Admiral Markets Group consists of the following firms:

Admiral Markets UK Ltd

Regulated by the Financial Conduct Authority (FCA)
  • Leverage up to:
    1:30 for retail clients,
    1:500 for professional clients
  • FSCS protection
  • Negative balance protection
CONTINUE
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.
Selecting one of these regulators will display the corresponding information across the entire website. If you would like to display information for a different regulator, please select it.

Einfache Forex-Scalping-Strategien und Techniken


Während Sie im Forex Trading Erfahrungen sammeln, lernen Sie die Schlüsselrolle Ihrer Tradingstrategie kennen. Es gibt viele strategische Optionen, die Trader dabei nutzen können. Dieser Artikel erkundet einige der beliebtesten Forex Scalping Strategien für das Jahr 2018. Dabei erhalten Sie einen ersten Einblick in das Scalping von Währungskursen und einige Tipps und Tricks, die Sie dabei nutzen können.

Was ist Forex Scalping?

Wenn es um Forex geht, bezieht sich Scalping im Allgemeinen darauf, eine große Anzahl an Trades zu erzeugen, die einzeln nur kleine Gewinne erzielen. Bei der Anwendung von Scalping Strategien erwarten Trader in der Regel einen Gewinn zwischen 5 und 10 Pips pro Trade. Die Ausnutzung der Hebelwirkung kann mögliche Verluste verschärfen, aber abhängig von der Hebelwirkung auch signifikante Gewinne generieren.

Ist Scalping für Sie geeignet?

Die Entscheidung, ob Forex Scalping Strategien für Sie geeignet sind, hängt im Wesentlichen davon ab, wie viel Zeit Sie in den Handel investieren können und wollen. Scalping am Forex-Markt erfordert eine ständige Analyse und die Platzierung mehrerer Positionen, was so anspruchsvoll wie ein Vollzeitjob sein kann. Darüber hinaus können Sie nur an wenigen Stunden des Tages Währungen scalpen. Neben der zeitlichen Verfügbarkeit ist es wichtig, dass man in der Lage ist, schnell Entscheidungen treffen zu können und dementsprechend zu handeln. Damit Scalping als Forex Strategie erfolgreich ist, müssen Sie schnell voraussagen, in welche Richtung der Markt sich bewegen wird und dann Positionen innerhalb von Sekunden öffnen und schließen.

Wenn Sie gerade erst mit Scalping beginnen, eröffnen Sie ein Demokonto und versuchen Sie, einige Marktprognosen zu treffen, um ein Gefühl dafür zu bekommen und bewerten zu können, wie oft Sie richtig liegen.


Risikofreies Demokonto für Forex & DAX Trading: ohne Kosten und Gebühren


Wenn Sie Ihre Prognosen treffen, beachten Sie dabei, dass das Herdenverhalten ein integraler Bestandteil der Marktbewegungen ist. Ein klassisches Beispiel dafür ist die starke Aufwertung bestimmter Währungen im Zuge der Expansion Chinas Anfang der 2000er Jahre. Im ersten Jahrzehnt dieses Jahrtausends stiegen sowohl der Australische Dollar (AUD) als auch der Kanadische Dollar (CAD) gegenüber dem US-Dollar um fast 40%. Australien und Kanada sind Rohstoffexporteure, weshalb ihre Währungen an Wert gewinnen, wenn China ein robustes Wachstum verzeichnet. Infolgedessen nehmen einige Forex-Trader Long-Positionen in AUD und/oder CAD ein, wenn Chinas Wirtschaft schnell expandiert.

Neben der Fähigkeit, die Marktbewegungen vorherzusagen, müssen an Forex Scalping Strategien interessierte Investoren in der Lage sein, Verluste zu akzeptieren. Ihre Hauptaufgabe besteht also darin, mehr profitable als verlustreiche Positionen zu halten. Darüber hinaus müssen sie wissen, wie nicht funktionierende Trades beendet werden.

Sie sind noch immer am Forex-Scalping interessiert und möchten mehr erfahren? Dann lesen Sie jetzt weiter, um einige der beliebtesten Scalping Strategien sowie einige nützliche Techniken kennenzulernen!


M1 Forex Scalping Strategie

Die übliche Vorgehensweise beim Scalping ist die Eröffnung einer großen Anzahl von Trades, die normalerweise nur Sekunden oder Minuten dauern. Allerdings gibt es einige, von professionellen Tradern entwickelte, Scalping Strategien, die im Laufe der Zeit mehr an Popularität gewonnen haben, als andere.

Ein Beispiel für eine solche Strategie ist jene von Paul Rotter. Dieser platzierte Buy- und Sell-Orders gleichzeitig, um dann bestimmte Ereignisse im Orderbuch zu nutzen, um kurzfristige Handelsentscheidungen treffen zu können. Rotter handelte bis zu einer Million Kontrakte am Tag und erarbeitete sich so in manchen Kreisen einen legendären Ruf. Aufgrund dieses Erfolges inspirierten seine Techniken viele andere Trader. Während das Studieren bekannter Strategien also hilfreich sein kann, sollten diese aber lediglich die Bausteine für Ihr eigenes, individuelles Konzept bilden.

Ein Beispiel für eine einfache Scalping Strategie für Einsteiger ist die M1 Forex Scalping Strategie, deren Beliebtheit sich darin begründet, dass sie eine hohe Handelsfrequenz ermöglicht.

Zur Herangehensweise bei dieser Strategie:

  1. Stellen Sie den Zeitrahmen Ihres Charts auf eine Minute ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass diese zwei standardmäßig im MetaTrader 4 enthaltenen Indikatoren auf Ihrem Chart angewendet werden:
    • Exponential Moving Average (gleitender Durchschnitt) mit den Perioden 100 und 50
    • Stochastic mit den Perioden 5,3 und 3'

      Bei Bedarf können Sie den Linien des gleitenden Durchschnitts verschiedene Farben zuordnen, damit Sie diese leichter unterscheiden können.
  3. Nachdem die Indikatoren angelegt sind und Ihr Chart fertig ist, betrachten Sie nun die Signale, die bei dieser einfachen Forex Scalping Strategie für die Eröffnung von Short- und Long-Positionen erforderlich sind.

Long-Orders:

  • Jedes Mal, wenn ein 50 EMA-Indikator einen 100 EMA-Indikator überschreitet, sollten Sie bereit sein, eine Long-Order zu eröffnen.
  • Wenn der Preis, zu dem Sie die Order zu erfüllen beabsichtigen, nahe an den EMA-Indikatoren liegt und der Stochastic über die 20er Marke steigt, sollten Sie bereit sein, eine Long-Order zu eröffnen.

Short-Oders:

Um zu bestimmen, wann eine Short-Order ausgeführt wird, nutzen Sie die gleichen Strategie-Indikatoren in umgekehrter Richtung:

  • Der 50 EMA-Indikator muss unter dem 100 EMA sein und der Kassakurs sollte nahe an diesen Linien sein.
  • Der Stochastic muss unter das Niveau von 80 fallen.

Obwohl Sie diese Forex Scalping Strategie mit jedem Währungspaar verwenden können, könnte es sinnvoller sein, sie mit den wichtigsten Währungspaaren zu nutzen, weil diese die niedrigsten verfügbaren Spreads haben. Darüber hinaus könnte dieser Ansatz am effektivsten während Trading Sessions mit hoher Volatilität sein. Normalerweise ist dies zu den Schlusszeiten in New York und zu den Öffnungszeiten in London der Fall.

Betrachten wir nun einige Techniken, die Ihre Scalping-Strategie optimieren können.


Forex Scalping Techniken

Bei einer Scalping Technik vergleichen Sie Ihren primären Time Frame für das Trading mit einem zweiten Chart, in dem ein anderer Time Frame festgelegt ist. Nutzen Sie beispielsweise einen 1-Minute Zeitrahmen für das Scalping von Währungspaaren, könnten Sie ein 5-Minuten Chart heranziehen, um jedes aufkommende Signal zu überprüfen. Darüber hinaus können Sie stets auch die Verwendung zusätzlicher Indikatoren in Betracht ziehen.

Eine Technik, die Sie eventuell als festen Bestandteil Ihrer Strategie anwenden sollten, ist das Anbringen eines Stop-Loss an jede Position, die Sie eröffnen. Ein Stop-Loss verringert Ihr Risiko, erhebliche Verluste in kurzer Zeit zu verzeichnen.

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Trading zu perfektionieren, ist die Ausnutzung aller verfügbaren technologischen Ressourcen. Um zum Beispiel Ihre Orderplatzierung zu beschleunigen, verwenden Sie das 1-Klick-Trading-Tool, das Ihnen beim MetaTrader zur Verfügung steht. Bei Admiral Markets haben Sie außerdem über die MetaTrader Surpreme Edition Zugriff auf eine erweiterte Version des 1-Klick-Trading-Tools.


Admiral Markets - Supreme Erweiterung für den MT4 & MT5!



Wie hoffentlich in diesem Artikel deutlich geworden ist, kann also die Automatisierung Ihrer Scalping Strategie eine erhebliche Zeit- und Aufwandsersparnis für Sie bedeuten. Allerdings müssen zuvor Ihre Strategien entwickelt sein und im Laufe der Zeit weiter optimiert werden. Eine Automatisierung der Strategien sollte erst dann erfolgen, wenn diese über einen gewissen Zeitraum gut funktioniert haben.

Eine korrekte Anwendung der Forex Scalping Strategien kann sich durchaus lohnen. Sie können jedoch auch Ihren Verstand, Ihre Nerven und Ihre analytischen Fähigkeiten auf die Probe stellen. Um herauszufinden, ob dieser Handelsstil zu Ihnen passt, probieren Sie Forex Scalping bitte zuerst mit einem Demokonto aus.

Wenn Sie vorher noch mehr Informationen zum Thema Forex Scalping sammeln möchte, dann sehen Sie sich gerne unser einstündiges Video über Forex Scalping für Einsteiger an.


    Risikohinweis

    CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 83% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.