Die Admiral Markets Group besteht aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets Pty Ltd

reguliert durch die Australische Securities and Investments Commission (ASIC)
  • Hebel bis zu:
    1:500 für Retail Clients
  • Volatility Protection
  • Negative Account Balance Policy
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • FSCS Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
  • Hebel bis zu:
    1:30 für Retail Clients,
    1:500 für Professional Clients.
  • ICF Schutz
  • Keine Nachschusspflicht
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

Ein CFD Demokonto richtig nutzen und profitieren

Lesezeit: 11 Minuten

Ein CFD Demokonto richtig nutzen und profitieren

In diesem Artikel wollen wir Ihnen die Vorteile eines CFD Demokontos und eines Forex Demokontos näherbringen. Sie erfahren darin, was ein CFD Demokonto ist, wie man es zum CFD Handel lernen nutzen kann, welches die beste Trading Plattform ist, wie man die CFD Software herunterlädt und das CFD Demo Konto einrichtet.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto und testen Sie Ihre Trading Strategien völlig risikofrei!

Warum Trading Anfänger mit einem CFD Demokonto beginnen sollten

Wissen Sie, dass das weltweite Trading Volumen auf dem FX und CFD Markt im Jahr 2018 ein neues Rekordhoch erreicht hat? Dank der gestiegenen Volatilität der Weltwirtschaft versuchen sich immer mehr Menschen am Forex und CFD Trading. Zu Beginn kann es jedoch einschüchtern, auf einem Markt zu traden, der jeden einzelnen Tag über 5 Billionen Dollar umsetzt. Deshalb sollte Ihr erstes Konto unbedingt ein CFD Demokonto oder Forex Demokonto sein.

Innerhalb weniger Minuten können Sie ein CFD Demokonto einrichten und es als kostenlosen Trading Simulator nutzen. Diese anfänglichen Übungsschritte sind der beste Weg beim CFD Handel lernen. Es ist sehr einfach, ein CFD Demokonto zu eröffnen. Danach können Sie sofort und völlig risikofrei mit dem virtuellen CFD Trading beginnen. Im Folgenden lesen Sie, worum es sich bei einem CFD Demo Konto genau handelt, welche Vorteile Sie haben, wenn Sie eines nutzen und wie Sie am besten noch heute damit anfangen können.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Was ist ein CFD Demokonto?

Ein CFD Demokonto versetzt Sie als Trader in die Lage, ein realistisches Trading Umfeld zu simulieren, ohne dabei echtes Geld zu riskieren. Man kann damit kostenlos und umgehend mit virtuellem Trading beginnen, was sich besonders gut zum CFD Handel lernen eignet, da man nur das virtuelle Guthaben verlieren kann.

Alle angehenden CFD Trader sollten als ersten Schritt ein CFD Demokonto eröffnen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist, CFDs auf Währungen, Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETFs oder Anleihen abzuschließen. Sie bekommen dadurch die Möglichkeit, kostenlos Ihre Trading Fähigkeiten zu verbessern. Daneben gibt es weitere Vorteile beim Einsatz eines CFD Demokontos.

Handeln Sie den Verkaufsschlager von Admiral Markets, den DAX30 CFD!

Die Vorteile eines CFD Demokontos

Fragen Sie einen beliebigen professionellen Trader, Sie werden stets die gleiche Antwort in Bezug auf ein CFD Demokonto bekommen. Mindestens einen der folgenden Vorteile werden Sie Ihnen nennen:

CFD Handel risikofrei erlernen mit einem CFD Demokonto

Die Eröffnung eines CFD Demokontos ist wie die Anmeldung zu einer kostenlosen CFD Ausbildung. Der Trader kann seine Theorien und Strategien darin in die Praxis umsetzen, ohne echtes Geld zu riskieren, indem er stattdessen mit virtuellem Geld tradet. In jeder Branche sind die erfolgreichsten Akteure stets diejenigen, die am meisten gelernt und geübt haben - das gilt auch für CFD und Forex Trader.

Sie können Ihre Erfahrungen im CFD Demokonto mit kostenlosen Bildungsangeboten ergänzen, wie zum Beispiel im Wissensbereich von Admiral Markets. Dort finden Sie umfangreiche Artikel zu allen erdenklichen Trading Themen. Außerdem können Sie an 15 kostenlosen Live-Webinaren pro Woche teilnehmen, in denen Sie sich Tipps von professionellen Tradern holen können.

Eröffnen Sie ein kostenloses Demokonto bei Admiral Markets und testen Sie Ihre Strategien!

Sich mit der CFD Software vertraut machen

Die meisten Broker bieten die wohlbekannte CFD Software MetaTrader an, die viele Trader als beste Trading Plattform bezeichnen würden. Wenn Sie ein CFD Demokonto eröffnen, können Sie sich mit der Trading Plattform vertraut machen, indem Sie bereits Trades machen, aber kein Risiko eingehen. So lernen Sie, wie Sie einen Trade eröffnen und schließen und wie Sie verschiedene Tools wie unterschiedliche Orderarten und Indikatoren einsetzen können.

Bei Admiral Markets haben Sie die Auswahl zwischen der folgenden CFD Software und Trading Plattformen:

Bevor Sie mit dem Live Trading anfangen, ist es unerlässlich, dass Sie Trades eröffnen, anpassen und schließen können, wenn Sie das müssen. Das Letzte, was Sie beim Trading gebrauchen können, ist in Panik auszubrechen, weil Sie nicht wissen, wie man einen Exit macht.

Traden Sie auf der weltweit beliebtesten Handelsplattform, dem MetaTrader!

Also sollten Sie wissen, wie man einen Stop Loss und Take Profit richtig setzt, damit der Broker und die Trading Plattform Ihre Trades verwalten können, wenn Sie keine Zeit haben. Ein CFD Demokonto, in dem Sie das üben können, sollte daher immer der erste Schritt auf Ihrem Weg zu langfristigem Erfolg sein.

Mit den eigenen Emotionen umgehen lernen

Wenn es darum geht, Geld zu riskieren, um mehr Geld zu verdienen, sind immer auch Emotionen im Spiel. Schon nach ein paar erfolgreichen Trades können Euphorie und überbordendes Selbstbewusstsein auftreten. Missglücken mehrere Trades nacheinander, kommt es schnell zu Frust und Zweifeln. Diese Emotionen können Ihre nächsten Entscheidungen beeinflussen.

Das Trading im CFD Demokonto hilft Ihnen dabei, diese Emotionen zu identifizieren, damit Sie sich eine Routine und einen Plan zulegen können, mit ihnen umzugehen. Die meisten Trading Anfänger wissen nicht, mit welchen Emotionen Sie beim Gewinnen und Verlieren konfrontiert werden, weshalb es am besten ist, dies herauszufinden, solange Sie noch kein Geld verlieren können.

Eigene Trading Strategien formulieren, entwickeln und austesten

Mit einem CFD Demokonto können Sie Ihre Trading Strategien kostenlos und risikofrei auf die Probe stellen. Mehr zu bestehenden Strategien finden Sie auf der Wissensseite von Admiral Markets. Außerdem können Sie die im MetaTrader enthaltenen kostenlosen Indikatoren jederzeit ausprobieren.

Das CFD Demokonto ist mit Abstand der beste Ort, an dem Sie Ihre neuen Erkenntisse hinsichtlich Indikatoren und Strategien eingehenden Tests unterziehen können. Nach einiger Zeit ist es möglich, dass Sie Ihre eigenen Trading Muster erkennen, was Ihnen bei der Entwicklung eines eigenen Trading Systems eine große Hilfe sein kann. Die Möglichkeit, ohne Risiko zu traden, lässt Sie kreativer werden beim Suchen nach dem besten System für Sie.

Die für Sie passende Trading Routine finden

CFDs auf Forex können an 5 Tagen die Woche rund um die Uhr gehandelt werden. Wann ist also die beste Trading Zeit? Die meisten Trader bevorzugen es, rund um die Öffnungszeiten der Börsen in Tokio, London und New York zu traden, also um 0 Uhr, 8 Uhr und 14.30 Uhr GMT. Für Sie ist die beste Trading Zeit immer diejenige, zu der Sie sich voll und ganz auf die Kursbewegungen der Märkte konzentrieren können.

Einer der Vorteile des Forex Markts ist es, dass Sie eine Trading Routine entwickeln können, die Sie an Ihr Berufs- und Privatleben anpassen können. Zu Beginn kann es eine Herausforderung sein, diese Routine zu finden. Natürlich wollen Sie nicht, dass dies zu schlechten Entscheidungen führt, die reale Verluste nach sich ziehen. Ein CFD Demo Konto kann Ihnen dabei helfen, Ihre individuelle Herangehensweise zu finden, ohne dabei echtes Geld zu riskieren. Denken Sie immer daran: Trading ist ein Marathon, kein Sprint!

Schauen Sie unseren professionellen Daytradern über die Schulter und lernen Sie von ihnen!

Ein CFD Demokonto richtig einsetzen

Wenngleich die Vorteile eines CFD Demokontos auf der Hand liegen, gibt es auch ein paar Nachteile, die hier nicht unerwähnt bleiben sollen. Erst, wenn Sie diese verstanden haben, können Sie Ihr CFD Demokonto optimal nutzen.

Erstellen Sie einen Trading Plan für ein Livekonto und testen Sie ihn in einem CFD Demokonto

Der erste Schritt sollte sein, einen Trading Plan aufzustellen, den Sie in einem Livekonto nutzen würden. Obwohl Sie vielleicht schon in einem CFD Demokonto experimentieren, sollten Sie ein Fundament haben, auf dem Sie aufbauen können.

Ihr Trading Plan könnte folgende Fragen beantworten:

  • Wann werden Sie traden? Versuchen Sie, jeden Tag zur gleichen Zeit zu traden, da Sie dadurch mehr darüber herausfinden, wie sich diese spezifische Session verhält.
  • Auf welchen Märkten werden Sie traden? Zunächst könnte es für Sie vorteilhaft sein, sich auf wenige Märkte zu konzentrieren, um Ihre neuen Erkenntnisse möglichst effizient einzusetzen. Einige der beliebtesten Währungspaare, die Sie per CFD traden können, sind EURUSD und USDJPY.
  • Welche Trading Strategien werden Sie anwenden? Beschließen Sie, welche Tools Sie einsetzen werden, um Ihre Trading Entscheidungen zu treffen, und entwickeln Sie anhand dessen Ihre Strategie. So lernen Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Traden eröffnen oder schließen.
  • Welche Risikomanagement Tools werden Sie einsetzen? Risikomanagement ist ein essentieller Bestandteil jedes langfristig erfolgreichen Trading Plans. Entscheiden Sie immer im Voraus, wie groß Ihre Trades sein werden und wann Sie einen Trade nach Gewinn oder Verlust schließen werden.

Das wichtigste Merkmal bei der Aufstellung Ihres Trading Plans sollte sein, dass Sie einen nahtlosen Übergang ins Livekonto machen können. Dann können Sie mit dem Ausprobieren beginnen und Ihren Plan so lange anpassen, bis Sie sich zutrauen, das Live Trading anzufangen.

Holen Sie sich die MetaTrader Supreme Edition, das ultimative Tuning-Tool für Ihr Trading!

Führen Sie ein Trading Tagebuch, um Ihre Tests nachzuverfolgen

Ein CFD Demokonto ist von großem Wert, aber ab welchem Zeitpunkt sollten Sie zu einem Livekonto wechseln? Nur Sie selbst können das beantworten, jedoch könnte Ihnen dabei helfen, Ihre Ergebnisse aus dem CFD Demo Konto zu dokumentieren und sich selbst Ziele zu setzen.

Es könnte sehr nützlich sein, ein Tagebuch über vergangene Trades zu führen, da Sie daraus ableiten können, was passiert wäre, hätten Sie mit echtem Geld gehandelt. Aufgrund der Volatilität des Markts werden diese Ergebnisse zwar nicht 1:1 vergleichbar sein, aber Sie bekommen auf jeden Fall belastbare Hinweise darauf, ob Ihr Trading Plan aufgeht oder nicht.

Natürlich funktioniert das nur, wenn Sie ehrlich bezüglich Ihrer Trading Resultate sind. Gelingt Ihnen das, kann das sehr profitabel für Sie sein. Einige der erfolgreichsten Trader der Welt haben Mentaltrainer, weshalb es sich auch für Sie auszahlen könnte, ein Tagebuch über Ihren emotionalen Fortschritt zu führen, also festzuhalten, wie Sie sich nach erfolgreichen und erfolglosen Trades fühlen. Damit können Sie sich hervorragend selbst beweisen, dass Sie über die mentale Stärke verfügen, um echtes Geld in echter Marktumgebung zu riskieren.

Traden Sie Gold CFDs bei Admiral Markets!

Setzen Sie sich ein Ziel zum Übergang in ein Livekonto

Der Tag wird kommen, an dem Sie den Übertritt ins Live Trading wagen und versuchen werden, die Früchte Ihrer harten Arbeit zu ernten. Ist dieser Tag da, liegt es an Ihnen. Die wichtigste Frage lautet also, was als Erstes geschehen muss, bevor Sie den Übergang machen.

Manche Trader setzen sich gerne Ziele. Diese könnten zum Beispiel ein Plus von 10%, das Absolvieren von 20 Trades oder drei Monate hintereinander sein, die man im CFD Demokonto profitabel getradet hat. Einer der Vorteile des CFD Demokontos ist es, dass Sie einen nahtlosen Übergang zum Livekonto durchführen können, die von Ihnen genutzten Charts und Ihr Trading Plan können gleichbleiben - und sollten das wahrscheinlich auch.

Eröffnen Sie ein Livekonto bei Admiral Markets und legen Sie mit dem Trading los!

Wie Sie ein CFD Demokonto einrichten

Wenn Sie nun mit dem Trading in einem risikofreien CFD Demokonto beginnen wollen, braucht es nur noch ein paar Klicks. Nachdem Sie Ihren Namen und Email-Adresse angegeben haben, können Sie die folgenden Vorteile nutzen:

  • Trading auf jedem Gerät (Windows, Mac, Android, iOS, etc.)
  • Vollumfängliche, realistische Marktumgebung
  • Kostenlose Marktdaten und Nachrichten in Echtzeit
  • Schnellstartguide von Experten
  • 30 Tage Zugang - oder lebenslang, wenn Sie beschließen, ein Livekonto zu eröffnen

Ein risikofreier, kostenloser Zugang - ist es da nicht an der Zeit, dass Sie sich der weltweit wachsenden Trading Community anschließen?

Holen Sie sich mit dem MetaTrader 5 die weltweit beliebteste Handelsplattform!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmenberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 85% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.