DAX30 CFD: Heiken Ashi-Strategien

Bullische oder bärische Trends mit Heiken Ashi-Candles traden

Liebe Trader,

wie bereits in unserem Anfänger-Artikel zum DAX beschrieben, ist der DAX-CFD aufgrund seiner Volatilität und Beliebtheit ein exzellentes Instrument für Einsteiger, aber auch für erfahrene Trader. Heute präsentieren wir Ihnen fortgeschrittene Trading Strategien für den DAX30 CFD. Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei nicht um Scalping-, sondern primär um Intraday- bis Intraweek-Strategien handelt. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf Heiken Ashi Candlesticks basieren und sowohl im MT4 als auch MT5 Anwendung finden.

Heiken Ashi in wenigen Worten

HA Candlesticks sind weltweit beliebt bei professionellen Forex- & CFD-Tradern - und das aus gutem Grund.

Heiken Ashi (abgekürzt "HA") bietet eine übersichtliche Darstellung von:

  1. Kursrichtung
  2. Kursstärke und
  3. Momentum der Bewegungen.

Heiken Ashi Candlesticks funktionieren anders als reguläre japanische Candlesticks, da sie auf eine spezifische Bewertung zurückgreifen, die sich auf die Werte der vorangegangenen Candle beziehen. Sie bilden Durchschnittskurse ab, da sie für ihre Berechnung den Moving Average (MA) heranziehen, was auch in ihrer Farbe widergespiegelt wird.

Hierdurch repräsentieren sie die Eröffnungskurse, Hochpunkte, Tiefpunkte und Schlusskurse auf eine sehr einzigartige Weise, die sich von den traditionelleren, japanischen Candlecharts unterscheidet.

Um sich mit den Heiken Ashi Candlesticks vertraut zu machen, platzieren Sie diese in Ihrem Chart und lassen sie erst einmal auf sich wirken. Weiterhin empfehlen wir, unsere innovative MetaTrader Supreme Edition zu installieren, um wirklich alle Funktionen unserer Heiken Ashi Strategie nutzen zu können. Wenn Sie zusätzlich noch die Hintergrundlinien in Ihrem Chart deaktivieren, können Sie sich ganz auf die dargestellten Elemente der HA Candlesticks konzentrieren.

Dabei wird Ihnen auffallen, dass:

  1. Die Candles blau dargestellt werden, wenn der Schlusskurs über dem Eröffnungskurs liegt.
  2. Die Candles rot dargestellt werden, wenn der Schlusskurs unter dem Eröffnungskurs steht.

Es ist nicht ungewöhnlich, sehr viele HA Candles der gleichen Farbe aufeinanderfolgend in einem Chart zu sehen - auch für hunderte von Pips in einem 4-Stunden-Chart.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Erkennen von Trends. Hier bieten sich einige der besten Möglichkeiten, starke Profite mit dem DAX30 CFD zu erzielen.

Heiken Ashi Strategie-Setup und Übersicht

Kommen wir zu unserer Strategie, für die Sie folgendes Template anfertigen:

  1. Fügen Sie den Heiken Ashi Indikator in Ihr Chart ein;
  2. Führen Sie einen Rechtsklick in Ihrem Chart aus, und wählen Sie erst Indikatoren, dann Heiken Ashi aus dem Kontext-Menü;
  3. Klicken Sie auf Eingaben um die Farben wie unten beschrieben einzurichten.

Heiken Ashi Einstellungen

Quelle: Heiken Ashi Indikator, Admiral Markets MT4 platform

Nun können Sie die Farben des DAX30 Charts durch einen Rechtsklick in das Chart mit nachfolgender Auswahl von Eigenschaften wie folgt anpassen.

Farbeinstellungen im MT4 Chart

Quelle: DAX30, Admiral Markets MT4

Sobald Sie die Einstellungen übernommen haben, sollte Ihr Chart folgendermaßen aussehen:

Heiken Ashi Chart nach unseren Farbangaben

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Okt-Nov 2017

Beachten Sie, dass Heiken Ashi Candlesticks anders gelesen werden müssen als reguläre, japanische Candlesticks.

Stark bullische Heiken Ashi Candles haben einen Docht oberhalb des Körpers, während bärische Candles einen Docht unterhalb des Körpers aufweisen.

Bullische / Bärische Heiken Ashi Candles

Quelle: Nenad "Tarantula" Kerkez



Diese Strategie baut auf vier weiteren Indikatoren auf, die wir nachfolgend erläutern.

Extra Indikatoren:

1. Admiral Pivot

Admiral Pivot Indikator

Quelle: Admiral Pivot Indikator, Admiral Markets MT4

2. SMA 9 (Moving Average Indikator)

SMA - Moving Average Indikator 9er Periode

Quelle: Admiral Markets MT4

3. EMA 200 (Moving Average Indikator)

SMA - Moving Average Indikator 200er Periode

Quelle: Admiral Markets MT4

4. MACD (5,13,1)

MACD Indikator

Quelle: Admiral Markets MT4

Zeitrahmen: 4H


Regeln:

Bevor wir uns mit den Details befassen, beachten Sie bitte:

Folgen Sie den allgemeinen Forex-Regeln – kaufen Sie, wenn der Kurs niedrig ist, verkaufen Sie wenn er hoch ist.

Heiken Ashi ist besonders praktisch für Swing Trades, deswegen konzentrieren wir uns auf einen Bereich von:

  1. R1, R2 und R3 für Sell-Orders
  2. S1, S2, S3 für Buy-Orders

Als Zeitrahmen für Ihren Admiral Pivot Indikator wählen Sie wöchentlich aus. Von hier aus folgen Sie einfach dem Trend.

Wenn der Kurs:

  1. Unter dem EMA 200 verläuft, ist der Trend bärisch;
  2. Über dem EMA 200 verläuft, ist der Trend bullisch.

Halten Sie sich einfach an die Ihnen bereits bekannten Regeln.

Im Falle eines bärischen Trends empfiehlt es sich, Short zu gehen.

Bärischer Trend im Heiken Ashi Chart

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Jul-Aug 2017



Im Falle eines bullischen Trends, sollten Sie Long gehen.

Bullischer Trend im Heiken Ashi Chart

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Sep-Okt 2017

Sobald wir den Trend identifiziert haben, müssen wir nur noch den Einstiegspunkt finden.

Long-Einstiegspunkte finden sich unter den folgenden Bedingungen:

  1. Der Kurs muss nahe an der S1, S2 oder S3 Linie liegen, besser noch dem Pivot-Punkt;
  2. Der Kurs muss oberhalb des EMA 200 verlaufen;
  3. Eine der letzten 1 bis 3 HA Candles muss rot sein, gefolgt von einer blauen HA Candle;
  4. Die blaue HA Candle durchbricht den SMA9 und schließt über ihm, idealerweise als starke Candle;
  5. MACD ist bei oder über 0 (bevorzugt darüber).

In diesem Fall können Sie einen Long-Trade eingehen.

Long Einstiegsbeispiel

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Sep-Nov 2017

Bevor wir jedoch zum idealen Szenario für Short-Trades kommen: Können Sie erklären, warum auf die rote Candle eine blaue Candle folgt? Falls nicht, erklären wir es gern.

Es ist so, dass wir in einem Aufwärtstrend bevorzugt nach einer Korrektur einsteigen, um einen besseren Einstiegspreis zu erreichen.

Wenn wir also die rote Heiken Ashi Candle sehen:

  1. Ist dies ein Indikator für eine Korrektur (in Aufwärtstrends).
  2. Gefolgt von einer blauen Candle signalisiert dies, dass die Korrektur vorüber ist und wir einen Einstiegspunkt gefunden haben.

Mit Sell-Trades verhält es sich analog, nur dass hier blaue Candles gefolgt von roten Candles das Ende der Korrektur markieren.

Short-Einstiegspunkte finden sich bei den folgenden Bedingungen:

  1. Der Kurs muss nahe an der R1, R2 oder R3 Linie liegen, besser noch dem Pivot-Punkt;
  2. Der Kurs muss unterhalb dem EMA 200 verlaufen;
  3. Eine der letzten 1 bis 3 HA Candles muss rot sein, gefolgt von einer blauen HA Candle;
  4. Die rote HA Candle durchbricht den SMA9 und schließt über ihm, idealerweise als starke Candle;
  5. MACD ist bei oder unter 0 (bevorzugt darunter).

In diesem Fall können Sie einen Short-Trade eingehen.

Short Trade Beispiel

Quelle: Source: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Okt-Nov 2017

Ihr Ziel sind die jeweils folgenden Pivot-Punkte.

Wenn der Markt unentschlossen ist, können Sie sich absichern, indem Sie:

  1. Einen Stop-Loss festlegen (was in jedem Fall ein prinzipieller Bestandteil von effektivem Risikomanagement ist)
  2. Sie die Hälfte Ihrer Position schließen und für den Rest knapp über dem Break Even Point (unser Einstiegspunkt + 1 Pip) den Take Profit festlegen.

Wenn Sie beispielsweise nahe der R2-Linie Short gegangen sind, können Sie den Gewinn bei einem niedrigeren Pivot-Punkt abgreifen (R1, PP, S1, S2 oder S3).

Stop-Loss: 5 bis 10 Pips über Ihrer Einstiegskerze.

Die Heiken Ashi Strategie in Aktion

Die Heiken Ashi Strategie erlaubt mehrere Long-Einstiegsmöglichkeiten.

Die besten Einstiege finden sich immer am Anfang eines Trends, wenn die Moving Averages zusammenlaufen (nahe beieinander sind).

An dem folgenden, kurzen Trade-Beispiel kann man deutlich mehrere Einstiegsmöglichkeiten ohne die Notwendigkeit für starke Candles erkennen.

Heiken Ashi Strategie in Aktion

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets Jun-Jul 2017

Das nächste Chart zeigt Einstiege mit starken Candles. Beachten Sie, dass die besten Einstiege immer bei guten Trend-Kerzen erfolgen.

Heiken Ashi Strategie in Aktion 2

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets April-Mai 2017



Heiken Ashi Pro

Heiken Ashi bietet wichtige Informationen, die visuell schlicht und effizient verpackt sind. Die Strategie ist auch für Trader geeignet, die ihre Charts keine 24 Stunden am Tag im Auge behalten können - sie ist also am interessantesten für Teilzeittrader und solche, die längere Zeitrahmen für Ihre Trades bevorzugen. Es gibt weniger Action, als man gegebenenfalls beim Scalping erleben würde, aber die Strategie schont auch die Nerven des Traders.

Heiken Ashi Candles sind farblich intuitiv, wodurch es nicht nötig ist, komplexe Candlestick-Muster auswendig zu lernen. Sie erleichtern das Erkennen und Verfolgen signifikanter Trends.

Darüber hinaus verhindert die Strategie einen zu frühen Einstieg oder zu späten Ausstieg.

Dabei wäre folgende Vorgehensweise möglich, jedoch unter dem Vorbehalt der eigenen Entscheidung durch den Trader.:

  1. Traden bei max. 0.5% bis 1% Risiko pro Position;
  2. Allgemein das tägliche Risiko unter 3% zu halten;
  3. Nie mehr als 5% an einem Tag zu riskieren.

Heiken Ashi Contra

Wenn Sie sich selbst als ungeduldig bezeichnen würden, dann suchen Sie besser nach einer anderen Strategie, die besser zu Ihnen passt.

Die hier beschriebene Strategie vorschnell zu handhaben, insbesondere in einem kürzeren Zeitrahmen als dem vorgeschlagenen 4-Stunden Chart, kann Ihren Kontostand gefährden. Es handelt sich hierbei nicht um eine Strategie, die täglich mehrere, viele Einstiege in den DAX unterstützt, was für bestimmte Trader mit einem entspannten Trading-Stil auch als Vorteil gesehen werden kann.

Abschließend

Diese Strategie sollte idealerweise mit der MetaTrader Supreme Edition benutzt werden, da der MetaTrader standardmäßig nicht den exzellenten Admiral Pivot Indikator umfasst.

MT Supreme Edition für MetaTrader 4 und MetaTrader 5 kostenlos verfügbar!

Sofern Sie andere Pivot-Indikatoren nutzen wollen, was wir nicht empfehlen können, so seien Sie bitte immer vorsichtig. Diese sind teilweise anders oder auch einfach schlecht programmiert, sodass die Strategie teilweise inkompatibel wird - im schlimmsten Fall können schlecht geschriebene Indikatoren sogar die Performance Ihres PCs behindern.

Beachten Sie, dass diese Strategie in unserem Beispiel zwar im MetaTrader 4 aufgezeigt wurde, aber auch problemlos im MetaTrader 5 möglich ist, da die Supreme Edition auch mit diesem kompatibel ist.

Auch im MetaTrader 5 verfügbar!

Quelle: DAX30, H4 Chart, Admiral Markets MT5 mit Supreme Edition, April-Mai 2017

Abschließend sollten Sie immer versuchen, während der Haupt-Handelssessions zu traden. Der Admiral Day Session Indikator kann hierbei eine große Hilfe sein, da er Ihnen dabei hilft, die Daten außerhalb der Session auszublenden. Dieser ist ebenfalls in unserer MetaTrader Supreme Edition enthalten.

Wenn Ihnen diese Strategie zusagt, können Sie auch den Rest der Beitrge in unter der Rubrik Wissen auf unserer Webseite einsehen. Hier finden sich zahlreiche Artikel, die ähnliche Strategien und Konzepte beschreiben, aber auch die Trading-Psychologie, Set-Ups und vieles mehr ausführlich erklären.

Unsere kostenlosen Webinare