Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulierung fca

Was sind Non Farm Payrolls und wie tradet man sie?

Lesezeit: 6 Minuten

Was sind Non Farm Payrolls und wie tradet man sie?

An jedem ersten Freitag des Monats veröffentlicht das U.S. Bureau of Labor Statistics die Daten zu den Non Farm Payrolls des Monats, was von Ökonomen auf der ganzen Welt beobachtet wird. Anhand dieser Zahlen können sie wirtschaftliche Trends, neue Richtungen und den Zustand der amerikanischen Wirtschaft erkennen. Non-Farm Payrolls (NFP) gehören zu den wichtigsten Wirtschaftsindikatoren der Vereinigten Staaten. Sie geben die Beschäftigtenzahlen der Privatwirtschaft außerhalb der Landwirtschaft, der Regierung und von Nichtregierungsorganisationen wieder.

Die Rolle der Non Farm Payrolls im Trading

Für viele Forex & CFD Trader sind die Non Farm Payrolls Termine von großer Bedeutung. Übersteigen die Beschäftigtenzahlen die Erwartungen, ist dies ein signifikantes Signal für eine gut funktionierende Volkswirtschaft. Tritt eine solch positive Situation ein, ist davon auszugehen, dass die Basiswährung (der US-Dollar) gegenüber anderen steigt. Die Non Farm Payroll Verkündung hat einen großen Einfluss auf den US-Dollar, da darin 80% der amerikanischen Arbeiterschaft reflektiert sind.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Non Farm Payrolls und der amerikanische Arbeitsmarkt

Momentan (Stand: Juli 2019) befindet sich der amerikanische Arbeitsmarkt in sehr guter Form. US-Präsident Donald Trump hat versprochen, weitere Jobs in die USA zurückzuholen, indem er zum Beispiel amerikanische Unternehmen besteuert, die Ihre Industrieproduktion ins Ausland verlegen. Dies ist bislang noch nicht eingetreten, was auf den Arbeitsmarkt aber noch keine negativen Auswirkungen hatte.

Sollten tatsächlich weitere Jobs in den USA entstehen, würde der US-Dollar (USD) abermals gestärkt werden, was für Forex Trader natürlich von besonderem Interesse ist. Andererseits könnten durch die Zurückholung von Jobs auch die Preise steigen, was die Kaufkraft des durchschnittlichen amerikanischen Haushalts schmälern würde. Das wiederum hätte negative Auswirkungen auf das Bruttosozialprodukt und somit auf den Wert des USD.

Da Trump oftmals viel verspricht, wovon er wenig hält, ist es für jeden Trader unerlässlich, die Wirtschaftsnachrichten im Auge zu behalten.

So traden Sie Non Farm Payrolls

Da der Forex Markt sensibel auf die Non Farm Payrolls Veröffentlichung reagieren, werden dadurch andauernd große handelbare Bewegungen ausgelöst. Überdies konzentriert sich ein Großteil der Marktteilnehmer auf die Interpretation des NFP Reports, was ein vorteilhaftes Umfeld für aktive Trader schafft.

Darauf zu warten, dass der Markt die neuen Informationen einpreist, statt auf dessen künftige Bewegung zu setzen, kann bessere Resultate zeitigen. Nachdem die erste Reaktion abgeklungen ist, wird der Markt wiedergeben, was die Zahlen für die Wirtschaft tatsächlich bedeuten. Einen Trade zu eröffnen, nachdem der Kurs wilde Schwünge absolviert hat, kann dabei helfen, die Richtung des dominanten Marktmomentums auszunutzen. Der Hauptgrund dafür ist es, die rationale, nachhaltigere Bewegung einzufangen und die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, von einer wilden Bewegung ausgestoppt zu werden, die aufgrund der hohen Volatilität kurz nach der Verkündung zu erwarten ist.

Die Non Farm Payrolls Strategie

Nach der ersten Reaktion im 1-Minuten-Chart können Sie, abhängig von der ersten Richtung, Fibonacci Retracement Levels hinzufügen. Händler eröffnen einen Trade bei einem Retracement in Richtung 61,8%, 78,6% oder 88,6%. Konservativer angelegte Trader sollten darauf warten, dass der Kurs das ursprüngliche Swing-Hoch oder -Tief passiert, bevor sie einen Trade eröffnen. Der Stop Loss sollte für Sell-Positionen 5 Pips über dem Swing-Hoch und für Buy-Positionen 5 Pips unter dem Swing-Tief platziert werden.

In der folgenden Abbildung sehen wir, dass der USDJPY unmittelbar nach der Non Farm Payrolls Veröffentlichung geshortet wurde. Nach einem Retracement auf 61,8% kehrte der Kurs wieder nach unten um, was einen potenziellen Profit von 23 Pips möglich machte. Bei einer solch volatilen Auslösung müssen Trader besonders vorsichtig sein.

MetaTrader 5 USDJPY M1 Chart Non Farm Payrolls

Quelle: Admiral Markets MetaTrader 5 USDJPY M1 Chart, Zugriff am 4. Mai 2018. Bitte beachten Sie: Vergangene Performances sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Behalten Sie bitte im Hinterkopf, dass neben der Non Farm Payrolls Veröffentlichung zwei weitere Berichte veröffentlicht werden:

  • Die Average Hourly Earnings (durchschnittlichen Stundenlöhne) geben die Veränderungen des Lohns wieder, den Unternehmen ihren Arbeitnehmern zahlen, mit Ausnahme der Landwirtschaft.
  • Die Arbeitslosenquote gibt die Prozentzahl der gesamten Arbeiterschaft an, die arbeitslos ist und während des Vormonats aktiv nach einer neuen Arbeitsstelle gesucht hat.

Beide sind von großer Bedeutung und haben die Fähigkeit, die nach der Non Farm Payrolls eingeschlagene Kursrichtung umzukehren, sollten die Zahlen von den Vorhersagen abweichen. Deshalb sollten Trader auf alle drei Veröffentlichungen achten, statt nur auf die US Non Farm Payrolls. Der 1-Minuten-Chart beinhaltet indes lediglich die Non-Farm-Payrolls, außer wenn die anderen beiden Berichte erhebliche Abweichungen aufweisen.

Abschließendes zum Non Farm Payrolls Trading

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Artikel den Begriff Non Farm Payrolls verständlich gemacht zu haben. Bevor Sie mit dem NFP Live Trading beginnen, sollten Sie in jedem Fall ein kostenloses Demokonto eröffnen. Dieses ermöglicht es Ihnen, Ihre Trading Strategien völlig risikofrei in realistischer Marktumgebung zu testen. Sobald Sie sich dann gewappnet fühlen, auf den echten Märkten zu traden, können Sie jederzeit zum Live Trading wechseln.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Strategien völlig risikofrei!

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmentberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.