Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

7 Regeln für erfolgreiches Forex Affiliate Marketing

Lesezeit: 10 Minuten

7 Regeln für erfolgreiches Forex Affiliate Marketing

Sie nehmen bereits an einem Forex Affiliate Marketing Programm teil und wundern sich, wie Sie Ihr Einkommen verbessern können? Gegebenenfalls sehen Sie bereits vielversprechende Resultate und wollen diese nun auf einer größeren Ebene replizieren? Vielleicht sind Sie aber auch erst in der Einarbeitungsphase und benötigen Tipps, wie Sie Ihre Erfolgsrate erhöhen können. Dieser Artikel zielt darauf ab, all diese Bereiche abzudecken und Schlüsselstrategien zu erklären, die Ihnen dabei helfen können, Ihr Einkommen zu steigern.

Ihr Forex Partnerprogramm von einem kleinen Nebeneinkommen in eine signifikante Einkommensquelle zu verwandeln, erfordert, dass Sie dieses wie ein Unternehmen behandeln. Bevor Sie diese Schritte einleiten, müssen Sie bereit sein, diesem Unternehmen Ihre Aufmerksamkeit, Zeit und nicht unerhebliche Mühe zu widmen.

Natürlich gibt es auch hierfür clevere, effiziente Lösungen, aber ein Fakt bleibt bestehen: Sie müssen Zeit, Mühen und wahrscheinlich auch etwas Geld investieren, um die besten Resultate zu erzielen.

Darüber hinaus ist eine der größten Herausforderungen beim Aufbau eines Forex Affiliate Marketing Unternehmens - wie bei jedem Online-Unternehmen - die Phase, in der Sie Interesse für Ihr Vorhaben erzeugen wollen. Aus diesem Grund behandelt dieser Artikel unter anderem Strategien für Webseiten-Traffic, SEO (Search Engine Optimization) und Content-Erstellung.

Dazu sei gesagt, dass es nicht ausreicht, einfach nur Kundenbesuche auf Ihrer Webseite und Ihren Social-Media-Kanälen zu erwirken.

Sie müssen diese Besucher auch in Kunden konvertieren können. Deswegen ist es wichtig, dass Sie sich auf die Qualität Ihrer Leads konzentrieren - nicht deren Quantität. Sie müssen anspruchsvolle, vermögende Individuen davon überzeugen, dass Ihre Webseite es wert ist, beachtet zu werden.

Letztendlich könnten Sie zu der Erkenntnis kommen, dass der Erfolg Ihrer Bemühungen, ein Forex Partnerprogramm aufzubauen, mehr von der Wahl des Brokers und der Art der Partnerschaft abhängt, als von Ihrer Strategie.

Es lohnt sich, verschiedenen Arten von Forex Affiliate Marketing Programmen gegenüber offen zu sein, um herauszufinden, welches davon am besten zum eigenen Unternehmen passt.

Ein wohlüberlegter Wechsel des Affiliate Programms oder gar des Brokers kann Ihnen genau diesen Aufschub geben, der Ihnen zum Erfolg fehlt.

Tauchen wir also ein in die besten Strategien für ein wachsendes Forex Affiliate Marketing Business.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Forex Affiliate Marketing Regel #1: Traffic

Um mehr Kommissionen durch Ihr Forex Partnerprogramm zu erhalten, müssen Sie mehr Kunden an den Broker weiterleiten. Dies benötigt zwangsweise auch erhöhte Besucherzahlen auf Ihrer Webseite, um zu funktionieren.

Der kosteneffiziente Ansatz hierfür ist es, sicherzustellen, dass die richtigen Leute Ihre Webseite leichter finden können. Dafür müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Seite auftaucht, wenn jemand ein relevantes Thema online sucht.

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Webseite zu analysieren und ihre SEO Performance einzuschätzen. Kostenlose Tools wie Google Keyword Planner helfen dabei herauszufinden, welche Wörter und Suchbegriffe am häufigsten benutzt werden, um Informationen über Forex & CFD Trading (oder Ihre spezifische Nische) zu finden - welche Sie dann wiederum in Ihre Webseite einbauen können.

Behalten Sie dabei im Hinterkopf, dass sich Google eher in Richtung themenbezogener Suchen bewegt, als genaue Keyword-Übereinstimmungen zu suchen. Dies bedeutet für Sie zweierlei: Einerseits ist es eine gute Idee, Longtail-Keywords (lange, spezifische Abfolgen von Wörtern, die genauer widerspiegeln, wonach der Benutzer sucht) einzubinden. Andererseits wird sich informativer, tiefgehender und nützlicher Content immer gegenüber oberflächlichen Werken voller Keywords durchsetzen.

Dies bringt uns direkt zu unserem nächsten Thema.

Forex Affiliate Marketing Regel #2: Content

Suchmaschinen-Algorithmen verändern sich mit der Zeit, aber die Nachfrage nach hochqualitativem Content tut dies nicht. Erschaffen Sie eine wohlrecherchierte, angemessen visualisierte Datenbank voller Content, der auch in einem Jahr noch Relevanz hat (anstatt nur die aktuellen Hot Topics für kurzfristig lukrative Beiträge abzugrasen). Langfristig ist dies die beste Verteidigung gegen das nächste, unvermeidliche Google-Update.

Nicht nur wird Ihnen diese Art von Content mit der Zeit dazu verhelfen, sich gegenüber schwächeren Anbietern durchzusetzen: Großartiger Content regt den Leser auch dazu an, diesen von sich aus zu teilen, zu kommentieren, erneut zu lesen und anderweitig zu verbreiten. Langfristig handelt es sich hierbei um kostenlose Werbung für Ihre Webseite - was zweifellos auch der Anzahl Ihrer Forex Affiliate Links zugute kommt. Und selbst darüber hinaus arbeitet hochqualitativer Content für Sie: Wenn der Leser von Ihren Inhalten überzeugt ist, wird sich das auch auf seine Vertrauensbereitschaft in Ihre Broker-Empfehlungen auswirken.

Denken Sie jedoch nicht nur darüber nach, wie Sie die Qualität Ihres Contents hoch halten können, sondern auch, wie Sie diesen am besten überbringen. Zum Beispiel könnte ein spezieller Guide, Bericht oder Tutorial als Video besser wirken, als ein geschriebener Artikel. Oder vielleicht ein Webinar für zusätzliche Interaktivität. Sie könnten kurze Teaser für Facebook und Instagram erstellen, die zu längeren Artikeln oder Videos auf Ihrer Webseite verlinken. Versuchen Sie, sich in die Position Ihrer Zielgruppe zu versetzen - welches Format, welche Art von Content würde Sie am meisten ansprechen?

Forex Affiliate Marketing Regel #3: Diversifikation

Wie bereits erwähnt, neigt Google dazu, seine Algorithmen ohne große Ankündigung zu überarbeiten. Mehr als ein Online-Business-Modell wurde durch Facebooks plötzlichen Umschwung auf ein "Pay-to-Play" Konzept bedroht. Der springende Punkt ist: Sie sollten sehr vorsichtig sein, sich nicht ausschließlich auf einen Medienkanal zu verlassen, der Ihnen Seitenaufrufe generieren soll. Optimieren Sie Ihre Webseite für Google-Suchen, Facebook-Posts und Investment-Werbung auf weiteren Plattformen.

Vernachlässigen Sie dabei auch nicht die weniger offensichtlichen Kanäle. Yahoo und Bing mögen heutzutage bedeutend weniger beliebt sein als Google, haben aber ebenfalls Millionen von Benutzern - und sehr viel weniger Konkurrenz, die sich die Mühe macht, auch für diese Suchmaschinen zu optimieren. Ziehen Sie es ebenfalls in Betracht, auf Seiten wie Medium oder LinkedIn zu posten, sowie auf Ihrem eigenen Blog. Je breiter Sie sich aufstellen, desto niedriger das Risiko und desto einfacher können Sie auf Veränderungen reagieren.

Forex Affiliate Marketing Regel #4: Zielgruppe

Wir haben bereits angesprochen, dass Facebook die Interaktion zwischen Unternehmen mit deren Zielgruppen grundsätzlich verändert hat. Dies spricht ein viel größeres Problem an: Viele Kanäle und Plattformen, die genutzt werden, um Content zu vermarkten, fungieren als Gatekeeper zwischen Ihnen und Ihrer Zielgruppe. Wenn alles gut läuft, gibt es keine Probleme. Wenn der Nachrichtenweg zwischen Ihnen und dem Gatekeeper jedoch unerwartet unterbrochen wird, kann dies signifikanten Einfluss auf die Ergebnisse Ihres Unternehmens haben - und das nicht im positiven Sinne.

Der beste Ansatz, um dies zu vermeiden, ist sicherzugehen, dass Sie die direkten Kontaktdaten Ihrer Kunden besitzen. Vernachlässigen Sie es nicht, eine umfangreiche Email-Liste aufzubauen und möglichst viele Kundendaten bei der ersten Kontaktaufnahme zu erheben.

Nicht nur gibt Ihnen das eine direkte Leitung zu den Menschen, die Sie mit Ihrem Content ansprechen wollen, Sie erfahren auch noch mehr über diese Menschen und können sich ein Bild davon machen, was diese Menschen bewegt. Dies macht es Ihnen wiederum einfacher, Ihren Content für diese Menschen mehr oder weniger gezielt zurechtzuschneidern, und erlaubt Ihnen, verschiedene Ansätze an verschiedene Zielgruppen zu vermarkten.

Menschen dazu zu bringen, dass diese Ihnen ihre Email-Adressen und persönlichen Daten überlassen, ist wiederum eine Herausforderung für sich. Sie werden diese Hürde bedeutend einfacher überwinden können, wenn Sie diesen Menschen im Gegenzug etwas anbieten. Hierbei kann es sich um vielerlei Content handeln: Von Webinaren über Newsletter und Artikel bis hin zu eBooks und weitere Arten von Content, den Sie erst nach Anmeldung zugänglich machen.

Stellen Sie nur sicher, dass dieser Content qualitativ hochwertig genug ist, um die Anmeldung auch wirklich wert zu sein. Um so mehr Ihre Kunden Ihnen vertrauen und Sie respektieren, desto eher werden sie Ihre Vorschläge beherzigen, wenn Sie spezifische Broker empfehlen.

Forex Affiliate Marketing Regel #5: Outsourcen

Eine einzelne Person kann nur eine begrenzte Menge an qualitativ hochwertigem Content erstellen, da der Tag nur eine begrenzte Anzahl an Stunden hat. Und diese müssen dann auch noch zwischen der Erstellung von Content und dem Managen von verschiedenen Social-Media-Kanälen aufgeteilt werden. Um Ihr Unternehmen wirklich angemessen wachsen zu lassen, müssen Sie bestimmte Aufgaben an externe Dienstleister auslagern. Hierzu zählen zum Beispiel das Designen von bestimmten Unter-Webseiten, das Managen von Social Media Accounts, das Einkaufen und nutzen von Werbefläche, SEO Analysen, und vieles mehr.

Insbesondere dann, wenn Sie diese Zeit stattdessen mit einer Aufgabe verbringen könnten, die Ihre Industrie-Expertise besser nutzt, können Sie durch Outsourcen langfristig Gewinn generieren. Dazu sei zu beachten, dass kommissionsbasierte Online-Unternehmen von Haus aus volatil sind. Auch wenn es definitiv möglich ist, mit Affiliate Marketing Gewinn zu machen, ist es oft keine gute Idee, zu viele Ausgaben zu tätigen - insbesondere solche, die sich nicht zurückskalieren lassen, wenn es zeitweise schlecht für Ihr Unternehmen läuft. Halten Sie Ihr Unternehmen "schlank" genug, um auch während schlechter Zeiten nicht mehr ausgeben zu müssen, als Sie an Gewinn machen.

Forex Affiliate Marketing Regel #6: Auswerten

Prüfen Sie kritisch Ihr Forex Affiliate Programm. Macht es Ihnen eine Menge Arbeit, erfolgreiche Konvertierungen zu sichern, während Sie nur einmalige Zahlungen erhalten? In diesem Fall sollte die Bezahlung ausreichend hoch sein, um Ihren Zeitaufwand zu entschädigen.

Werten Sie auch den Broker aus, den Sie als Partner für Ihr Forex Affiliate Marketing Programm ausgewählt haben. Ist die Kommission angemessen? Werden Sie schrittweise besser für größere Einzahlungen oder mehr Anmeldungen entlohnt? Existiert eine Option für kontinuierliches Einkommen durch laufende Rabatte für loyale Kunden, die aktiv Transaktionen durchführen? Sollte einer dieser Punkte nicht erfüllt sein, sollten Sie unbedingt mit weiteren Brokern vergleichen, um gegebenenfalls bessere Deals auszuarbeiten.

Ein Wort der Warnung: Es geht nicht ausschließlich ums Einkommenspotential. Es sind viele Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie sich für ein Forex Affiliate Marketing Programm entscheiden, als nur die Höhe Ihrer Auszahlungen. Diese beinhalten unter anderem die Reputation des Brokers, die Benutzerfreundlichkeit der Handelsplattform, die Menge an angebotenen Instrumenten, Transparenz und Berichterstattung. Im Falle von Admiral Markets können Sie hier alles Wissenswerte zu unserem Forex Affiliate Programm nachlesen.

Forex Affiliate Marketing Regel #7: Approach

Typischerweise spricht man von der in diesem Artikel beschriebenen Art von Programm, wenn von einem "Forex Affiliate Marketing Programm" die Rede ist. Sie vermarkten dabei einen Forex-Broker durch verschiedene Online-Kanäle, und wenn sich jemand dafür anmeldet und eine Einzahlung bei diesem Broker über Ihren Referral-Link macht, dann verdienen Sie dadurch eine Kommission. Das ist allerdings nicht die einzige Art von Forex Partnerprogramm, die existiert.

Wenn Sie zum Beispiel ein Experte für Forex-, Trading- und Investmentberatung sind und Ihre Kunden Ihrem Rat vertrauen, Sie aber daran scheitern, Traffic für Ihre Webseite zu generieren, weil Ihnen der Marketing-Aspekt nicht zusagt, so könnte Ihnen eine Referral- oder Vorstellungs-Partnerschaft eher zusagen.

In diesem Fall empfehlen Sie direkten Kontakten in Ihrem Netzwerk den Broker Ihrer Wahl, und spielen eine direktere Rolle bei der Anmeldung. Abhängig von Ihrem gewählten Broker stehen Ihnen auch hierbei verschiedene Forex Affiliate Marketing Programme zur Wahl, die womöglich genau die richtigen Konditionen für Sie beinhalten.

Abschließendes zu Forex Affiliate Marketing

Wenn Sie Ihr Forex Affiliate Marketing Unternehmen vergrößern wollen, kann es verlockend wirken, verschiedene Partnerschaftsprogramme einzugehen und Ihre Webseite voller Affiliate-Links zu packen, um Ihr Einkommen zu maximieren. Und auch wenn es nicht grundsätzlich schädlich ist, mit mehr als einem Forex Partnerprogramm zu arbeiten, müssen Sie darauf achten, nicht Ihre primäre Zielgruppe zu verlieren, Ihre Expertise nicht zu weit zu zerstreuen oder Ihre Kunden durch zu viele ähnliche Broker-Empfehlungen zu überladen.

Noch wichtiger ist es, im Auge zu behalten, warum genau Ihre Webseite besucht wird. Ihre Kunden suchen wertvolle Tipps und Beratung, die sie nur bei Ihnen finden können. Stellen Sie sicher, dass Sie Sich in Ihrer Nische von der Konkurrenz abheben. Forex Affiliate Marketing erlaubt Ihnen genau davon zu profitieren, aber wenn Sie aus den Augen verlieren, was Sie für Ihre Kunden so einzigartig und hilfreich macht, wird Ihr Unternehmen darunter leiden.

Fokussieren Sie Ihr Angebot auf die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Zielgruppe, und bieten Sie besseren Content als man anderswo finden kann. Das ist der zuverlässigste Ansatz, um Ihr Unternehmen zu Wachstum und Erfolg zu führen.

Traden Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform, dem MetaTrader!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 84% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.