Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

Alles Wichtige zur Fibonacci Trading Strategie

Lesezeit: 8 Minuten

Alles Wichtige zur Fibonacci Trading Strategie

In diesem Artikel wollen wir Ihnen Fibonacci Forex Trading Strategien und Fibonacci Retracements näherbringen. Überdies werden wir erläutern, warum Sie eine wichtige Rolle beim Online Trading spielen.

Was ist Fibonacci Trading?

Die Fibonacci Zahlen bilden sich als Summe der beiden vorangegangenen Zahlen und sehen anfänglich so aus: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610 usw. Wie Sie sehen, kann diese Reihe unendlich lange fortgesetzt werden. Jede Zahl ist ungefähr 1,618-mal größer als die vorhergehende.

Der goldene Schnitt im Forex Trading

Die Zahl 1,618 nennt sich Phi, die auch als goldener Schnitt bekannt ist. Der exakte Kehrwert von 1,618 ist 0,618.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Fibonacci Trading: Was sind Fibonacci Retracements?

Fibonacci Retracements werden genutzt, um eine Fibonacci Trading Strategie zu erstellen. Sie stehen im Zusammenhang mit Unterstützungs- und Widerstandslinien, also denjenigen Bereichen, an denen der Kurs aufhört, zu steigen oder zu fallen. Fibonacci Retracements können also als potenzielle Einbrüche von Kursbewegungen verstanden werden.

Retracements nutzen horizontale Linien, um Unterstützungs- und Widerstandsbereiche auf den wichtigsten Fibonacci Niveaus auszumachen, bevor sich der Kurs in die ursprüngliche Richtung fortsetzt. Diese Niveaus werden generiert, indem eine Trendlinie zwischen zwei Extrempunkten gezogen wird. Dann wird die vertikale Distanz durch die wichtigsten Fibonacci Kennziffern geteilt. Diese sind 23,6%, 38,2%, 50%, 61,8% und 100%.

Da sich Fibonacci Retracements als nützlich für das Forex Trading erwiesen haben, können sie als Teil einer Fibonacci Forex Trading Strategie genutzt werden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die Vorteile einer solchen Strategie erläutern und Ihnen die grundlegenden Schritte bei der Konstruktion einer Fibonacci Trading Strategie erklären sowie einige Beispiele liefern.

Schauen Sie unseren professionellen Daytradern über die Schulter und lernen Sie von ihnen!

Fibonacci Trading auf den Finanzmärkten

Forex Fibonacci Niveaus, die als Fibonacci Retracements genutzt werden, basieren tatsächlich nicht auf Zahlen aus der Fibonacci Reihe. Sie werden stattdessen abgeleitet von den mathematischen Verhältnissen zwischen den Fibonacci Zahlen. Den goldenen Fibonacci Schnitt (61,8%) erhält man durch Division einer Fibonacci Zahl durch ihre Nachfolgerin, also zum Beispiel 89/144 = 0,6180.

Die Kennziffer 38,2 erhält man durch Division einer Fibonacci Zahl durch die übernächste auf ihrer rechten Seite, also zum Beispiel 89/233 = 0,3819. Die Kennziffer 23,6 bekommt man durch Division einer Fibonacci Zahl durch die überübernächste auf ihrer rechten Seite, also zum Beispiel 89/377 = 0,2360. Fibonacci Niveaus werden durch Hoch- und Tiefpunkte in einem Chart gekennzeichnet, woraufhin die wichtigsten Fibonacci Kennziffern 23,6%, 38,2% und 61,8% horizontal eingezeichnet werden, um ein Raster zu erhalten. Die horizontalen Linien werden genutzt, um mögliche Kursumkehrpunkte zu finden.

Das 50% Retracement Niveau

Das 50% Retracement Niveau wird oftmals im Fibonacci Raster inkludiert. Weil die 50% keine konkrete Fibonacci Kennziffer darstellen, werden sie als signifikantes Umkehrniveau angesehen, vor allem in der Dow Theorie und in der Arbeit von W.D. Gann.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Einführung in die Fibonacci Trading Strategien

Es gibt mehrere Trading Strategien, die auf Fibonacci Retracements zurückgreifen. Dazu gehören:

  • Die Fibonacci Zahlenreihe
  • Der goldene Schnitt
  • Fibonacci Niveaus auf den Finanzmärkten
  • Das 50% Retracement Niveau
  • Fibonacci Extensions

Forex Trader nutzen Fibonacci Retracements, um Entry, Stop Loss und Take Profit zu bestimmen. Die Retracements zeigen wichtige Niveaus von Unterstützung und Widerstand an. Fibonacci Niveaus werden üblicherweise kalkuliert, nachdem der Forex Markt eine signifikante Bewegung nach oben oder unten gemacht und sich bei einem bestimmten Kursniveau eingependelt hat.

Trader nutzen die wichtigen Fibonacci Niveaus 38,2%, 50% und 61,8% als horizontale Linien in einem Chart, um Bereiche aufzuzeigen, in die der Markt zurückkehren könnte, bevor der generelle Trend wiederaufgenommen wird, der vom ursprünglichen großen Kursschwung ausgelöst wurde. Fibonacci Retracement Niveaus sind besonders dann wichtig, wenn sich der Kurs einem großen Unterstützungs- oder Widerstandsniveau nähert oder dieses bereits durchbrochen hat.

Zwei beliebte Fibonacci Trading Strategien sehen folgendermaßen aus:

  • BUY in der Nähe des 32,8% Retracement Niveaus, mit einem Stop Loss knapp unter dem 50% Niveau.
  • BUY in der Nähe des 50% Niveaus, mit einem Stop Loss knapp unter dem 61,8% Niveau.

Wird an der Spitze einer großen Bewegung eine SELL Position erwogen, nutzen Trader oftmals Fibonacci Niveaus, um ihren Take Profit zu setzen. Dies ist für den Fall, dass sich der Markt zurück in Richtung eines der Fibonacci Niveaus von 161,8% und 261,8% bewegt, was potenzielle zukünftige Unterstützung oder Widerstand anzeigen könnte. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn der Markt das Hoch oder Tief durchbricht, das dem Retracement vorausging.

Traden Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform, dem MetaTrader!

Die Vorteile von Fibonacci Trading Strategien

Manche Forex Trader halten Fibonacci Retracements für einen guten Weg, kleine Preiskorrelationen und Unterstützungs- und Widerstandsbereiche zu identifizieren. Die Fibonacci Reihe wird genutzt, das Ausmaß von Korrelationen in normalen Marktbewegungen abzuschätzen. Es gibt viele beliebte technische Indikatoren, die im Zusammenhang mit den Fibonacci Niveaus stehen, inklusive Candlestick Mustern, Volumen, Trendlinien, Moving Averages und Momentum Oszilatoren.

Nach einer starken bullischen oder bärischen Bewegung, kann ein Retracement Niveau innerhalb eines Fibonacci Trading Systems genutzt werden, um das Ausmaß von Korrelationen, Rückzügen und Fortsetzungsmustern festzustellen. Hat sich ein Retracement als nützlich beim Ausmachen von Widerstands- und Unterstützungsbereichen innerhalb des historischen Kursmusters eines bestimmten Basiswerts herausgestellt, wenden FX Trader Ausbruchsstrategien an, um Entry und Exit zu bestimmen.

Dazu ein Beispiel: Steigt ein Kurs von 60$ auf 85$ und zieht sich dann auf 72,50$ zurück, bevor er wieder steigt, beträgt das Fibonacci Retracement Niveau 50%. Dieser Kurspunkt formiert eine neue Unterstützungslinie und das 50% Niveau stellt sich als signifikanter Indikator der zukünftigen Kursbewegung des Basiswerts heraus. Die zugrundeliegenden Prinzipien der Fibonacci Trading Strategie sind nicht empirisch, weshalb sie variieren können, je nachdem, welches Finanzinstrument betrachtet wird.

Denken Sie deshalb immer daran, dass Sie Trades nicht nur deshalb eröffnen sollten, weil ein Kurs ein herkömmliches Retracement Niveau erreicht hat. In jedem Fall ist eine Bestätigung erforderlich, um sicherzustellen, dass der Kurs nicht weiter fällt und sich der Trend mit hoher Wahrscheinlichkeit fortsetzt. Andernfalls könnte es sein, dass Sie in Richtung der falschen Seite der Umkehr traden.

Fibonacci Trading: Der Einsatz von Fibonacci Extensions

Fibonacci Extensions können zur Unterstützung von Fibonacci Retracements eingesetzt werden, indem sie dem Trader Fibonacci-basierte Zielpreise vermitteln. Fibonacci Extensions bestehen aus Niveaus, die über dem herkömmlichen 100% Niveau liegen. Das kann von Forex Tradern ausgenutzt werden, um gute potenzielle Trade Exits in der Richtung des Trends zu finden. Zu den wichtigsten Fibonacci Extension Niveaus gehören 161,8%, 261,8% und 423,6%.

Abschließendes zum Fibonacci Trading

Der Einsatz der Fibonacci Strategie im Forex Trading ist ein guter Weg, seinen Profit zu maximieren. Fibonacci Niveaus zeigen mit einer guten Treffsicherheit Umkehrpunkte an. Jedoch sind sie nicht einfach zu traden, weshalb es viele Trader vorziehen, sie als Werkzeuge einer breiter angelegten Forex Strategie einzusetzen, die sich auf Bereiche mit niedrigem Risiko, aber hoher potenzieller Profitabilität konzentriert.

Bevor Sie mit dem realen Trading beginnen, sollten Sie die Fibonacci Trading Strategie mit einem kostenlosen Demokonto testen. Dieses ermöglicht Ihnen das völlig risikofreie Trading innerhalb einer realistischen Marktumgebung. Sobald Sie dann das Gefühl haben, Ihre ausgewählten Strategien zu beherrschen, können Sie zum Live Trading mit echtem Geld wechseln.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 84% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.