Admiral Markets Group consists of the following firms:

Admiral Markets UK Ltd

Regulated by the Financial Conduct Authority (FCA)
  • Leverage up to:
    1:30 for retail clients,
    1:500 for professional clients
  • FSCS protection
  • Negative balance protection
CONTINUE
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.

​Wie hoch sind die durchschnittlichen Gewinne eines Forex-Traders?

Wie hoch sind die durchschnittlichen Gewinne eines Forex-Traders?

Die Frage, mit der wir diesen Artikel betitelt haben, stellen sich die meisten Einsteiger im Trading. Mehr noch, viele machen Ihre Entscheidung des Einstiegs von der Antwort auf diese Frage abhängig. Bevor wir im Detail darauf eingehen, wollen wir eins sicherstellen: Beim Trading handelt es sich um eine Arbeit! Jede gute Arbeit wird entsprechend entlohnt. Behandeln Sie das Thema also nicht wie die Möglichkeit des "leichten Geldes".

Wenn wir uns nun die Gewinnmöglichkeiten anschauen, bietet das Forex-Trading unschlagbare Chancen. Der Grund liegt in der Natur der Märkte, die Sie zur gleichen Zeit entweder zu einem der reichsten oder ärmsten Menschen der Welt machen können.

Es ist richtig, dass Sie ein enormes Kapital in kurzer Zeit generieren können. Aber je kleiner Ihre Kontogröße ist, desto geringer ist die Chance dies umzusetzen. Es kursieren die Geschichten von einem Kind einer armen Familie, was angefangen habe zu traden und in kurzer Zeit Millionen gemacht habe. Diese Geschichten sind Herz-erwärmend und inspirierend, aber Sie bedürfen eine hohe Entschlossenheit zu lernen und Disziplin, um sie wahr zu machen.

Es gibt aber auch eine andere Seite dieser Geschichte. Die Geschichte von einem Kerl, der in ein paar Tagen Millionen erzielte und diese innerhalb weniger Tage wieder verlor, da er dachte den heiligen Gral gefunden zu haben. Doch seine Gewinne entstanden nur durch pures Glück, was ihn kurz darauf wieder verließ.

Wir waren alle an diesem Punkt und diese Erfahrung gehört zum Trading dazu, um mit dem Forex- und CFD-Trading Geld verdienen zu können.

Sie werden nicht die ganze Zeit Glück haben und wir können auch nicht hoffen, dass die Sterne immer richtig stehen. Es ist wichtig zu verstehen, dass Glück ein wichtiger Faktor ist aber mit Sicherheit kein verlässlicher.

Risikofreies Demokonto für Forex & DAX Trading: ohne Kosten und Gebühren

Was können Sie tun, um ein erfolgreicher und profitabler Trader zu werden?

Um die Frage am besten beantworten zu können, stellen wir uns eine andere Situation vor: Sie sind ein Unternehmer und arbeiten an der Strategie Ihres Unternehmens. Wie würden Sie vorgehen? Würden Sie Ihr Kapital in die erste in den Sinn kommende Idee investieren? Oder Sie würden verschiedene Optionen und Alternativen analysieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen? Welcher Ansatz sagt Ihnen hier eher zu? Wir hoffen, dass Sie weniger impulsiv reagieren und sich für die zweite Variante entscheiden.

Wenn Sie sich also voll und ganz auf Ihr Unternehmen konzentrieren, werden Sie wahrscheinlich nicht einfach dem Fluss der Dinge folgen. Viel eher würden Sie Pläne schmieden, Ziele definieren, Fortschritte analysieren und Budgets kalkulieren.

Die gleichen Grundsätze gelten im Handel: Konzentration, Disziplin, Entschlossenheit und der Wille. Dazu kommen noch diverse Anstrengungen, die der Trader aushalten muss.

Mit anderen Worten, wie in jeder Branche müssen Sie hart arbeiten, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie nach den Begriffen: "Monatliche Forex Einnahmen" oder auch "Monatlicher CFD Gewinn" suchen, werden Sie über einige Kontoauszüge stolpern, die zeigen, wie Trader Tausende Euro in wenigen Stunden verdient haben. Doch an jeder Geschichte, die unglaublich erscheint, gibt es einen Haken.

Selten wird erwähnt, wie groß die eingesetzten Summen tatsächlich sind. Die Geschichte über einen Wall Street Trader, der 10 Millionen USD pro Jahr erwirtschaftet, kann wahr sein. In der Geschichte wird leider nicht erwähnt, dass der Trader mehrere Milliarden USD verwaltet. Die 10 Millionen USD sind weniger als ein Prozent des gesamten verwalteten Volumens. Wenn Sie das mit einem 1000 EUR Konto vergleichen, würde das eine Rendite von "nur" 10 EUR im Jahr bedeuten.

ABER: Wenn Sie es schaffen, nachhaltig diese Rendite zu erwirtschaften, sind Sie ein kleines Stückchen näher an den Erfolg des erwähnten Wall Street Trader gekommen. Weiter so!

Zurück zu unserem vorherigen Kommentar über die tollen Ergebnisse bei der Verwendung von Google. Lassen Sie sich bitte nicht von Statistiken täuschen. Leider ist es sehr einfach diese zu fälschen. Alleine schon die Möglichkeit lediglich die Gewinntrades zu schließen und die Verlusttrades laufen zu lassen, wird Ihre Statistik wie die eines Super-Profis aussehen lassen. Leider fallen immer irgendwelche Menschen darauf ein. Somit ist es wichtig zu beachten, dass einige dieser bedeutenden Leistungen gefälscht und nur einige echt sind.

Tatsächliche Ergebnisse sind sehr selten. Wenn Sie keine Zweifel an der Wahrheit des Wall Street Traders haben, fragen Sie sich einmal wie oft erfolgreiche Wall Street Trader ihre Ergebnisse preisgeben. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber 90 Prozent der großen Fische teilen ihre Ergebnisse nicht, da sie nicht auf diesem Level agieren.

Dennoch gibt es eine Menge Forex Trader, auch CFD Trader, die ihre Ergebnisse teilen und für jeden zugänglich machen. Daher sollte man zwischen Tradern unterscheiden , die Erfolge mit Glück oder mit Können erzielt haben. Ein hoher Prozentsatz der Trader, die schlicht Glück haben, verlieren alles schneller als sie es gewonnen haben.

Zurück zur Realität.

Es gibt viele Trader, die eine gute Kombination aus Kapital-Management und der richtigen Strategie anwenden und mit ihrem Trading Geld verdienen. Die meisten von ihnen können sich größere Verluste erlauben, da sie genug Geld haben, um in den nächsten Trade zu investieren.

Die Mehrheit der Professionellen, die Jungs von der Wall Street, Vermögensverwalter und Einzelhändler, generieren 1-10 Prozent pro Monat. Sie können das auch schaffen, wenn Sie den gleichen Aufwand betreiben und sich mit den analytischen Werkzeugen der Profis auseinander setzen.

Viele dieser analytischen Werkzeuge finden Sie in unserer MetaTrader Supreme Erweiterung wieder.

Testen Sie die Erweiterung kostenlos und machen Sie sich mit den Werkzeugen der Profis vertraut.

Admiral Markets - Supreme Erweiterung für den MT4 & MT5!


Abschliessende Gedanken

Auch die besten Tennisspieler, auch die bestbezahlten Fußballprofis trainieren jeden Tag! Diese Sportler gehören zur Weltelite und sind absolute Vollprofis - dennoch verzichten Sie nicht auf tägliches, stundenlanges Training! In jedem Bereich, in dem Sie erfolgreich sein möchten, gehört harte Arbeit und ein hoher Zeiteinsatz dazu.

Wenn Sie vom Trading hauptberuflich leben möchten - dann werden Sie dieses Ziel nicht mit ein paar Stunde Zeitaufwand die Woche erreichen!

Wenn Sie allerdings "nur" ab und an traden möchten und einige Chancen wahrnehmen möchten, reicht auch ein kleinerer Zeitaufwand meist aus.

Wir laden zu realistischen Einschätzungen ein. Auch die Sportprofis haben jahrelang an ihren Fähigkeiten gearbeitet und unzählige Trainings hinter sich gebracht.

Was auch immer Sie in Ihrem Leben erreichen möchten: Sie können es schaffen! Aber bleiben Sie realistisch, auch mit dem nötigen Einsatz an Kapital und Zeit.


Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.