezifischen Vorschriften in Bezug auf die Verwendung von EAs und Account-Management-Angeboten in Verbindung setzen, da diese je nach Rechtssystem unterschiedlich sein können.


Partnerschaften und Bonusprogramme

Die meisten Finanzinstitute außerhalb der Forex- und CFD-Branche positionieren sich als "exklusive" und damit teure Dienstleister. Sie geben Ihnen die Rahmenbedingungen vor, welche nicht verhandelbar sind und Sie als Kunde haben keine oder nur stark begrenzte Möglichkeiten, etwas zurück zu erhalten. Wir von Admiral Markets möchten hier gerne die Ausnahme sein und bieten verschiedene Programme an, damit Sie als Kunde neben Ihrem Trading weitere Möglichkeiten haben, entsprechende Rückflüsse zu erwirtschaften.

Wir bieten Ihnen neben besonderen Aktionen, wie z.B. unseren Geburtstagsangeboten, auch dauerhafte Programme an:


Neben den Partner- und Bonusprogrammen liefern wir Ihnen auch eine exklusive Weiterentwicklung der MetaTrader Handelsplattform kostenlos mit dazu. Unser Supreme Edition ist im MetaTrader 4 und MetaTrader 5 verfügbar und bietet eine große Anzahl an leistungsstarken Tools, welche Sie beim Trading unterstützen! Diese können Sie bereits im Demo-Konto testen und sich von den Möglichkeiten selbst überzeugen.