Beste automatische Forex Trading Software

Die Auswahl der besten automatischen Forex und CFD Trading Software, alles auf einem Blick!

Als Forex Trader wissen Sie, wie anstrengend der Handel manchmal sein kann. Meist wird es besonders dann kompliziert und schwierig, wenn etwas schief geht. Deshalb träumen die meisten Händler von einem Handelspartner, der intelligent genug ist, seine Gefühle ausblenden kann, immer auf der Suche nach profitablen Trades ist, und diese auch sofort ausführt.

Sie sind mit Ihren Träumen wirklich nicht alleine!

Diese beschriebenen Qualitäten sind die Merkmale eines automatischen Forex-Trading-Systems. Solche Programme finden Sie im Internet zu tausenden. Ihre primäre Aufgabe ist es

  • eine vielzahl von Märkten zu scannen
  • und durch vorher festgelegte Parameter und Algorithmen Trades zu eröffnen.

Selbst die Anwesenheit des Traders, das Überwachen der eingegangenen Trades, ist damit in der Theorie gar nicht mehr nötig. Sinn eines solchen Systems besteht in der automatisierten Ausführung solcher Schritte, die Sie zuvor manuell tätigen mussten.

Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie eine gute Auswahl solcher Systeme kennen, um so für sich und Ihr Handel die richtige automatisierte Software finden zu können.

Wer kann automatisierte Trading-Programme nutzen und wie funktionieren diese?

Hypothetisch gesehen können sowohl die Anfänger, wie auch die erfahrenen Trader und sogar Profis von automatisierten System profitieren. Gespeist mit richtigen Parametern kann ein sogenannter Expert Advisor (EA) - so werden automatisierte Zusatzprogramme für den MetaTrader 4 genannt - alle Ihre Trading-Bedürfnisse erfüllen. Viele solcher Programme wurden bereits umfangreiche analysiert und bewertet. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, einen EA erstmal auf einem Demo-Konto zu testen.

Die Vertriebswege solcher Programme sind ebenso vielfältig. Einige von ihnen werden von Hobby-Entwicklern kostenlos ins Netz gestellt. Andere werden erst über eine Gebühr zur Verfügung stehen. In solchen Fällen fragen Sie immer nach kostenlosen Demo-Versionen, um die Tauglichkeit dieser Programme besser bewerten zu können. Schließlich, was dem einem passt, muss dem anderen Trader nicht gefallen...
Einer der positiven Aspekte ist aber auch, dass oft verschiedene Tools als Pakete angeboten werden. So erhalten Sie ein optimales, für Sie zugeschnittenes Programm.

Aber natürlich sind automatisierte Tools bei weitem nicht unfehlbar. Der Trader sollte sich dessen bewusst sein, dass die Verwendung solcher automatisierten Programmen keine 100% Garantie für erfolgreiches Trading ist.

Schauen wir uns an, wie diese Art von Trading tatsächlich funktioniert:

Eine automatisierte Trading-Software analysiert die Charts, indem z.B. Signale von Indikatoren, vorherrschende Trends, Wirtschaftsnachrichten oder Widerstands- und Unterstützungszonen lokalisiert und für Sie ausgewertet werden. Damit versucht die Software die für Sie potenziell vorteilhaften Märkte zu finden. Stimmen die im Vorfeld von Ihnen oder dem Entwickler der Software festgelegten Parameter, fängt das automatisierte Programm an, den Handel für Sie zu übernehmen. Mit anderen Worten:

Das System handelt - also kauft und verkauft - eigenständig.
Die Verantwortung liegt aber immer noch an Ihnen. Eine laufende und regelmäßige Überprüfung und ggf. Nachjustierung sind also unablässig.

Die Vorteile einer automatisierten Software

Obwohl wir keine Empfehlung für eine voll-automatisierte Software abgeben, ist es wichtig die Vorteile zu erläutern. Ein wesentlicher Vorteil ist die Beseitigung von emotionalen und psychologischen Einflüssen. Automatisierte Programme treffen ihre Handelsentscheidungen völlig emotionslos. Anfänger und auch erfahrene Trader handeln manchmal durch psychologische Auslöser und missachten die Logik der Marktgegebenheiten. Eine automatische Handelssoftware hat diese menschlichen Neigungen nicht.

Durch die schnelle Ausführung der Trades kann das System zusätzlich viel zügiger auf die aktuellen Marktgegebenheiten im Vergleich zu einem Menschen reagieren. Die Software erkennt die kleinsten Preisunterschiede und kann diese sofort analysieren, wie auch in sekundenschnelle darauf reagieren. So sehr wir es vielleicht anders haben möchten, die (mit Gefühlen & Emotionen ausgestatten) Menschen sind hier klar im Nachteil.

Ebenfalls ermöglichen die automatisierten Systeme die gleichzeitige Verwaltung von mehreren Märkten oder auch Konten - ein echtes Plus für die Trader, die keine Gelegenheit verpassen wollen, aber auch keine Kompromisse dulden. Durch den Einsatz der Software können Trader zudem verschiedene Strategien parallel fahren. Beim besten Willen kann kein Mensch in Sekundenschnelle gedanklich umschalten, ohne dabei ins Schwitzen zu geraten, vor allem wenn es um das echte Geld geht.

Last but not least: Immer dann, wenn Sie keine Zeit zum Traden haben, sei es durch den Berufsalltag oder Freizeitaktivitäten, kommt ein automatisiertes System Ihnen zu gute. Es spart Ihnen eine Menge Zeit beim Analysieren der Märkte, beim Finden von Ein- und Ausstiegspunkten und führt alle nötigen Berechnungen für Sie aus. Letztendlich befreit ein automatisiertes Programm Sie von Ihrem PC: Es scannt für Sie die Märkte unter den von Ihren festgelegten Bedingungen und geht für Sie die Trades ein. Egal, ob es am Tag oder in der Nacht, der kleine Helfer ist stets an Ihrer Seite.

Ein guter Weg diese Handelssysteme kennenzulernen ist unser aufgezeichnetes Webinar. Hier finden Sie eine Menge an praktischen Tipps und Einblicke.

Kostenlose Live Webinare bei Admiral Markets-kostenlos ansehe!

Die richtige Auswahl des automatisierten Handelssystems

Obwohl nicht alle Programme aus dem Internet funktionieren, gibt es eine hohe Chance ein gutes, profitables System zu finden. Jedoch werben viele Anbieter mit extremen Renditen. Seien Sie hier besonders vorsichtig und analysieren und testen Sie das genutzte System immer vorab.

Sofern der Urheber eine Testmöglichkeit zur Verfügung stellt, testen Sie das ganze immer umfangreich bevor Sie mit Echtgeld handeln. Vergessen Sie nie, dass die Performance ein Rückblick in die Vergangenheit ist und keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist.

Definieren Sie Ihre Anforderungen

Viele Handelssysteme variieren sehr stark in der Programmierbarkeit, Leistung, Schnelligkeit und in der Komplexität, was für den einen Trader gut ist, ist nicht unbedingt für den anderen passend.

Manche Forex-Trader benötigen ein Programm das dutzende an Indikatoren auswertet, wohingegen andere Algorithmen vollständig ohne Indikatoren auskommen - die Anforderungen sind immer unterschiedlich.

Ein wesentliches Element in einem automatisierten System oder automatisiertem Handelsroboter ist die Überwachung in Echtzeit. Dennoch suchen Trading Beginner häufig nach einem System, was Sie einmal einstellen und danach vergessen können. Automatische Systeme erfordern aber meistens eine gewisse Kontrolle, um sicherzustellen, dass Ihr System auch funktioniert.

Außerdem ist es lebenswichtig, eine Fernunterstützung zur Verfügung zu haben, wenn Sie viel Reisen, um sich auf Ihren PC einloggen zu können. Daher sollte Ihr Programm einen Fernzugriff erlauben, der entweder per Wlan oder jedem anderen Internetzugang funktioniert.

Zusätzlich ist es wichtig in diesem Bezug auch zu erläutern, dass ein umsichtiger Trader auch einen VPS (Virtual Private Server Hosting) nutzt. Dieser Service wird von vielen Hosting-Unternehmen angeboten und bietet meist schnellen Zugriff und aktive Systeme, rund um die Uhr. Ihr automatisiertes System wird isoliert auf dem Server installiert und ist somit auch geschützt vor Angriffen.

In manchen Fällen kommt es vor, dass Sie eine Geld-zurück-Garantie vom Entwickler bekommen, falls das System nicht funktionieren sollte. Dies ist aber sehr selten zu finden. Achten Sie in jedem Fall auf die Konditionen Ihres Brokers. Diese sollten Sie in Ihrer Strategie stets einkalkulieren.


Wie testet man eine Software

Einige Unternehmen bieten Videos von Softwareprogrammen, wie diese live handeln, und zeigen Ihnen damit, wie diese funktionieren. Sollten Sie Screenshots vom Handel wiederfinden, wo Sie Transaktionen, Profite und andere Aktionen sehen, ist es wichtig diese zu prüfen.

Wenn Sie ein neues System testen, starten Sie zunächst immer eine Demoversion oder testen das System mit einem Demokonto, um sich mit dem System vertraut zu machen. Prüfen Sie sich auch selbst und fragen Sie sich, ob all Ihre Fragen beantwortet sind.

Fragen Sie auch beim Entwickler nach oder beim Support, wenn es um komplexe Fragen zur Programmierung oder andere Fragen zum System geht.In den meisten Fällen bieten Ihnen die besten Programme eine nicht-obligatorische Testoberfläche, sodass Sie sehen können, ob das Programm auch funktioniert. Testen Sie die Systeme immer umfangreich, bevor Sie mit dem Echtgeld-Handel beginnen.

Machen Sie sich mit den Einstellungen und mit den Parametern vertraut.

Wichtige Punkte bei der Auswahl der automatisierten Software

Die populärsten automatischen Systeme arbeiten auf den Währungspaaren mit dem größten Handelsvolumen und der höchsten Liquidität. Dazu gehören: EUR/USD, GBP/USD, USD/CHF und USD/JPY.

Die Handelsmethoden variieren von konservativ - mit Programmen, die für das Scalping einiger Punkte entwickelt wurden, bis zu abenteuerlichen Handelsstrategien mit z.B. Nachkaufen in Verlusten. Der Benutzer entscheidet, welche Handelsstrategie er benutzen möchte. Diese sollte in jede Richtung anpassbar sein. Lesen Sie sofern vorhanden auch die Bewertungen zu dem jeweiligen System, dies kann eine gute Quelle sein, um zu entscheiden, ob das System funktioniert oder nicht.

Beachten Sie unbedingt, dass ein hoher Preis für ein Handelssystem nicht zwangsläufig bedeutet, dass das auch brauchbar ist oder zu Ihren Vorstellungen passt. Die Preisspanne erstreckt sich von 1 Euro bis hin zu mehreren 1000 Euro.

Abschließend suchen Sie ein System mit einem schnellen Service und technischer Unterstützung. Dies ist entscheidend für jeden Forex- und CFD-Trader auf jeder Ebene, besonders aber für Anfänger und Neulinge.

Fazit

Es spielt keine Rolle, welches Niveau oder Expertise Sie im Forex-Handel haben. Ob Sie Anfänger oder ein erfahrener Trader sind: Automatisierte System können Ihnen helfen, Ihr Trading zu verbessern!

Es existieren immer potenzielle Gefahren beim Handel in jedem Markt, diese gibt es auch bei automatisierten Systemen. Schauen Sie sich jedes System an, bevor Sie sich dafür entscheiden. Nehmen Sie sich auch die Zeit für die Analyse, bevor Sie voreilig in den Markt einsteigen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass kein System eine 100% Garantie ist, Gewinne zu erwirtschaften. Zusätzlich sollten Sie sich immer im Klaren darüber sein, dass die Leistungen, die das System erwirtschaftet hat, immer in der Vergangenheit liegen und es in der Zukunft zu ganz anderen Ergebnissen kommen kann.

Bevor Sie sich jetzt weiter mit diesem Thema auseinandersetzen, möchten wir Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Sie jede Ihrer Strategien kostenlos über ein Demokonto bei uns testen können. Testen Sie auch uns umfangreich, bevor Sie mit dem Echtgeld-Handel beginnen.


Risikofreies Demokonto, ohne Kosten und Gebühren - Test Sie!