Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

Die besten Aktien aller Zeiten

Lesezeit: 8 Minuten

Die besten Aktien aller Zeiten

Wenn es darum geht, die besten Aktien aller Zeiten zu bestimmen, müssen wir uns ansehen, ob es sich bei der Aktie um eine Blue Chip Aktie handelt und wie deren Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) aussieht. Blue Chip Aktien stammen von Unternehmen, die sich durch finanzielle Stabilität, einen hohen Bekanntheitsgrad und stabile Renditen auszeichnen, was sie zu wünschenswerten Investments macht.


Das Kurs-Gewinn-Verhältnis gibt an, wieviele Jahre es braucht, um den Aktienkurs zu amortisieren. Ein Unternehmen mit einem KGV von 14 braucht beispielsweise 14 Jahre an Gewinnen, um den Preis zurückzuzahlen. Normalerweise rangiert dieses Verhältnis zwischen 12 und 18 Jahren. Je höher es ist, desto überbewerteter ist die Aktie bezüglich der momentanen Unternehmensgewinne. Während einer Rezession kann das KGV unter 10 fallen.

Trader sollten generell auf die positive Korrelation zwischen allen Aktienindizes achten, aber auch auf die negative Korrelation zwischen den Zentralbanken, wie zum Beispiel der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-amerikanischen Federal Reserve Bank (Fed), also DAX30 und S&P500. Signalisiert die Fed eine potenzielle Erhöhung des Leitzinses, könnten Investoren ihr Geld in Staatsanleihen stecken, um höhere Renditen als zuvor zu erzielen. Sie würden sich dann aus riskanteren Anlageklassen wie Aktien zurückziehen.

Handeln Sie den Verkaufsschlager von Admiral Markets, den DAX30 CFD!

Die besten Aktien der Geschichte

Die besten Aktien aller Zeiten 1: Coca-Cola (NASDAQ: KO)

Das Wertpapier von Coca-Cola ist zu einer der besten Aktien in der Geschichte avanciert, weil sich das Unternehmen einige Wettbewerbsvorteile gesichert hat. Die Marke gehört zu den weltweit bekanntesten, ein Resultat aus einzigartiger Originalrezeptur und durchdachten Werbemaßnahmen. Diese Strategie nutzte Coca-Cola auch zum Aufbau erfolgreicher Marken wie Sprite und Fanta oder dem unlängst akquirierten Vitamin Water.

Dank seiner Vertriebskette ist der Konzern auf der ganzen Welt präsent und kann kleinere Getränkemarken nach der Übernahme sofort mit globalem Vertrieb fördern. Investorenlegende Warren Buffett sagte einst über Coke: "Wenn Sie mir 100 Mrd. Dollar geben würden mit dem Auftrag, Coca-Cola die Softdrink-Weltmarktführerschaft abzunehmen, würde ich Ihnen das Geld zurückgeben und sagen, dass dies unmöglich ist."

Trotz dieser dominanten Stellung ist auch die Coca-Cola-Aktie nicht vor Abschwüngen gefeit. Zum Beispiel hat der Konzern mit steigendem Gesundheitsbewusstsein in der westlichen Welt zu kämpfen.

Mit dem Kontomodell Admiral.Invest in Aktien & ETFs investieren!

Die besten Aktien aller Zeiten 2: Altria (NASDAQ: MO)

Der Mutterkonzern von Marlboro, der aus Philip Morris International (NYSE: PM) hervorgegangen ist, kann auf eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie Coca-Cola zurückblicken. Marlboro ist mit Abstand die beliebteste Zigarettenmarke der Welt. Im letzten Jahr wurden 472 Billionen Marlboro-Zigaretten verkauft. Im Vergleich dazu kommt der größte Konkurrent Lucky Strike (im Besitz von British American Tobacco) lediglich auf 107 Billionen. Alleine in den USA verkauft Marlboro mehr Zigaretten als sämtliche Konkurrenzunternehmen zusammen.

Zählt man reinvestierte Dividenden dazu, ist dies die beste Aktie der letzten 50 Jahre. Hätten Sie im Jahre 1968 1 Dollar in Altria investiert, hätten Sie im Jahre 2015 6.638 $ herausbekommen. Mit reinvestierten Dividenden entspricht das einer Rendite von 663.700% oder jährlich 20%. Das hohe Abhängigkeitspotenzial von Nikotin hat Altria so profitabel gemacht, dass die Firma trotz sinkender Raucherzahlen wächst, indem sie ihre Preise erhöht.

Die besten Aktien aller Zeiten 3: Amazon.com (NASDAQ: AMZN)

Der Technologiegigant hat großes Kapital aus seinem Status als E-Commerce-, Cloud-Computing-, E-Book- und Sprachsteuerungs-Pionier geschlagen. Wie Altria und Coca-Cola hat Amazon eine global bekannte Marke mit der Reputation niedriger Preise und hervorragendem Kundenservice aufgebaut. Der Erfolg von Amazon ist ein Beweis dafür, wie sich ein disruptives Unternehmen auf schnell wachsenden Märkten durchsetzen und seinen Aktionären gleichzeitig exzellente Renditen liefern kann.

Viele vergleichbare Unternehmen aus dem Technologiesektor wie Netflix, Apple, Alphabet oder Facebook bieten ähnlich gute Renditen, reichen aber nicht an Amazon heran. Investoren belohnen Amazons Wettbewerbsvorteile, die schnell wachsenden Einnahmen und die Fähigkeit, sich schnell auf neuen Märkten zu etablieren.

Die 5 besten Aktien der letzten 20 Jahre

In den letzten 20 Jahren haben verschiedene Industrien vor allem dank einer Strategie von Fusionen und Übernahmen neue Höhen erreicht. Die prominentesten Sektoren sind Biotechnologie und Technologie, die beide innerhalb der letzten 20 Jahre signifikante Zuwächse verzeichnen konnten. Hier sind die fünf besten Aktien der letzten 20 Jahre, die sich als hervorragende langfristige Investitionen mit hohen Renditen erwiesen haben.

Die besten Aktien der letzten 20 Jahre 1: Celgene (NASDAQ: CELG)

Die Celgene Corporation gehört zu den größten Biotechnologie-Firmen der Welt. Ihre Marktkapitalisierung beträgt 54,65 Mrd. USD (Stand: März 2019). Innerhalb von 20 Jahren, zwischen 1996 und 2016, hat sich der Aktienkurs von 0,70 USD auf 99,59 USD erhöht. Das Unternehmen verkauft beliebte Arzneimittelprodukte wie Revlimid und Thalomid. Dank Forschungs- und Entwicklungsbemühungen sowie Akquisitionen konnte das Unternehmen ein großes Medikamentenportfolio aufbauen. Es erhält außerdem Lizenzgebühren für einige seiner Produkte.

Die besten Aktien der letzten 20 Jahre 2: Apple (NASDAQ: AAPL)

Der Computergigant Apple erfuhr in den 1970er und 80er Jahren erste starke Wachstumsschübe. Im Jahre 1996 kam es jedoch zu einem rapiden Absturz. Die Unternehmensaktien waren nach Dividendenausschüttungen und Aktiensplits nur noch 0,91$ wert.

Nach einem Neustart und dank effektivem Marketing der populärsten Produkte (Macbook, Iphone, Ipad, IOS, Itunes, App Store) stieg der Aktienkurs im Jahr 2016 wieder auf 93,99$. Stand Ende März 2019 kostet das Papier 191,90$, womit es zu den besten Dividendenaktien der Welt gehört.

Die besten Aktien der letzten 20 Jahre 3: Alphabet (NASDAQ: GOOG)

Der Google-Mutterkonzern Alphabet ist mit einer Marktkapitalisierung von 833,43 Mrd. $ einer der größten Konzerne der Welt. Er ist der Marktführer unter den Internetsuchdiensten. Google hat außerdem eine breite Palette neuer Produkte zu seinem Portfolio hinzugefügt, wie zum Beispiel Android OS, eines der beliebtesten mobilen Betriebssysteme der Welt.

Während seines Initial Public Offering (IPO) im Jahre 2004 waren Google-Aktien nach Splits und Dividenden 50,22 USD wert. Im Jahre 2016 war der Kurs bereits auf 706,36 USD angestiegen, was einer kumulierten jährlichen Rendite von 25,6% entspricht, was Google unter den besten Aktien aller Zeiten rangieren lässt.

Investieren Sie mit Admiral.Invest in Aktien & ETFs!

Die besten Aktien der letzten 20 Jahre 4: Gilead Sciences (NASDAQ: GILD)

Im Februar 1996 waren die Aktien von Gilead Sciences nach Dividenden und Splits 1,10$ wert. 20 Jahre später war der Kurs auf 87,36$ gestiegen, was einer kumulierten jährlichen Rendite von 24,5% entspricht. Das breite Medikamentenportfolio der Firma ist auf interne Forschungsbemühungen und Akquisitionen zurückzuführen. Heute ist das Unternehmen eines der größten im Biotech-Sektor. Zu seinen beliebtesten Produkten gehören Atripla, Sovaldi, Truvada und Harvoni.

Die besten Aktien der letzten 20 Jahre 5: Microsoft (NASDAQ: MSFT)

Im Jahre 1975 gründeten Bill Gates und Paul Allen den Computerkonzern Microsoft. Zehn Jahre später bezeugte die Welt die Geburt des ersten Windows-Betriebssystems. Nur ein Jahr danach stand die Microsoft-Aktie bei 21 USD, wovon nach Dividenden und Splits nur noch 0,06 USD übrig blieben. Das hielt das Unternehmen aber nicht davon ab, das Computergeschäft zu revolutionieren. Heute steht der Aktienkurs bei 118,05 USD.

Abschließendes zu den besten Aktien aller Zeiten

Falls Sie in eine der hier vorgeschlagenen Aktien investieren wollen, können Sie das mit dem Kontomodell Admiral.Invest tun. Dieses steht Ihnen in der Handelsplattform MetaTrader 5 zur Verfügung. Eine alternative zum Kauf von Aktien ist das Trading via Aktien CFDs. Dabei kaufen Sie die Aktien nicht, sondern spekulieren auf deren Kursentwicklung. Das macht Sie flexibler, da Sie nicht auf langfristige Zuwächse setzen, sondern auf kurzfristige Kursbewegungen. Außerdem ermöglicht der Einsatz eines Hebels die Vervielfältigung potenzieller Gewinne, aber natürlich auch der Verluste. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Trading Strategien mit einem kostenlosen Demokonto von Admiral Markets austesten, bevor Sie mit dem echten Trading beginnen.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmenberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 85% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.