Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulierung fca

Die besten Dividenden Aktien 2019

Lesezeit: 12 Minuten

Dividenden Aktien, die Sie 2019 im Blick behalten sollten

Wenn es darum geht, die besten Aktien für das eigene Investmentportfolio zu finden, stehen dividendenstarke Aktien ganz oben auf der Prioritätenliste. Gelingt es Ihnen, die Aktien mit hoher Dividende zu identifizieren, können Sie doppelt profitieren: Einmal in Form der Kurssteigerung und einmal in Form der Dividende

Die Aktiendividende kann überdies genutzt werden, um sie erneut in Aktien oder andere Anlageformen zu investieren. Oder man nutzt sie als regelmäßiges zusätzliches Einkommen. Die Reinvestition der Dividende machte zum Beispiel 42% der gesamten Rendite des Standard & Poor's 500 Index seit 1930 aus.

Die Auswahl der besten Aktien kann zunächst überwältigend sein, es gibt jedoch einige Richtlinien, an denen man sich orientieren kann, um den Auswahlprozess zu erleichtern. Diese wollen wir uns im Folgenden ansehen

Schaffen Sie sich mit den besten Dividenden Aktien ein potentielles passives Einkommen in Admiral.Invest!

Was sind Dividenden Aktien?

Dividendenaktien (alternativ auch Dividendenwerte oder Dividendentitel) sind Anteile von Aktiengesellschaften, durch die man das Recht erwirbt, am Profit des Unternehmens teilzuhaben. Eine Dividende wird üblicherweise vierteljährlich und als Barausschüttung ausgezahlt. BlackRock Inc., der weltweit größte ETF-Anbieter, zahlt beispielsweise jedes Vierteljahr 3,13$ pro Dividendenaktie aus.

Was ist die Dividendenrendite?

Die Dividendenrendite ist eine simple Kalkulation:

Dividendenrendite = Jährliche Dividende / Aktienkurs

Im Falle von BlackRock Inc. würde man die vierteljährliche Dividende mit 4 multiplizieren und so die jährliche Dividende erhalten, also 3,13$ x 4 = 12,52$. Der letzte Dividendenauszahlungstag im Jahr 2018 war der 6. Dezember. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Aktienkurs des Unternehmens bei 400,23$. Die Dividendenrendite betrug also 12,52$ / 400,23$ = 0,031 = 3,1%.

Wie können wir diese Information nutzen, um Aktien mit hoher Dividende zu finden? Sehen wir es uns an.

Was sind die besten Dividendenaktien?

Bevor wir eine Liste der Top Dividenden Aktien aufstellen, ist es wichtig zu verstehen, auf welche Kriterien Sie als Investor achten sollten, wenn Sie nach den besten Dividendenaktien suchen.

Kriterium 1: Dividendenwachstum

Aktien mit wachsenden Dividenden performen üblicherweise besser als solche mit gleichbleibenden oder schrumpfenden Dividenden. Der Vergleich des S&P 500 Dividend Aristocrats Index mit dem S&P 500 Index zeigt das auf. Der Dividend Aristocrats Index beinhaltet Unternehmen aus dem S&P 500, die seit mindestens 25 Jahren wachsende Dividenden auszahlen.

Die besten Dividendenaktien 2019

Quelle: Bloomberg - SPDAUDT Index, Datenspanne: 1990 - 2019. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Insgesamt entwickeln sich die Aktien mit hoher Dividendenrendite besser als die aus dem S&P 500 Index. Dabei sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, dass manche Unternehmen keine Dividenden auszahlen, und solche, die dies tun, in Zeiten schlechter ökonomischer Entwicklung die Dividendenzahlungen kürzen können

Testen Sie den Handel mit den dividendenstärksten Aktien in unserem kostenlosen Demokonto!

Kriterium 2: Dividendenrendite

Die Dividendenrendite eines Unternehmens kann eine nützliche Kennzahl sein. Sie gibt prozentual an, wie hoch die Rendite einer Aktieninvestition ist. Manche Investoren begehen den Fehler, nur dividendenstarke Aktien ausfindig zu machen, wobei sie bisweilen nur auf die Dividende achten und nicht auf den Aktienkurs.

Ein niedriger Aktienkurs hat meistens gute Gründe. Eine Studie hat beispielsweise ergeben, dass zwischen januar 1928 und Dezember 2017 das vierte Renditequintil einer Dividendenaktie bessere Ergebnisse eingebracht hat als das erste und fünfte. Das bedeutet, dass es lohnenswerter ist, mittlere Dividendenaktien zu wählen als solche vom oberen oder unteren Ende. Die folgende Grafik illustriert das:

Die besten Aktien mit hoher Dividende

Quelle: Heartland Advisors - höchste und niedrigste Zahler, Datenspanne: 1928 - 2016. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Unternehmen mit der höchsten vorhergesagten Dividendenrendite zahlen oftmals nicht den geschätzten Betrag aus. Aktien mit sehr hoher Rendite sollten von den meisten Investoren gemieden werden, da es meistens eine große Lücke zwischen geschätzter und eigentlicher Dividendenrendite gibt, wie der folgende Chart zeigt:

Die besten Dividenden Aktien 2019

Quelle: CNBC - Yield Bait & Switch - 20 Year Equal - Weighted Average for Stocks in the S&P 500, Datenspanne: 1996 - 2015. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Nun kennen wir Vor- und Nachteile von Dividende und Dividendenrendite, was uns dabei hilft, die besten Dividenden Aktien zu finden.

Die besten Dividenden Aktien der Welt: USA

Die Vereinigten Staaten beheimaten einige der bekanntesten Unternehmen der Welt. Dank der großen Auswahl an Sektoren wie Handel, Energie und Finanzen gibt es viele Kandidaten, die auf unsere Liste der Top Dividenden Aktien gehören. Trotzdem wollen wir uns noch einmal in Erinnerung rufen, welche Kriterien eine Firma erfüllen sollte, bevor man ihre Dividenden Aktien kauft:

  • Eine lange Geschichte beständiger Auszahlungen
  • Zunehmendes Dividendenwachstum
  • Eine Dividendenrendite, die nicht zu hoch und nicht zu niedrig ist

Bei Admiral Markets können Sie aus über 4000 Werten Ihre Top Dividenden Aktien auswählen

In diese Kategorie fallen unserer Meinung nach folgende Dividendentitel aus den USA:

Dividenden Aktie USA #1: JP Morgan Chase

  • Dividende: 3,20$ pro Aktie
  • Geschätzte Dividendenrendite: 3,2%

JP Morgan Chase, eine der größten Banken der Welt, kann auf eine beeindruckende Geschichte von Dividendenzahlungen zurückblicken. Vor dem Zusammenbruch des Finanzmarkts im Jahr 2008 zahlte der Investmentgigant eine jährliche Dividende von 1,52$ aus. Kurz nach dem Crash wurde diese auf 0,20$ zurückgefahren. Seitdem wächst die Dividendenzahlung wieder von Jahr zu Jahr und befindet sich momentan auf dem höchsten Stand der vergangenen 20 Jahre:

Didivendenaktie JP Morgan

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Supreme Edition - #JPM Weekly Chart, Datenspanne: 5. Februar 2012 - 10. Dezember 2018, abgerufen am 10. Dezember 2018 um 17.45 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Zusätzlich zur Dividendenzahlung können sich Aktionäre eines steigenden Aktienkurses erfreuen, was ihnen weitere Optionen gibt. Sie können sich entscheiden, die Dividendenzahlungen als zusätzliches Einkommen zu betrachten oder diese zu reinvestieren, weitere Aktien zu kaufen und ihre Renditen so zu kumulieren.

Natürlich hat sich der Aktienkurs nicht in einer geraden Linie nach oben entwickelt. In Zeiten fallender Aktienkurse bleibt dem Investor aber immer noch das Einkommen, das er durch die Dividendenauszahlung erhält.

Dividenden Aktie USA #2: Johnson & Johnson

  • Dividende: 3,60$ pro Aktie
  • Geschätzte Dividendenrendite: 2,5%

Viele Käufer von Dividenden Aktien lieben Johnson & Johnson. Obwohl das Unternehmen nicht die höchste Dividendenrendite auf dem Markt liefert, bietet es eine gute Balance zwischen Dividendenwachstum und stabilem Aktienkurs an. Der Firma ist es nicht nur gelungen, ihre Dividende an 56 aufeinanderfolgenden Jahren zu erhöhen, ihre Anteile werden auch als defensive Aktien eingestuft. Solche Aktien sind bekannt dafür, sowohl in guten als auch in schlechten wirtschaftlichen Zeiten gut zu performen.

Sie suchen nach dividendenstarken Aktien? Wir bieten Ihnen eine riesige Auswahl zu niedrigen Kommissionen

Johnson & Johnson ist einer der weltweit größten Produzenten und Händler von pharmazeutischen und Medizinprodukten. Die Produkte des Unternehmens sind also immer nachgefragt - unabhängig davon, wie sich die Wirtschaft entwickelt.

Die besten Dividendenaktien 2019 Johnson & Johnson

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Supreme Edition - #JNJ Weekly Chart, Datenspanne: 25.November 2012 - 5. Mai 2019, abgerufen am 29.07.2019 um 15:10 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Investoren des Konzerns erfreuen sich steigender Aktienkurse und stabiler Dividenden. In vielen Investmentportfolios sorgt das Papier für eine gute Balance. Zwischen 1970 und 2016 betrug die durchschnittliche jährliche Rendite beinahe 15%. In dieser Zeit hat es nur 13 Jahre gegeben, in denen die Kurse gefallen sind, was im Umkehrschluss bedeutet, dass in 72,2% der Fälle positive Jahresabschlüsse erzielt wurden.

Die besten Dividendenaktien aus Großbritannien

Der britische Aktienmarkt ist sehr beliebt bei internationalen Investoren auf der Suche nach dividendenstarken Aktien. Einige der größten, weltweit operierenden Unternehmen sind dort zu Hause. Es ist kein Zufall, dass einige der besten Aktien aus Großbritannien auch einige der Aktien mit hoher Dividende sind.

Investieren Sie mit Admiral.Invest in Aktien & ETFs!

Dividenden Aktie Großbritannien #1: Unilever PLC

  • Dividende: 0,3393£ pro Aktie
  • Geschätzte Dividendenrendite: 2,96%

Unilever PLC kann seit seiner Gründung im Jahre 1885 auf eine interessante Historie zurückblicken. Der Konsumgüterkonzern vereint bekannte Marken wie Dove, Lipton, Hellmann's, Ben & Jerry's und viele mehr unter einem ach. Weil das Unternehmen seine breite Angebotspalette überall auf der Welt verkauft, auch in Schwellenmärkten wie Afrika, China oder Indien, gehören seine Aktien zu den besten Dividendentiteln Großbritanniens.

Die besten Dividendenaktien 2019 Unilever PLC

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Supreme Edition - #ULVR Monthly Chart, Datenspanne: 1. Januar 1990 - 10. Dezember 2018, abgerufen am 10. Dezember 2018 um 21.04 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Unilever ist weltweit an drei Börsen gelistet, da der Konzern in zwei Teile aufgeteilt ist. Unilever NV ist an der Euronext in Amsterdam und der New York Stock Exchange gelistet, Unilever PLC an der London Stock Exchange. Weil an jeder dieser Börsen in unterschiedlichen Währungen gehandelt wird, können findige Investoren zusätzlich die Umtauschkurse für sich nutzen.

Das attraktivste Merkmal der Unilever-Aktie ist aber wohl ihr seit 1990 steigender Kurs, der im obigen Chart abgebildet ist. Dividendenstarke Aktien aus Großbritannien gehen selten mit einem solch stabilen Kurszuwachs einher. Das muss natürlich nicht ewig so weitergehen, momentan gehört diese Aktie allerdings zu den besten Dividendenaktien aus der Region

Dividenden Aktie Großbritannien #2: GlaxoSmithKline

  • Dividende: 0,19£ pro Aktie
  • Geschätzte Dividendenrendite: 5,44%

GlaxoSmithKline ist mit einer Marktkapitalisierung von 70 Milliarden Pfund einer der größten Gesundheits- und Pharmaziekonzerne der Welt. Die Aktie des Unternehmens befindet sich vor allem wegen der geschätzten Dividendenrendite von 5,44% auf unserer Liste der besten Dividenden Aktien aus Großbritannien. Die hohe Dividendenrendite bekommt man als Investor allerdings nicht umsonst. Die Aktienkurse von Pharmazieunternehmen tendieren oftmals zu einer hohen Volatilität, da oftmals Milliardenausgaben getätigt werden, um neue Medikamente zu erforschen, ohne dass diese jemals die Marktreife erreichen.

Die besten Dividendenaktien 2019 GlaxoSmithKline

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 Supreme Edition - #GSK Monthly Chart, Datenspanne: 1. Oktober 1991 - 10. Dezember 2018, abgerufen am 10. Dezember 2018 um 21.24 Uhr GMT. Bitte beachten Sie: Vorhersagen wie diese sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Resultate oder zukünftige Performances.

Wie das Chart illustriert, kann sich der Aktienkurs von GlaxoSmithKline sehr volatil verhalten. Seit 1991 hat der Kurs allerdings nie seine langfristige bullische Unterstützungslinie durchbrochen (hier in blau dargestellt). Diejenigen Investoren, die es sich zutrauen, den richtigen Zeitpunkt zum Markteintritt zu identifizieren und die hohe Dividendenrendite zu nutzen, werden dieses Wertpapier sicher auf ihre Liste der besten Dividenden Aktien setzen.

Aktien mit hoher Dividende aus Europa

In Europa findet sich eine große Auswahl an dividendenstarken Aktien aus einer Vielzahl von Sektoren. Dies macht den Kontinent für Investoren zu einem interessanten Ort bei ihrer Suche nach den besten Dividendenaktien. Eine lohnenswerte Wirtschaftsbranche sind Investmentfonds. Dort sind viele Kapitalanlagegesellschaften zu finden, die ihre Dividende maximieren wollen.

Die besten Dividendenaktien 2019 Europa

Quelle: Seeking Alpha

Die Tabelle listet die 19 besten Dividendenaktien Europas auf, die in mindestens einem Drittel der dividendenorientierten europäischen Investmentfonds zu finden sind. Diese Information sagt aus, welche Dividenden Aktien für institutionelle Fondsmanager am attraktivsten sind. Die Unternehmen kommen aus vielen Sektoren und verfügen über unterschiedliche Dividendenrenditen. Am unteren Ende befindet sich SAP SE aus Deutschland mit einer Dividendenrendite von 1,4%, am oberen HSBC Holdings PLC aus Großbritannien mit einer Dividendenrendite von 10,4%.

Gewiefte Investoren betreiben zusätzliche Recherche zu jedem Unternehmen. Ob mit fundamentaler oder technischer Analyse, die Identifizierung der Aktien mit hoher Dividende verschafft dem Investor einen Vorteil gegenüber seiner Konkurrenz. Um dafür in der bestmöglichen Position zu sein, brauchen Investoren die richtigen Recherchetools und die beste Investment-Plattform.

So kauft man dividendenstarke Aktien

Falls Sie darüber nachdenken, am Aktienmarkt aktiv zu werden, um Ihr Portfolio um dividendenstarke Aktien zu erweitern, brauchen Sie Zugang zu den besten Investmentprodukten. Eines davon ist Admiral.Invest, das es Ihnen erlaubt, mit der Handelsplattform MetaTrader 5 auf 15 der weltweit größten Wertpapierbörsen in Aktien und ETFs zu investieren. Weitere Vorteile sind kostenlose Marktdaten in Echtzeit, eine kostenlose Kontoführung sowie Dividendenauszahlungen und niedrige Transaktionsgebühren.

Eröffnen Sie ein Konto bei Admiral Markets und wählen Sie die dividendenstärksten Aktien für Ihr Portfolio aus

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmenberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.