Die Admiral Markets Group besteht (unter anderem) aus den folgenden Unternehmen:

Admiral Markets UK Ltd

reguliert durch die Financial Conduct Authority (FCA).
FORTFAHREN

Admiral Markets Cyprus Ltd

Wir sind reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
Webseite nur auf Englisch verfügbar
FORTFAHREN
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Beachten Sie: Wenn Sie dieses Fenster schließen, ohne eine Auswahl getroffen zu haben, bestätigen Sie unter der FCA (UK) Regulierung fortzufahren.
Regulator fca

So eröffnen Sie ein Live- oder Demokonto für den MetaTrader 4

Lesezeit: 8 Minuten

So eröffnen Sie ein MetaTrader 4 Demo Konto

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach ein MetraTrader 4 Demo- und Livekonto eröffnen. Des Weiteren werfen wir einen Blick darauf, wie Sie ein MT4 Demokonto einrichten und die Software auf unterschiedlichen Geräten installieren.

Um den MetaTrader 4 nutzen zu können, sind zwei wesentliche Schritte erforderlich - unabhängig davon, ob Sie ein Live- oder Demokonto einrichten wollen:

  1. Installation der aktuellsten Version der Handelsplattform Metatrader 4 (MT4) auf Ihrem Gerät
  2. Verbindung Ihres Handelskontos (Demo oder Live, also mit Echtgeld) per Login mit Ihrem MetaTrader

Lassen Sie uns damit starten, wie Sie ein Livekonto mit dem MetaTrader 4 verbinden.

So starten Sie mit dem MetaTrader 4 Demo- und Livekonto

Um das Trading mit dem MetaTrader 4 zu beginnen, folgen Sie diesen vier einfachen Schritten:

  1. Laden Sie den MetaTrader 4 herunter.
  2. Installieren Sie die Handelsplattform auf Ihrem Gerät.
  3. Eröffnen Sie Ihr Handelskonto bei Admiral Markets.
  4. Melden Sie sich im MetaTrader 4 mit den Daten Ihres Echtgeldkontos an.

Traden Sie Forex & CFDs bei Admiral Markets, dem Broker Ihres Vertrauens!

Gehen wir diese vier Schritte nun im Einzelnen durch:

Schritt 1: MetaTrader 4 herunterladen

Besuchen Sie einfach die MetaTrader 4 Übersichtsseite von Admiral Markets und wählen Sie per Mausklick die für Ihr Betriebssystem passende Software zum MetaTrader 4 Download aus.

Wenn Sie mit einem mobilen Gerät arbeiten, laden Sie einfach die App herunter und starten Sie die Anwendung. Für MetaTrader 4 Mac Nutzung erhalten Sie die iOS MetaTrader App aus dem Apple App Store. Für MetaTrader 4 Android Nutzung finden Sie die Software zur Installation im Google Play Store.

Schritt 2: MetaTrader 4 installieren

Wenn Sie den MetaTrader 4 auf Ihren PC heruntergeladen haben, starten Sie die Installationsdatei und folgen den Anweisungen des Installationsprogramms. Bei der Standardinstallation wird eine Verknüpfung zum Starten der Anwendung auf Ihrem PC erstellt. Sollten Sie sich für den benutzerdefinierten Installationsweg entscheiden, können Sie den Pfad für die Installation ändern. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Handelsplattform durch einen Doppelklick auf das MT4 Symbol starten.

Eröffnen Sie ein Livekonto bei Admiral Markets und legen Sie mit dem Trading los!

Schritt 3: Eröffnung eines Handelskontos im Internet

Über die Website von Admiral Markets

Um nach der Softwareinstallation mit dem Trading beginnen zu können, muss der MetaTrader 4 mit Ihrem Handelskonto verbunden werden. Um ein entsprechendes Konto zu eröffnen, registrieren Sie sich zunächst bei Admiral Markets. Nach der Anmeldung finden Sie im Kundenportal den Zugang zur Eröffnung eines Livekontos für den MT4.

Direkt aus dem MetaTrader 4

Öffnen Sie in der MT4-Plattform die Registerkarte "Datei" und wählen Sie den Eintrag "Konto eröffnen" aus. Danach öffnet sich ein Fenster mit einer Auswahl verfügbarer Server, wie die folgende Abbildung zeigt:

Konto eröffnen im MetaTrader 4

Quelle: MetaTrader 4 Plattform, November 2018

Nachdem Sie einen Server ausgewählt haben, erscheint das folgende Fenster:

Kontotyp wählen

Quelle: MetaTrader 4 Plattform, November 2018

Wenn Sie den Eintrag „Neues Echtgeldkonto" auswählen, werden Sie automatisch mit der zuvor erwähnten Registrierungsseite von Admiral Markets verbunden.

Nach erfolgreicher Kontoeröffnung erhalten Sie von Admiral Markets Ihre persönlichen Autorisierungsdaten.

Diese sind:

  1. Konto-ID-Nummer
  2. Trading-Passwort
  3. Investor-Passwort
  4. Servername

Nachdem Sie Ihr Echtgeldkonto für den MetaTrader 4 eröffnet haben, melden Sie sich im MT4 mit Ihren persönlichen Autorisierungsdaten an.

Traden Sie mit dem MetaTrader, der beliebtesten Handelsplattform der Welt!

Schritt 4: Anmeldung im MetaTrader 4

Dieser Prozess verbindet den MetaTrader 4 mit Ihrem Handelskonto bei Admiral Markets. Dadurch können Sie direkt aus der Software auf Ihr Konto zugreifen und traden.

Beim ersten Start des MT4 werden Sie aufgefordert, Ihre Kontodetails einzugeben. Hier müssen Sie neben der Auswahl des richtigen Servers Ihre Kontonummer und das Trading-Passwort eingeben.

Alternativ können Sie in der Plattform auf die Registerkarte „Datei" klicken und den Menüpunkt „Konto-Login" auswählen. Dann öffnet sich das folgende Fenster und Sie können die Daten separat eingeben.

Konto-Login im MetaTrader 4

Quelle: MetaTrader 4 Plattform, November 2018

Sie fragen sich sicher, was es mit dem Investor-Passwort auf sich hat? Damit können Sie einer dritten Person Leserechte für Ihr Konto gewähren, für sie ist aber kein Handel möglich. So können mit diesem Zugang offene Positionen, Salden, Live-Kurse und Expert Advisors eingesehen werden.

Das Investor-Passwort ermöglicht Ihrem Broker oder einem anderen Trader, Ihnen bei der Einstellung der Plattform zu helfen oder Unterstützung beim Einstieg in den Handel von Finanzprodukten zu leisten. Ein weiterer Weg, um zu sehen, wie das Trading mit dem MT4 funktioniert, ist ein Demokonto.

Mit einem Demokonto im MetaTrader 4 können Sie ohne Risiko und Verluste herausfinden, was für Sie funktioniert und welche Strategien für Sie passen. So schmälern Fehler nicht gleich zu Beginn den Stand Ihres Handelskontos. Gerade für Anfänger ist das sogenannte Paper Trading ein guter Start. Sobald Sie sich reif für den Echtgeldhandel fühlen, können Sie in Ihr Livekonto wechseln.

In unserem kostenlosen Demokonto können Sie Ihre Strategien völlig risikofrei testen!

Angenommen, Sie sind daran interessiert, Ihren Forex-Handel mit dem MetaTrader 4 von Admiral Markets durchzuführen. Dann können Sie die Demoversion als Training für Ihren späteren Echtgeldhandel nutzen.

Ein Demokonto kann auch dann nützlich sein, wenn Sie bereits ein erfahrener Forex-Trader sind. Sie wollen beispielsweise Ihr Trading auf weitere Finanzprodukte (zum Beispiel europäische Aktien oder ETFs) ausweiten oder eine neue Trading-Strategie testen. Mit einem Demokonto können Sie den Handel des neuen Vehikels oder die neue Trading-Strategie zunächst risikolos ausprovbieren.

So erhalten Sie ein neues MetaTrader 4 Demokonto

Beim MetaTrader 4 Download erstellt Admiral Markets automatisch ein kostenloses MetaTrader Demokonto für Sie.

Für den MetaTrader 4 gibt es keinen separaten Demokonto-Download. Genau wie bei einem Livekonto muss nach der Installation des MT4 der Autorisierungsprozess durchlaufen werden. Sie müssen sich nur mit der Konto-ID, dem Passwort und den Serverdetails einloggen, welche Admiral Markets für Ihr Demokonto bereitstellt.

Es besteht auch die Möglichkeit, mehrere Demokonten zu eröffnen.

Sie können ein Demokonto auch aus dem MetaTrader 4 heraus eröffnen. Hierzu müssen Sie in der Software mit der Maus auf die Registerkarte „Datei" klicken und den Menüpunkt „Konto eröffnen" auswählen. Wählen Sie anschließend einen Demo-Server aus und klicken Sie auf „Weiter". Dann wählen Sie „Neues Demokonto" aus und klicken erneut auf "Weiter".

Alternativ dazu können Sie sich jederzeit direkt von unserer Demokonto-Seite aus anmelden und das Konto von dort aus eröffnen.

Nach dem Erstellen eines MetaTrader 4 Demo Kontos schauen wir uns einige weitere wichtige Kontofunktionen an.

MetaTrader 4 Demo- und Livekonto: Supreme Edition

Unabhängig davon, ob Sie beim Forex Handel im MetaTrader 4 mit einem Echtgeld- oder Demokonto arbeiten, sollten Sie unbedingt die MetaTrader Supreme Edition (MT4SE) testen. Die MT4SE erweitert den Umfang der Standardplattform stark. Das Plug-In bietet eine größere Anzahl von MetaTrader 4 Indikatoren und eine breite Palette an innovativen Trading-Tools.

Holen Sie sich mit der MetaTrader Supreme Edition das ultimative Tuning für Ihr Trading!

So kapitalisieren Sie Ihr MetaTrader 4 Konto

Am einfachsten statten Sie Ihr MT4 Konto mit Kapital durch die Verwendung unseres maßgeschneiderten Trader Room aus. Dies ist eine bequeme Möglichkeit, Ihr Konto zu verwalten und Kapitaltransfers wie das Abheben oder das Einzahlen von Geld durchzuführen. Um Geld einzahlen oder abheben zu können, melden Sie sich einfach im Trader Room an und wählen Sie den Reiter „Geldoperationen" aus. Sie können Geldbeträge direkt auf Ihr registriertes Bankkonto übertragen oder über Skrill und Neteller abheben, wie Sie es gerne wünschen.

Abschließendes zum MetaTrader 4 Demo- und Livekonto

Nun wissen Sie, wie Sie ein MetaTrader 4 Demokonto oder MetaTrader 4 Livekonto eröffnen und wie Sie sich im Handelsterminal autorisieren lassen. Wir hoffen, dass Ihnen diese Ausführungen dabei helfen, Ihr neues Metatrader Konto zu erstellen und fortan möglichst erfolgreich zu traden.

Mit dem kostenlosen Demokonto von Admiral Markets zum Daytrader!

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieses Material beinhaltet keine und sollte nicht als Investmenberatung, Investmentempfehlung, Angebot oder Werbung für jegliche Art von Transaktion mit Finanzinstrumenten aufgefasst werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass Artikel wie dieser keine verlässlichen Voraussagen für gegenwärtige oder zukünftige Entwicklungen darstellen, da sich die Umstände jederzeit ändern können. Bevor Sie irgendeine Art von Investment tätigen, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die vorhandenen Risiken richtig verstehen und einschätzen können.

Risikohinweis

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 84% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.