81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Regulierung CySEC fca

So traden Sie das Währungspaar EUR GBP

Mai 20, 2020 10:59 UTC
Lesezeit: 18 Minuten

So traden Sie das Währungspaar EUR GBP

Das Währungspaar Euro Pfund, oder auch EURGBP, ist eines der angesagtesten Währungspaare im Forex Handel. In diesem Artikel werden Sie alles Wichtige zum Handel von EUR GBP, aber auch verschiedene Trading Strategien und vieles mehr rund um dieses Thema lernen.

Was bedeutet EUR/GBP?

Das Währungspaar EUR GBP repräsentiert den Preis des Euro gegen den Preis des britischen Pfund. Der Kurs EUR GBP wird vor allem für die Umrechnung des Euros in Pfund genutzt. Zum Beispiel bedeutet es, wenn der Preis des EUR GBP bei 0,85 liegt, dass 1 Euro gleich 0,85 Pfund wert sind oder das 0,85 Pfund gleich 1 Euro wert sind.

Das EUR/GBP Paar wird der Gruppe der Minor Forex Pairs zugerechnet. EUR GBP ist hierbei von zentraler Relevanz für europäische und britische Trader und hat zunehmend an Bedeutung im Rahmen des Brexit-Votums gewonnen, welches maßgeblich die beiden Währungen beeinflusst hat.

4 Vorteile beim EUR GBP Trading:

  1. Sie können EUR GBP 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche traden.
  2. Nutzen Sie den Vorteil der durchschnittlichen Volatilität von 64 Pips pro Tag seit dem 01.01.2019 (Quelle: MetaTrader 5 vom 01.01.2019 bis zum 08.12.2019)
  3. Die Basiswährung für eine Position auf EUR GBP ist Pfund Sterling.
  4. Die kleinste Position auf EUR GBP ist die Lot-Größe von 0,01 (1000 Pfund), die maximale Position beträgt 100 Lots (10 000 000 Pfund)

Traden Sie EUR GBP an 5 Tagen die Woche 24 Stunden lang

Schneller EUR GBP Start-Guide: So tradet man das Währungspaar

Eine Kauf- oder Verkaufsorder auf EUR GBP zu platzieren, ist genauso einfach wie für alle anderen Währungspaare.

Das Forex-Paar EUR/GBP ist für Sie in den Kontomodellen Trade.MT4, Zero.MT4 und Admiral.MT5 zum Handel verfügbar. Befolgen Sie einfach nur die folgenden schnellen und einfachen Schritte, sodass Sie Ihre Position direkt eröffnen können.

Wie man eine Kauf- oder Verkaufsorder für EUR GBP aufgibt:

  1. Loggen Sie sich im MetaTrader 4 oder 5 in Ihr Admiral Markets Konto ein.
  2. Gehen Sie zum Fenster "Marktübersicht".
  3. Suchen Sie nach EURGBP.
  4. Klicken Sie auf EURGBP, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Währungspaar auf das Chartfenster.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Chart und wählen Sie "Handel" und "Neues Order" oder nutzen Sie den Shortcut F9.
  6. Geben Sie die gewünschten Werte für Volumen, Stop Loss und Take Profit ein und entscheiden Sie sich für BUY oder SELL.

Bei Eröffnung einer Position achten Sie bitte darauf, die richtige Auswahlmöglichkeit, je nachdem ob Sie eine Steigerung oder eine Abnahme des Werts des Euro oder des britischen Pfund erwarten, auszuwählen. Nur so können Sie Gewinne aus zukünftigen Preisentwicklungen erzielen.

EUR GBP Order H1 Chart MetaTrader 5Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5, EURGBP H1 Chart, Datenspanne: 07. Mai 2020 bis 19. Mai 2020, abgerufen am 19.Mai 2020 um 14:30 Uhr. Bitte beachten Sie: Vergangene Kursverläufe sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Performances oder zukünftige Ergebnisse.

Die größten Einflussfaktoren auf EUR GBP

Nun, da Sie wissen, wie Sie das Währungspaar EUR/GBP traden können, bleibt die Frage offen, welche Faktoren den Preis des Forex-Paars überhaupt beeinflussen.

Der EURGBP Preis wird durch eine Vielzahl an Faktoren beeinflusst, wie zum Beispiel die Leitzinssätze der Zentralbanken, Pressekonferenzen, die Arbeitslosenquote, Handelsbilanzen, die Inflation, das Bruttoinlandsprodukt, Verkaufszahlen, die Grundstimmung am Markt oder auch die Kaufbereitschaft.

Obwohl alle diese Faktoren den Preis beeinflussen, fokussieren sich die meisten Trader auf die Leitzinssätze der Zentralbanken, weshalb wir uns diesen Aspekt nun näher anschauen möchten.

Die Zinssätze der Zentralbank spielen eine zentrale Rolle bei der Auf- oder Abwertung einer Währung. Eine hohe Zinsrate impliziert eine Knappheit der Währung im Umlauf. Wenn wir uns hierbei auf das Gesetz des Angebots und der Nachfrage beziehen, welches den Markt bestimmt, vor allem wenn das Angebot (an Geld) abnimmt, aber die Nachfrage konstant bleibt (oder sogar steigt), steigt der Preis automatisch. Als Resultat wird die Währung auf dem Markt häufig teurer.

Im Gegenteil dazu führt eine niedrige Zinsrate zu einem hohen Geldumlauf.

Je mehr Liquidität und je höher die Inflation, desto sinkt der Wert einer Währung. So einfach lässt sich das erklären.

Die Europäische Zentralbank

Die Europäische Zentralbank (EZB) ist für den Euro verantwortlich. Die Entscheidungen über den EZB Leitzins, ist eine der Nachrichten, die am wichtigsten sind für Forex Trader - vor allem für diejenigen, die den Euro handeln.

Die Institution hat Ihren Sitz in Frankfurt am Main, ihre derzeitige Präsidentin ist Christine Lagarde. Aktuell sind die Zinssätze der EZB negativ und liegen bei -0,50% (Stand: 19. Mai 2020). Davon verspricht sich die EZB eine Ankurbelung der europäischen Wirtschaft.

EUR GBP: Entwicklung der Leitzinsen der EZB

Quelle: Entwicklung der Leitzinsen der EZB, Grafik erstellt von Admiral Markets, am 11.Januar 2020

Die britische Zentralbank oder auch Bank of England

Die Bank of England (BoE) ist für das Prägen und die Währungspolitik des britischen Pfund (GBP) verantwortlich. Der Sitz der Bank befindet sich in London und der aktuelle Governor ist Mark Carney.

Die Veröffentlichung der Zinssätze der BoE durch den Governor wird insbesondere von Investoren, die den britischen Pfund oder auch britische Aktien traden, verfolgt.

Aktuell liegt der Zinssatz der BoE bei einer durchschnittlichen Rate von 0,75%. Diese ist gering genug, um die britische Wirtschaft während des Brexit zu unterstützen, und hoch genug, um die Inflation zu kontrollieren und um genügend Anpassungsspielraum zu ermöglichen, sofern nötig.

EUR GBP: Entwicklung der Leitzinsen der BoE

Quelle: Entwicklung der Leitzinsen der BoE, Grafik erstellt von Admiral Markets, am 11. Januar 2020

Sie können alle aktuellen News und Analysen der großen Zentralbanken direkt in Ihrem Trader Room Konto bei Admiral Markets verfolgen. Mit den Premium Analytics Tools haben Sie Zugang zu individualisierten aktuellen News und alle wichtigen Daten für Ihr ausgewähltes Währungspaar und andere Finanzinstrumente. Um ein Konto zu eröffnen, klicken Sie auf das folgende Banner:

Traden Sie EUR GBP beim Testsieger Admiral Markets!

Das Währungspaar EUR GBP traden

Wie alle Währungspaare, kann EUR GBP individuell je nach gewünschter Trading Strategie gehandelt werden. Dazu gehören Expert Advisor, Scalping und auch Swing Trading

EURGBP per Expert Advisor handeln

Mit der exklusiv bei Admiral Markets erhältlichen, kostenlosen MetaTrader Supreme Edition, können Sie EAs (Expert Advisor) nutzen, um EURGBP vollständig automatisiert zu handeln. Expert Advisor sind Programme, die Handelssignale geben, Trends identifizieren oder auch Kauf- und Verkaufsalarme je nach Typ und Programmierung senden.

Wenn Sie einen EA speziell für EURGBP programmiert, gekauft oder installiert haben, können Sie diesen in allen Kontotypen nutzen, die das Paar EURGBP beinhalten, unabhängig davon, ob Sie den MetaTrader 4 oder 5 nutzen.

Falls Sie sich die Supreme Edition jetzt gleich kostenlos herunterladen wollen, klicken Sie einfach auf das folgende Banner:

Verbessern Sie Ihr EUR GBP Trading mit der kostenlosen Supreme Edition von Admiral Markets!

Scalping von EURGBP

Scalping ist eine der populärsten Handelsstile, insbesondere für diejenigen, die Währungspaare wie EURGBP handeln. Scalping bezieht sich auf ein schnell durchgeführtes, kurzfristiges Trading, bei dem Trader darauf abzielen, durch eine große Anzahl an kleinen Trades Gewinne zu erwirtschaften.

Das Scalpen von EURGBP ist, dank des geringen Spreads von durchschnittlich 1 Pip (in besonders niedrigen Zeiten bis zu 0,3 Pips), ganz einfach. Wenn Sie gerne aggressiv am Markt spekulieren, dann ist dieser geringe EURGBP Spread genau das richtige für Sie. So können Sie Ihre Tradingkosten gering halten und mehr, aber auch schnell Gewinne machen, wenn sich der Kurs von EURGBP in die von Ihnen erwartete Richtung entwickelt.

Swing Trading von EURGBP

Gefällt Ihnen das Handeln bei großen Kursbewegungen und Trends im EUR/GBP?

Mit einer durchschnittlichen Volatilität von 64 Pips pro Tag im Jahr 2019, kann EUR/GBP für mittelfristige und langfristige Trader (auch bekannt als Swing Trader), die die Gelegenheiten für mehrere Tage oder auch Wochen nutzen möchten, besonders attraktiv sein.

Der größte Nachteil, dem Swing -Trader begegnen, ist der Swap, eine täglich anfallende Zinszahlung. Die Zinsen werden berechnet, wenn Trades über Nacht gehalten werden. Die Swap-Kosten sind bei EUR/GBP vergleichsweise gering und können sogar positiv sein (was bedeutet, dass Sie Zinszahlungen erhalten), wenn Sie einen Short-Trade tätigen.

Sie können sich unsere Swap-Kosten direkt in unserem Admiral Markets Handelsrechner anzeigen lassen.

Um sich die Swap-Kosten im MetaTrader anzeigen zu lassen, klicken Sie in der Marktübersicht mit der rechten Maustaste auf EURGBP und wählen Sie "Symbole" oder nutzen Sie den Shortcut Strg+U. Im nun geöffneten Symbole-Fenster suchen Sie unter "Forex Spot" und "Minors" nach EURGBP und klicken darauf. Es öffnet sich nun eine Informationsseite, auf der die aktuellen Swap-Kosten enthalten sind, wie Sie dem folgenden Screenshot entnehmen können:

EURGBP Swaps

Quelle: MetaTrader 5 EURGBP Swaps

EUR GBP Trading Strategie

Welche EUR GBP Trading Strategien sind die besten?

Die beste Trading Strategie auf EUR GBP ist, wie für alle anderen Instrumente, diejenige, die Sie selbst entworfen und getestet haben und mit der Sie sich am wohlsten fühlen.

Die beste Möglichkeit, um eine Trading Strategie zu erlernen, ist es, ein Demokonto zu nutzen.

Für Bildungszwecke stellen wir Ihnen unten ein Beispiel für eine EURGBP Strategie zur Verfügung, welche Sie zur Inspiration nutzen oder sich einfach einen guten Überblick darüber verschaffen können, wie eine EUR/GBP Strategie aussehen kann.

Beispiel für eine EUR/GBP Trading Strategie

Indikatoren:

Zeitrahmen: M1, M5, M15, M30

Instrument: EUR/GBP

EUR/GBP Kaufsignal:

  • Die Heikin Ashi waren rot (Verkäufer) und sind nun blau geworden (Käufer).
  • Der ADX steigt.
  • Der DMI + kreuzt (oder kreuzte sich schon) ansteigend mit dem DMI -
  • Der Kurs ist höher als das letzte Verkaufs-Fractal

Stop Loss und Take Profit beim Kauf

  • Stop Loss wird auf dem letzten Kauf-Fractal platziert
  • Einfacher Take Profit: Position schließen beim ersten Verkaufs-Fractal oder wenn die erste rote Heikin Ashi Kerze geschlossen wurde.
  • Aggressiver Take Profit: Positionsschließung, wenn sich der DMI- aufsteigend mit dem DMI+ kreuzt

EUR/GBP Verkauf-Signal:

  • Die Heikin Ashi waren blau (Käufer) und sind nun rot geworden (Verkäufer).
  • Der ADX steigt.
  • Der DMI - kreuzt (oder kreuzte sich schon) ansteigend mit dem DMI +
  • Der Kurs ist höher als das letzte Verkaufs-Fractal

Stop Loss und Take Profit beim Verkauf:

  • Stop Loss wird auf dem letzten Verkaufs-Fractal platziert
  • Einfacher Take Profit: Position schließen beim ersten Kauf-Fractal oder wenn die erste blaue Heikin Ashi Kerze geschlossen wurde.
  • Aggressiver Take Profit: Positionsschließung, wenn sich der DMI+ aufsteigend mit dem DMI- kreuzt

Möchten Sie üben und Ihre eigene individuelle Trading Strategie entwickeln? Klicken sie einfach auf das unten angezeigte Banner und melden Sie sich zu einem kostenlosen Webinar von Admiral Markets an, um die Strategien der Trading Profis zu erlernen.

Lernen Sie alles über das EURGBP Trading in den kostenlosen Webinaren von Admiral Markets!

So traden Sie Trends im EUR GBP

Um die Strategie zu nutzen, entscheiden Sie sich zunächst dazu, den EUR GBP innerhalb eines Langzeit-Trends zu handeln. Um die Richtung des Trends im Vergleich zum Zeitrahmen festzustellen, in dem gehandelt werden soll, ist es empfehlenswert, einen größeren Zeitrahmen auszuwählen, der aber auch nicht zu lang sein sollte.

Wie sieht das also praktisch aus?

  • Wenn wir EUR GBP in einem M1 Chart scalpen möchten, können wir den EUR GBP Trend im M15 Chart identifizieren.
  • Wenn wir EUR GBP in einem M15 Chart traden möchten, können wir den zugrundeliegenden Trend im H1 Chart ausmachen.

EUR GBP Trend Trading Tipp

Es ist empfehlenswert keine Zeiteinheit zu wählen, die zu weit von der Einheit entfernt ist, in welcher Sie handeln möchten, da die entsprechenden Informationen in diesem Fall weniger relevant sind. Beispielsweise wäre es nicht sinnvoll einen Wochenchart (in W1) zu analysieren, um in einem Minutenchart zu traden (M1, M5, M15 etc.).

Wie man den EUR GBP Trend identifiziert

Sie können zwei verschiedene Methoden nutzen, um aktuelle Trends im Währungspaar EUR GBP zu identifizieren: Einen technischen Trend Indikator oder die EUR GBP Preis Analyse.

Ein bewiesener Standard-Indikator, der von einer großen Anzahl an Tradern genutzt wird, ist der 200-Perioden Simple Moving Average (SMA). Wenn sich der Kurs unterhalb des SMA bewegt und der Chart nach unten trendet, kann der Trend als bärisch eingeordnet werden. Sie können dann in Betracht ziehen, die erwähnten Short-Signale einzusetzen, um falsche Signale zu identifizieren.

Im Gegensatz hierzu steht die Kursbewegung über dem SMA und einen aufsteigenden Trend im Chart, die zusammen einen bullischen Trend ankündigen. Hier könnten Sie erwägen, nur eine LONG Position zu eröffnen, um potentielle falsche Signale zu verringern.

Wenn Sie die EUR GBP Price Action nutzen möchten, könnte die Dow-Theorie hilfreich sein. Sehen Sie, dass die letzten Tiefs immer höher und höher werden und die letzten Hochs ebenfalls immer höher ansteigen, befindet sich der EUR GBP Kurs in einer Aufstiegsphase. Gegensätzlich hierzu, wenn die letzten Tiefs immer niedriger und niedriger werden und die Hochs ebenfalls niedriger ausfallen, befindet sich EUR GBP in einer Abwärtsphase.

Testen Sie Indikatoren für Ihr EURGBP Trading in einem kostenlosen Demokonto

Beispiel für einen EUR GBP Trade

  1. Wenn der Wechselkurs aktuell bei 0,8500 liegt und Sie erwarten, dass der Kurs steigt, entscheiden Sie sich dazu, ein Lot EUR/GBP (Pip-Wert = 10 Pfund) zu kaufen. Der Kurs steigt um 30 Pips auf 0,8530 und Sie schließen den Trade. Dies bedeutet, dass Sie einen Gewinn von 300,00 Pfund gemacht haben (30 Pip x 10 Pfund).
  2. Alternative könnten Sie bei einem Wechselkurs von 0,8500, erwarten, dass der Kurs fällt. Also entscheiden Sie sich dazu, 1 Lot EUR/GBP zu verkaufen (Pip-Wert = 10 Pfund). Der Kurs fällt um 20 Pips auf 0,8480 und Sie schließen den Trade. Dies bedeutet, dass Sie einen Gewinn von 200,00 Pfund gemacht haben (20 Pips x 10 Pfund).
  3. Wenn Sie bei einem EUR/GBP Trade Verlust machen, ist die Berechnung die gleiche. Schauen wir uns im folgenden ein Beispiel für einen Verlust an:

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Lot auf EUR/GBP bei einem Kurs von 0,8600 gekauft und schließen den Trade bei einem um 10 Pip niedrigeren Wert bei 0,8590. In diesem Fall haben Sie 100,00 Pfund (10 Pips x 10 Pfund) an Verlust gemacht.

Um den Gewinn und Verlust von potentiellen Trades zu berechnen, können Sie den kostenlosen Handelsrechner von Admiral Markets nutzen. Der Rechner ermöglicht es Ihnen, direkt und schnell den Wert eines Pips EUR/GBP in Abstimmung mit der von Ihnen gewählten Lot-Anzahl zu errechnen, genauso wie den Hebel und den potentiellen Gewinn oder Verlust. Somit können Sie genau festlegen, wie viele Lots Sie handeln müssen, um den von Ihnen angestrebten Gewinn zu erzielen.

EUR GBP Handelsrechner

Quelle: Admiral Markets Handelsrechner, abgerufen am 19.Mai 2020

Die beste Zeit für das Traden von EURGBP

  • Montag bis Freitag
  • 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Das Währungspaar EURGBP war schon immer volatil, aber die durchschnittliche Volatilität hat sich seit dem Brexit- Referendum erhöht. 2019 lag die Durchschnittsvolatilität von EURGBP bei 64 Pips.

Die spannendste Zeit zum Traden von EURGBP (zu der die höchste Volatilität herrscht) ist während der Handelszeit in London (9 bis 18 Uhr). Während dieser Zeit ist das höchste Volumen zu verzeichnen (35% der täglichen Forex-Transaktionen). Ab 8:00 Uhr morgens, beginnt die Volatilität stetig zuzunehmen, da zu diesem Zeitpunkt die europäischen Future -Märkte öffnen.

Das Währungspaar EURGBP profitiert ebenfalls davon, dass alle großen europäischen Banken in London, einem der weltweit führenden Börsenplätze, handeln und dementsprechend regelmäßig Pfund in Euro tauschen müssen und umgekehrt. Das steigert die Liquidität und erhöht die Volatilität des Währungspaares.

An welchen Tagen sollte man das britische Pfund handeln?

Wenn wir uns 2019 näher anschauen, können wir sehen, dass die beiden volatilsten Tage Dienstag und Donnerstag, mit einer durchschnittlichen Volatilität von 68,5 Pips am Dienstag und 66,5 Pips am Donnerstag, waren (Quelle: EUR/GBP Admiral Markets MT5). Das ist verständlich, wenn man bedenkt, dass die meisten wirtschaftlichen Bekanntgaben, die in Verbindung mit EUR/GBP stehen, im Speziellen der Europäischen und britischen Zentralbank, am Dienstag oder Donnerstag gemacht wurden.

Der ruhigste Tag der Woche mit der geringsten Volatilität ist Mittwoch, mit einer Durchschnittsvolatilität von 60 Pips, was völlig ausreichend für Scalper und Daytrader ist.

Fundamentale Faktoren für die EUR GBP Analyse

Fundamentalanalysen bestehen in der detaillierten Betrachtung der wirtschaftlichen und politischen Einflussfaktoren des EUR GBP Kurses.

Um andere makroökonomische Faktoren zu verfolgen, die einen Einfluss auf das britische Pfund haben, können Sie den Forex Kalender von Admiral Markets nutzen. Jede wirtschaftliche Bekanntgabe oder Datenveröffentlichung in Großbritannien oder der EU hat mit großer Wahrscheinlichkeit einen Einfluss auf den EUR GBP Kurs.

Sie können den Forex Kalender nutzen, um die Veröffentlichungen im Blick zu behalten. Um den Wirtschaftskalender übersichtlich zu halten, können Sie die Filterfunktion nutzen, um ausschließlich europäische und britische Bekanntgaben zu erhalten. Folgen Sie einfach nur den folgenden 3 Schritten:

  1. Klicken Sie auf den blauen Filter-Button.
  2. Wählen Sie die Gebiete aus, über welche Sie bei Veröffentlichung informiert werden möchten.
  3. Wählen Sie United Kingdom und Euro Area.

EURGBP Forex Kalender

Quelle: Admiral Markets Forex Kalender

EUR GBP Forex Korrelation

EUR GBP Korrelationsmatrix

Quelle: MetaTrader 5 EURGBP D1 Chart mit, Korrelationsmatrix, abgerufen am 19.05.2020

Die oben angezeigte Korrelationsmatrix zeigt uns die Korrelation zwischen EUR GBP und anderen Forex-Paaren über die letzten 100 Tage.

Wir können sehen, dass es insgesamt 3 Forex-Paare mit einer hohen Korrelation zu EUR GBP gibt:

  • AUDUSD: Korrelation von -86
  • GBPJPY: Korrelation von -91
  • GBPUSD: Korrelation von -91

Ein negativer Korrelationskoeffizient nahe -100 zeigt an, dass der Kurs des Forex-Paars sich in die entgegengesetzte Richtung zu EUR GBP bewegt. Gegensätzlich hierzu bedeutet ein positiver Korrelationskoeffizient nahe 100, dass der Kurs des Forex-Paars sich in die gleiche Richtung wie der Kurs von EUR GBP entwickelt.

Unter den 3 Forex-Paaren mit der stärksten inversen Korrelation zu EUR GBP, finden wir GBP/JPY und GBP/USD, da diese zwei Forex-Paare alle eine inverse Korrelation zu EUR GBP aufweisen und der Koeffizient sehr nah bei -100 (beziehungsweise -91) liegt.

Es gibt zwei relevante Wege, um Korrelationsdaten im Trading zu nutzen. Den ersten Weg werden wir uns näher anschauen, dann anwenden und analysieren, um Eintrittssignale für Positionen oder Bestätigungen für Trades zu identifizieren.

EUR GBP Trading Signal Korrelation

Sobald Sie den aktuellen EUR/GBP Chart analysiert haben, können Sie ebenfalls die Charts der Paare mit der höchsten positiven oder inversen Korrelation zu EUR/GBP analysieren. Wenn Sie auf den Beginn eines Trends warten oder auf ein Handelssignal von EUR/GBP und der Trend bei einem Forex-Paar mit einer hohen Korrelation beginnt aufzutreten, dann können Sie erwarten, dass derselbe Trend bald auch bei EUR/GBP auftreten wird (oder ein inverser Trend, wenn das Forex-Paar invers korreliert).

Beispielsweise sind, in der oben dargestellten Korrelationsmatrix, GBP/JPY und GBP/USD die Forex Paare, die am stärksten mit EUR/GBP korreliert, mit einer inversen Korrelation von -91 über die letzten 100 Tage. Wenn beispielsweise bei GBP/JPY ein Aufwärtstrend beginnt, stehen die Chancen gut, dass gleichzeitig oder leicht verzögert ein Abwärtstrend bei EUR/GBP beginnt.

EUR GBP Hedging mit Korrelationen

Sie können ein Währungspaar hedgen, welches mit EUR/GBP korreliert, wenn Sie eine Position auf EUR/GBP eröffnen. Diese Methode wird vor allem von Banken, Investmentfonds und professionellen Tradern genutzt, um die Risiken am Markt zu verringern.

Der Vorteil beim Hedging liegt darin, dass Sie Verluste beschränken können, wenn der Markt gegen Sie läuft. Dies hat jedoch auch eine Beschränkung Ihrer Gewinne zur Folge.

Wenn Sie zum Beispiel nach der Analyse von EUR/GBP ein Kaufsignal identifizieren und Sie eine Position durch den Kauf eröffnen, können Sie sich gleichzeitig durch eine ähnliche Position auf GBP/JPY absichern.

Da GBP/JPY invers mit EUR/GBP korreliert ist, steigt bei einem Kursrückgang von EUR/GBP der Kurs von GBP/JPY (und Sie verlieren Geld). Ihre erzielten Gewinne beim Trade von GBP/JPY ermöglichen Ihnen eine teilweise oder vollständige Kompensation Ihrer Verluste aus EUR/GBP.

EUR/GBP ist eines der meist gehandelten und am meisten beobachteten Währungspaare im Forex Markt. Es gibt viele spannende und erfolgreiche Wege, um EUR/GBP zu handeln und zu analysieren und Ihre Forex- und Futures-Trading Strategien und Pläne zu optimieren.

Abschließendes zum EUR GBP Trading

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Guide alles Wichtige über das Währungspaar EURGBP nähergebracht zu haben. Bevor Sie mit dem echten Trading loslegen, empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Darin können Sie Ihre EUR GBP Trading Strategien völlig risikofrei in realistischer Marktumgebung austesten. Um jetzt gleich ein Demokonto zu eröffnen, klicken Sie einfach auf das folgende Banner:

Testen Sie kostenlos und risikofrei das Trading von EUR GBP mit einem Demokonto von Admiral Markets!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Vorhersagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.



Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:
Admiral Markets Cyprus Ltd
Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
FORTFAHREN
Admiral Markets UK Ltd
reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.